Wireless Printing Center

Verbinden Ihres drahtlosen Druckers

Verbinden Ihres drahtlosen Druckers
  1. Entpacken Sie den Drucker.
  2. Befolgend Sie die Anleitung zum Setup zum Entfernen der Verpackung.
  3. Stecken Sie das Stromkabel ein, schalten den Drucker ein und installieren die Druckerkartuschen. Lassen Sie den Drucker die Startroutine ausführen, einschließlich ggf. dem Drucken einer Ausrichtseite.
  4. Wählen Sie eine der nachstehend beschriebenen Verbindungsmethoden. Wenn Ihr Drucker hierfür ausgelegt ist und Sie eine Ethernet -Verbindung (verkabelt) auswählen, tun Sie das jetzt und überspringendie folgenden Schritte bis zur Installation der Druckersoftware. Hinweis: Wenn Sie eine Ethernet-Verbindung verwenden, ist die drahtlose Funktion deaktiviert.

Wenn Sie ohne einen Wireless Router drahtlos drucken möchten, erfahren Sie hier mehr darüber.

Ihr Drucker unterstützt mindestens eine dieser Verbindungsmethoden zu einem WLAN:

HP Auto-Wireless Verbindung

HP Auto Wireless Connect - HP Auto Wireless Connect ist eine Technologie, mit der Sie Ihren Drucker automatisch mit einem WLAN verbinden können, ohne Kabel anschließen oder die WLAN-Einstellungen eingeben zu müssen, wie z.B. Netzwerkname und Passwort. Viele neuere HP Drucker besitzen diese Funktion während der Standard-Softwareinstallation.

Um diese Option zu verwenden, installieren Sie die Druckersoftware und befolgen die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wählen Sie auf Anfrage die Verbindungsart "Netzwerk (Ethernet/Wireless)" und dann "Ja, Wireless-Einstellungen an den Drucker senden (empfohlen)". Das ist alles! Die HP Software erledigt den Rest.

Nicht alle Computer oder Netzwerkkonfigurationen sind mit HP Auto Wireless Connect kompatibel. In diesem Fall bieten wir eine alternative Wireless-Setup Methode an. Für Kompatibilität mit HP Auto Wireless Connect müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Ihr Computer verwendet Windows Vista (und neuer) oder Mac OS X 10.5 (und neuer).
  2. Ihr Computer verwendet eine drahtlose Verbindung zum Netzwerk und das Betriebssystem steuert den Wireless-Adapter, damit die HP Software die aktuellen Netzwerkeinstellungen des Computers abrufen kann.
  3. Ihr Computer ist über 2.4GHz mit dem Netzwerk verbunden. HINWEIS: HP Drucker sind nicht mit 5.0 GHz Netzen kompatibel. Sie können den Drucker trotzdem über eine andere Setup-Methode mit dem Netz verbinden, solange der Router auch 2.4GHz unterstützt (was bei den meisten der Fall ist). Bitte gehen Sie zum Abschnitt Router, um mehr zu erfahren. Auf dieser Seite werden zusätzliche Setup-Methoden angezeigt.
  4. Ihr Computer verwendet keine statische IP-Adresse
  5. Ihr Drucker befindet sich in HP Auto Wireless Connect Modus. Der Drucker ist nach dem ersten Einschalten bei der Installation zwei Stunden lang in diesem Modus, bevor er mit einem Netzwerk verbunden wird. TIPP: Wenn der Drucker über zwei Stunden eingeschaltet war und die Software noch nicht versucht hat, die Verbindung zum WLAN herzustellen, dann können Sie diesen Modus zurücksetzen, indem Sie auf dem Bedienfeld des Druckers die Optionen "Netzwerkeinstellungen wiederherstellen" oder "Standard-Netzwerkeinstellungen wiederherstellen" verwenden. Sie finden diese Optionen normalerweise im Menü "Netzwerk" oder durch Berühren des Wireless-Symbols (oder Taste) und dann in "Einstellungen" oder unter dem Zahnradsymbol. Lesen Sie sich hierfür die Druckeranleitung durch.

Andere Umwelt- und technischen Faktoren können die HP Auto Wireless Connect Funktion beeinflussen.

Wenn HP Auto Wireless Connect bei der Druckerinstallation angeboten wird, dann handelt es sich um die empfohlene Setup-Methode. Als Teil des Setups muss der Drucker kurzfristig vom WLAN getrennt werden. Während dieser Zeit haben Sie keinen Internetzugang. Achten Sie darauf, dass Sie alle Online-Arbeit und/oder Downloads speichern, bevor Sie mit dieser Setup-Methode fortfahren.

Wenn HP Auto Wireless Connect bei der Softwareinstallation nicht angeboten wird oder nicht erfolgreich ist, werden Sie angewiesen, eine andere Setup-Methode zu verwenden.

WPS (Wi-Fi Protected Setup)

  WPS (Wi-Fi Protected Setup) - WPS verfügt über zwei Verbindungsmodi zum Anschluss von zwei Geräten über eine drahtlose Verbindung. Die erste nennt sich "Drucktaste" und die andere "PIN". Die Drucktaste ist bei Weitem die einfachste Methode. Wir beschreiben die Verbindung mit der WPS Drucktastenmethode, aber nicht die PIN-Methode.

Anweisungen zum Start von WPS auf dem Drucker finden Sie in der Anleitung. Es müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein, wenn Sie die WPS-Drucktastenmethode verwenden möchten:

  • Drucker und Wireless Router müssen die WPS Drucktastenmethode unterstützen. Lesen Sie diesbezüglich die Anleitungen für den Drucker und den Wireless Router durch.
  • Der Wireless Router muss über eine physikalische WPS-Drucktaste verfügen.
  • Ihr Netzwerk muss WPA oder WPA2 Sicherheit verwenden. Die meisten WPS Wireless Router stellen keine Verbindung mit der WPS-Methode her, wenn WEP oder keine Sicherheit verwendet wird.
  • Die meisten WPS Wireless Router stellen keine Verbindung mit der WPS-Methode her, wenn Sie die werkseitigen Standards für den Netzwerknamen und keine Sicherheit verwenden.

So verbinden Sie den drahtlosen Drucker mit dem Wireless Router über WPS:

  • Starten Sie den WPS-Drucktastenmodus auf dem Drucker.
    Anweisungen zum Start von WPS auf dem Drucker finden Sie in der Druckeranleitung.
  • Drücken Sie die WPS-Taste auf dem Router innerhalb von zwei Minuten.

HP Wireless Setup Assistent (Produkte mit Anzeige)

Der Wireless Setup Assistent, die über das Bedienfeld des Druckers ausgeführt wird. (Nicht verfügbar bei Druckern ohne Touch-Anzeige)

  1. Achten Sie darauf, dass Sie den Netzwerknamen und Ihr Sicherheitspasswort kennen (WEP, WPA oder WPA2).
  2. Gehen Sie im Bedienfeld des Druckers zum Menü Netzwerk oder berühren Sie das Wireless-Symbol und gehen zu den Einstellungen. Wählen Sie den Wireless Setup-Assistenten aus. Er zeigt eine Liste der WLANs in der Gegend an.

    Hinweis: Die Einstellungen können je nach Produktmodell durch Berühren eines Schraubenschlüsselsymbols aufgerufen werden.

  3. Wählen Sie den Namen Ihres WLANs aus der Liste aus.
  4. Wenn Ihr WLAN nicht aufgeführt ist, können Sie es von Hand eingeben, indem Sie auf der Liste ganz nach unten rollen. Der Name muss manuell genau eingegeben werden, mit Groß- und Kleinschreibung.
  5. Geben Sie Ihren WEP-Schlüssel oder die WPA-Passphrase ein. Sie müssen den Schlüssel oder die Passphrase genau eingeben, inkl. Groß- und Kleinschreibung. Ihr Drucker sollte dann die Verbindung zum WLAN herstellen. Falls nicht, erhalten Sie die Möglichkeit einen WLAN-Testbericht auszudrucken, auf dem Sie nachsehen können, was falsch gelaufen ist.

Wireless USB-Setup (Produkte ohne Anzeige)

Wireless USB-Setup - Drucker ohne Touch-Anzeige verwenden diese Wireless-Setup-Methode für die Druckersoftware-Installation.

Bei diesem Vorgang verbinden Sie Computer und Drucker kurzfristig über ein USB-Kabel. Es ist wichtig, dass Sie das Kabel nur auf Aufforderung der Software anschließen und trennen, die Sie durch die Konfiguration der drahtlosen Verbindung des Druckers leitet.

In manchen Fällen findet die Software die Wireless-Einstellungen automatisch.

Um den drahtlosen Drucker via Wireless USB-Setup mit dem Wireless Router zu verbinden, fahren Sie mit Drucker-Software installieren fort.