HP Workspace

$$list_links_tagline$$

Der Virtualisierungsservice für Anwendungen, der unterwegs die Produktivität entfesselt

Statten Sie Ihre mobilen Mitarbeiter mit den von ihnen benötigten geschäftskritischen Anwendungen aus, indem Sie einen schlüsselfertigen Service nutzen, der schnell und einfach verwendet werden kann und eine hervorragende Anwendungsleistung bietet.

Essential Premium Extra Service

Monatliche Nutzung (pro Benutzer)

Unbegrenzt

Unbegrenzt

Lizenzierung der VPN-Integration für 1 Jahr erfolgt pro VPN-Gateway, nicht pro Benutzer

Cloud-Rechenleistung (pro Benutzer)

Dedizierte virtuelle Maschine (VM) 2 vCPU

Dedizierte virtuelle Maschine (VM) 2 vCPU

Arbeitsspeicher der virtuellen Maschine

4 GB RAM

8 GB RAM

Apps

Bis zu 10

Unbegrenzt

Anwendungsanalyse

-

Detaillierte Nutzungsberichte

Support

Support zur Bereitstellung und Unterstützung bei Vorfällen ist von Montag bis Freitag verfügbar

Workspace-SLA ansehen (PDF 205 KB)

Support zur Bereitstellung und Unterstützung bei Vorfällen ist von Montag bis Freitag verfügbar

Workspace-SLA ansehen (PDF 205 KB)

Benutzerzielgruppe

Vornehmlich mobiler Mitarbeiter

Information Worker

1. HP Workspace ist ein Service, der eine Applikations-Virtualisierung für Geschäftskunden umfasst und die Nutzung eines HP Elite x3-Pakets, das ein HP Elite Desk Dock oder Lap Dock enthält, erfordert. Virtualisieren Sie bis zu zehn 32- oder 64-Bit -Desktop- oder Web-Anwendungen für bis zu fünf Benutzer mit dem 60-Tage-Service-Konto. Änderungen an der Verfügbarkeit sowie den Geschäftsbedingungen des 60-Tage-Services sind vorbehalten. Vor der Aktivierung des Services überprüft HP den Anspruch. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Maß. HP Workspace ist ggf. nicht in allen Ländern verfügbar. Details zum HP Workspace Premium Service finden Sie in den Geschäftsbedingungen (PDF, 186KB) auf der HP Workspace Website. Die Testversion ist ausschließlich für die Nutzung im Unternehmen vorgesehen und gilt nicht als persönliches Geschenk. Falls Sie im öffentlichen Dienst tätig sind, ist es unerlässlich, dass Sie den berufsethischen Kodex, Gesetze und/oder Bestimmungen in Bezug auf Ihre Fähigkeit, Sachgegenstände von Unternehmen, mit denen Sie Geschäfte betreiben, anzunehmen, befolgen. Bitte holen Sie die erforderliche Genehmigung von Ihrer Organisation ein, bevor Sie Sachgegenstände von HP annehmen. Für die fortgesetzte Nutzung des HP Workspace kann das Unternehmen nach Ablauf des Testzeitraums ein Abonnement mit einer Laufzeit von 1 Jahr, 2 oder 3 Jahren abschließen.