Weichen stellen

Prioritäten verschieben sich. Unternehmen fusionieren. Die Ausrichtung ändert sich. Wenn Sie die damit verbundenen Herausforderungen bewältigen und Geschäftschancen optimal nutzen möchten, müssen die IT-Initiativen in Ihrem Unternehmen auf die geschäftlichen Ziele ausgerichtet sein. Für das Erreichen dieser Ziele ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie die IT-Strategie umfassend analysiert, eine Roadmap erarbeitet, in den Bereichen auf die Cloud umgestellt haben, in denen es sinnvoll ist, und alle notwendigen Verfahren im Hinblick auf künftige Anforderungen etabliert haben.

Im Rahmen der HP IT Transformation Consulting Services erarbeiten wir gemeinsam mit Unternehmen eine eindeutige Strategie und Systemarchitektur, die es ermöglichen, sich auf aktuelle Anforderungen einzustellen, da sich Prioritäten im Lauf der Zeit ändern. Angesichts immer knapperer IT-Budgets ist es besonders wichtig, dass Ihr Unternehmen in Bereiche mit hoher Priorität investiert, damit es optimal von den getätigten Investitionen profitiert.

Neue Maßstäbe bei der IT-Transformation

Berater für die HP IT Transformation Consulting Services haben in jahrelanger Zusammenarbeit mit Unternehmen bei der Transformation ihrer IT-Prozesse branchenspezifische Frameworks und ein patentiertes Konzept entwickelt. Wir erarbeiten mit Unternehmen wie dem Ihrem einen strategischen Plan, in dem dargestellt ist, wie Geschäftsprozesse, Systeme und Anwendungen in eine flexible Architektur eingebunden werden, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.

Unsere Beratungsexperten arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der Umstellung der Geschäftsprozesse auf vier Arten:

  • Planung der IT-Strategie und -Transformation – Definiert und liefert einen vollständigen, strukturierten und praxisorientierten Plan zur Verwaltung der IT-Transformation im Unternehmen.
  • IT-Governance – Analysiert den derzeitigen Status auf der Grundlage branchenspezifischer Benchmarks und bewährter Verfahren und definiert die künftige Struktur, damit sichergestellt ist, dass die IT-Investitionen auf die Geschäftsziele ausgerichtet sind.
  • Planung und Konzeption der unternehmensweiten Systemarchitektur – Definiert die künftigen Strukturen, Prozesse und Verfahren und entwickelt ein zukunftsfähiges Programm für die unternehmensweite Systemarchitektur.
  • Value Management (Benefits Management und Realisierung) – Unterstützt Kunden bei der Entwicklung des Benefits-Modells, damit die einheitliche Umsetzung des Benefits Management-Konzepts während des gesamten Lebenszyklus der Programmentwicklung und bei der Übernahme der Serviceprozesse in der Praxis gewährleistet ist. Bei der Bereitstellung von Leistungen in einer komplexen Umgebung muss das Hauptaugenmerk darauf liegen sicherzustellen, dass die Überwachung von Zielen, Planungen, Mitteilungen und Leistungen in allen Geschäftsbereichen beim Kunden auf einer einheitlichen Struktur basiert. Der Kunde profitiert dabei von folgenden Vorteilen:
    • Konsequente Leistungsberechnung – Eindeutige, logische und offene Darstellung der durch eine Investition erwarteten Leistungen.
    • Bessere Entscheidungsfindung – Basierend auf einer Optimierung der Leistungen, nicht das knappe Erreichen willkürlicher, fristgebundener Meilensteine.
    • Programmerfolg – Fokussierung auf den geschäftlichen Nutzen, nicht nur Zeitraum, Kosten und Qualität. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Umsetzung des Programms.
 

IT-Investitionen optimal nutzen

Durch die Verwaltung der alltäglichen Business- und IT-Aufgaben, die für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens erforderlich sind, bleibt wenig Zeit für eine umfangreiche IT-Planung. Eine Transforming aus dem Unternehmen heraus ist schwierig. IT-Mitarbeiter sind häufig mit Wartungsaufgaben beschäftigt und haben nur wenig Zeit für die Entwicklung innovativer Lösungen.

Aufgrund von Fusionen und Firmenübernahmen müssen neue IT-Mitarbeiter eingebunden werden. Hinzu kommt die Integration und Verwaltung aller IT-Investitionen und -Programme im Hinblick auf eine gemeinsame Vision. Durch eine eindeutige Analyse der aktuellen Anforderungen und durch etablierte Verfahren zur Bewältigung künftiger Anforderungen können Sie Risiken eingrenzen und sicherstellen, dass die IT-Investitionen optimal genutzt werden.

 

Videos

Erfahrungswerte zur Transformation von Anwendungen – Video

Zugehörige Services