Wireless Printing Center

Umstellung vom Drucker mit USB-Verbindung zu Wireless

Wenn Sie Ihren HP Drucker mit einem USB-Kabel direkt an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie von einer USB-Verbindung auf Wireless umstellen. Wenn Ihr Drucker mit dem WLAN verbunden ist, kann er einfach von anderen Computern verwendet werden, die ebenfalls im Netzwerk sind.

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie Folgendes:

  • Ein funktionierendes WLAN mit einem Wireless Router
  • Den Namen Ihres WLANs (auch SSID genannt)
  • Wenn Sie ein Wireless-Passwort verwenden, müssen Sie entweder den WEP Schlüssel oder die WPA Passphrase kennen.

Schritte zur Umstellung zu Wireless

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Computer mit dem Netzwerk verbunden ist.

Wenn der Drucker derzeit nicht mit dem Computer verbunden ist, dann verbinden Sie Computer und Drucker mit einem USB-Kabel.

Achten Sie darauf, dass Ihre HP Druckersoftware auf dem Computer installiert ist.

  1. Wenn die HP Druckersoftware installiert ist, verwenden Sie Windows XP, Windows Vista oder Windows 7:

    Start -> Programme -> HP -> -> Drucker-Setup und Software.

    Für Windows 8/8.1:

    • Starten Sie die Druckersoftware über den Bildschirm "Start" (mit dem Symbol für Ihr Druckermodell) oder über das Piktogramm für Ihren Drucker.
    • Wählen (klick oder berühren) Sie die Hilfsprogramme oben auf dem Bildschirm der Druckersoftware.
    • Wählen Sie Drucker-Setup und Software
    • Wählen Sie Drucker mit USB-Verbindung auf Wireless umstellen
  2. Mac OS X: Öffnen Sie Finder und gehen zu Applikationen -> HP -> Drucker-Setup und Software.
  3. Wählen Sie in "Drucker-Setup und Software" oder auf dem Bildschirm "Willkommen zurück" der CD "Drucker mit USB-Verbindung auf Wireless umstellen" aus.

Befolgen Sie die Anweisungen auf den Software-Bildschirmen sorgfältig. Wenn Sie eine Software-Bildschirmaufforderung sehen, die Sie anweist, das USB-Kabel anzuschließen, obwohl dies bereits geschah, markieren Sie das Kontrollkästchen "USB-Kabel bereits verbunden" und fahren fort.

Die Software kann möglicherweise Ihre Wireless-Einstellungen, wie den Netzwerknamen und das Wireless-Passwort, automatisch abrufen. Wenn die Wireless-Einstellungen nicht abgerufen werden können, müssen Sie den Netzwerknamen aus einer Liste der erkannten Netzwerke in Ihrer Umgebung auswählen und Ihr Wireless-Passwort von Hand eingeben.

Am Ende dieses Vorgangs werden Sie angewiesen, das USB-Kabel zu entfernen.

Hinweis: Der Drucker kann über ein USB-Kabel an einen Computer und auch an ein WLAN angeschlossen werden. Die USB- und die Wireless-Verbindung können gleichzeitig aktiv sein und verwendet werden. Am Ende der Umstellung erhalten Sie die Option, den USB-Druckertreiber beizubehalten oder zu löschen. Wenn Sie ihn behalten möchten, erscheinen zwei Druckersymbole mit dem Modellnamen des Druckers im Druckerordner des Computers. Ein Symbol ist das, das ursprünglich installiert und über die USB-Verbindung verwendet wurde. Das zweite wurde eben erst installiert und sollte verwendet werden, wenn Sie den Drucker über die Netzwerkverbindung verwenden möchten.