HP Datenschutzerklärung

  •  

    Unsere Datenschutzgrundsätze

     

    Wir haben ein Programm mit definierten Verantwortlichkeiten erarbeitet und bekennen uns zu folgenden Prinzipien, die auf international anerkannten Übereinkommen und Grundsätzen für den Umgang mit sensiblen Daten und Datenschutz beruhen:

  •  

    Internationale Datenübertragung

     

    HP ist ein global agierendes Unternehmen. Daher können von Ihnen übermittelte Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und auf der Grundlage der folgenden internationalen Datenschutzübereinkommen an HP Unternehmenseinheiten weltweit weitergegeben und von diesen genutzt werden.


    EU-US PRIVACY SHIELD

    HP befolgt das EU-US Privacy Shield Framework, eine Datenschutzvereinbarung des US-Wirtschaftsministeriums bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten aus den Mitgliedsländern der EU. HP hat sich zur Einhaltung der Privacy Shield Principles in Bezug auf Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Verantwortlichkeit bei der Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbeschränkung, Zugriff und Regress, Durchsetzung und Haftung verpflichtet. Bei Konflikten zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Privacy Shield Principles haben die Privacy Shield Principles Vorrang. Um mehr über das Privacy Shield-Übereinkommen zu erfahren und unsere Zertifizierungsseite anzuzeigen, besuchen Sie www.privacyshield.govNicht zu HP gehörige Website.


    Im Einklang mit den EU-US Privacy Shield Principles verpflichtet sich HP, Beschwerden hinsichtlich des Datenschutzes und der Sammlung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beizulegen. Einzelpersonen aus der Europäischen Union, die Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden sich zunächst an HP PRIVACY OFFICE


    HP hat sich darüber hinaus verpflichtet, nicht beigelegte Beschwerden in Bezug auf den Datenschutz gemäß den EU-US Privacy Shield Principles an den BBB EU PRIVACY SHIELD zu übergeben, eine unabhängige Schlichtungsstelle in den USA, die vom Council of Better Business Bureau betrieben wird. Wenn Sie nicht zeitnah eine Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder diese nicht zufriedenstellend behandelt wird, können Sie unter der Adresse www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers/Nicht zu HP gehörige Website weitere Informationen erhalten und Beschwerde einlegen.


    Wird Ihre Beschwerde auf den oben beschriebenen Wegen nicht beigelegt, können Sie in bestimmten Fällen eventuell ein bindendes Schiedsverfahren vor einer Privacy Shield-Kommission erwirken.


    HP unterliegt den Ermittlungs- und Vollstreckungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission und anderer offizieller Behörden in den USA.

    *Am EU-US Privacy Framework nehmen die folgenden HP Unternehmen mit Sitz in den USA teil: Compaq Information Technologies, LLC; Hewlett-Packard Company Archives LLC; Hewlett-Packard Development Company, L.P. Hewlett-Packard Enterprises, LLC; Hewlett-Packard Products CV 1, LLC; Hewlett-Packard Products CV 2, LLC; Hewlett-Packard World Trade, LLC; HP Federal LLC; HP Hewlett Packard Group LLC, HP Inc.; HPI Bermuda Holdings LLC; HPI Brazil Holdings LLC; HPI Federal LLC; HPI J1 Holdings LLC; HPI J2 Holdings LLC; HPI Luxembourg LLC; HPQ Holdings, LLC; Indigo America, Inc.; Palm Latin America, Inc.; Palm, Inc.; PrinterOn America Corporation; Shoreline Investment Management Company und Tall Tree Insurance Company.


    BBB-Datenschutz OnlineNicht zu HP gehörige Website


    BINDENDE UNTERNEHMENSREGELN

    Die bindenden Unternehmensregeln (Binding Corporate Rules („BCR“)) von HP stellen sicher, dass personenbezogene Daten, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) übermittelt werden, angemessen geschützt sind, während sie von einer der weltweiten HP Gesellschaften verarbeitet werden. HP überträgt personenbezogene Daten aus der EU in Übereinstimmung mit der folgenden genehmigten BCR.

    • BCR für Datenschutzverantwortliche (BCR for Controller („BCR-C“)) von HP – Genehmigt von der Mehrheit der Datenschutzbehörden im EWR und in der Schweiz, gültig seit 2011. Die BCR-C von HP umfasst die Übertragung der persönlichen Daten bestehender und potenzieller HP Privatkunden sowie von HP Mitarbeitern und Bewerbern. Weitere Informationen über unsere BCR-C erhalten Sie hier.
    APEC CROSS-BORDER PRIVACY RULES

    HP hat das APEC Privacy Seal von TrustArc erhalten. Dies bedeutet, dass diese Datenschutzerklärung sowie unsere Verfahren im Rahmen des TrustArc-Programms auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen hin überprüft wurden. Näheres hierzu finden Sie auf der Validierungsseite, die Sie durch Anklicken des TrustArc-Siegels aufrufen können. Die in dieser Erklärung beschriebenen HP Datenschutzverfahren erfüllen die Anforderungen des APEC Cross Border Privacy Rules System („CBPR“) hinsichtlich Transparenz, Verantwortlichkeit und Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Informationen. Die CBPR-Zertifizierung umfasst keine Informationen, die über herunterladbare Software auf Plattformen anderer Anbieter gesammelt wurden.

    Wenn Sie im Zusammenhang mit der APEC-Zertifizierung von HP weiterhin Bedenken im Hinblick auf den Datenschutz oder die Verwendung von Daten haben, die bisher nicht zufriedenstellend beantwortet wurden, wenden Sie sich bitte an TRUSTArc.


    TRUSTe-DatenschutzzertifikatNicht zu HP gehörige Website
  •  

    Verwendung Ihrer Daten

     

    Wir sammeln und verwenden personenbezogene Daten, um Ihre Geschäftsbeziehung zu HP zu verwalten und Ihnen bei der Nutzung von HP Services durch Personalisierung und Verbesserung Ihrer Erfahrungen besser zu dienen. Beispiele für die Nutzung Ihrer Daten durch uns:


    KUNDENERLEBNIS

    Optimierung Ihrer Kundenerfahrung durch Pflege akkurater Kontakt- und Registrierungsdaten, Erbringung eines umfassenden Kundensupports, Vorstellung von Produkten, Services, Abonnements und Funktionen, die für Sie von Interesse sein könnten, und Einladung zur Teilnahme an Wettbewerben und Umfragen. Außerdem nutzen wir Ihre Daten, um maßgeschneiderte HP Services für Sie bereitzustellen, Mitteilungen an Sie zu personalisieren und Ihnen Empfehlungen anhand Ihrer Nutzung von HP Services zu unterbreiten.


    TRANSAKTIONSUNTERSTÜTZUNG

    Hilfestellung bei Transaktionen oder Bestellungen unserer Produkte oder Services, bei der Verwaltung Ihres Kontos, der Buchung von Zahlungen und der Organisation von Sendungen und Lieferungen sowie bei Reparaturen und Rücksendungen.


    PRODUKTSUPPORT UND -VERBESSERUNG

    Verbesserung der Leistung und Benutzerfreundlichkeit unserer Produkte, Lösungen, Services und Supportleistungen, z. B. Garantieleistungen, zeitnahe Firmware- und Softwareupdates sowie Warnmeldungen zur Sicherung des kontinuierlichen Betriebs von Geräten und Services. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Automatisch erhobene Informationen über Ihre Nutzung von HP Services.


    ADMINISTRATIVE KOMMUNIKATION

    Die gesamte Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit HP Services. Unter die administrative Kommunikation fällt zum Beispiel die Beantwortung Ihrer Anfragen, Mitteilungen zur Servicedurchführung oder Garantie, Benachrichtigungen zu Rückrufen aus Sicherheitsgründen, gesetzlich vorgeschriebene Mitteilungen oder relevante Unternehmensinformationen zu Fusionen, Übernahmen oder Veräußerungen.


    SICHERHEIT

    Wahrung der Integrität und Sicherheit unserer Websites, Produkte, Funktionen und Services sowie Erkennung und Verhinderung von Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder anderen böswilligen Aktivitäten, die den Schutz Ihrer Daten gefährden. Bei allen Interaktionen mit uns ergreifen wir zudem die notwendigen Maßnahmen zur Überprüfung Ihrer Identität (etwa durch Eingabe eines Kennwortes und einer Benutzer-ID), bevor wir Ihnen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren. Zum Schutz unserer physischen Standorte wenden wir auch weitere Sicherheitsmaßnahmen an, z. B. Videoüberwachung.


    GESCHÄFTSBETRIEB

    Durchführung üblicher geschäftlicher Vorgänge, Identitätsprüfung, Entscheidungen über Kreditanträge, Marktforschung und -analyse, Unternehmensberichterstattung und Management, Mitarbeiterschulung und Qualitätssicherung (eventuell mit Überwachung oder Aufzeichnung von Telefonaten mit dem Kundensupport) und externe Kommunikation.


    FORSCHUNG UND INNOVATION

    Entwicklung von innovativen Produkten, Funktionen und Services mithilfe von Forschungs- und Entwicklungstools auf der Grundlage von Datenanalysen.



    WERBUNG

    Unterbreitung personalisierter Werbeangebote (gemäß den von Ihnen festgelegten Datenschutzeinstellungen) auf HP Services und ausgewählten Partner-Websites. Zum Beispiel wird Ihnen möglicherweise auf einer Partner-Website Werbung für ein Produkt gezeigt, das Sie sich kürzlich auf einer HP Website angesehen haben). Wir sind auch berechtigt, einige Ihrer Daten an Marketingdienstleister und Onlinemarketing-Netzwerke weiterzugeben, um Ihnen Werbung zukommen zu lassen, die eventuell für Sie von Interesse ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter So verwendet HP automatische Tools zur Erfassung von Daten.


    EINHALTUNG GESETZLICHER BESTIMMUNGEN

    Einhaltung aller relevanten Gesetze und Vorschriften sowie Ausführung von gerichtlichen Anordnungen und Anfragen von Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden für einen ordnungsgemäßen Betrieb unserer Services und Produkte, zu unserem eigenen Schutz und dem unserer Benutzer und Kunden sowie zur Beilegung von Streitigkeiten mit Kunden.


    Unter Matrix zur Datensammlung und -nutzung finden Sie eine Kurzübersicht über die Nutzung der von uns gesammelten Daten und unsere gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten.

  •  

    Welche Daten sammeln wir?

     

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie persönlich identifizieren oder die Ihre persönliche Identifizierung entweder direkt oder indirekt ermöglichen. Wir speichern personenbezogene Daten von Ihnen, die wir durch Ihre Nutzung von HP Services oder bei Kommunikation mit Mitarbeitern von HP erhalten.


    Welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen sammeln, hängt von der Art Ihrer Interaktion mit uns oder von den HP Services ab, die von Ihnen genutzt werden. Grundsätzlich können folgende Arten von Informationen erfasst werden:


    VON IHNEN SELBST ANGEGEBENE INFORMATIONEN

    • Kontaktdaten – Private und/oder geschäftliche Kontaktdaten einschließlich Vorname, Nachname, Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse und ähnliche Daten.
    • Zahlungsdaten – Daten, die für die Verarbeitung von Zahlungen und zur Verhinderung von Betrug erforderlich sind, beispielsweise Kredit-/Debitkartennummern, Sicherheitscodenummern und andere Abrechnungsinformationen.
    • Kundenkontodaten – Informationen zu erworbenen oder abonnierten HP Services, Transaktions-, Rechnungs- und Supportverlauf, von Ihnen genutzte HP Services und sonstige Daten im Zusammenhang mit dem von Ihnen erstellten Kundenkonto.
    • Standortdaten – Wir erfassen Geolokalisierungsdaten, wenn Sie standortbezogene Dienste aktivieren oder wenn Sie bei der Produktregistrierung oder bei der Interaktion mit unserer Website standortbezogene Informationen angeben.
    • Sicherheits- und Anmeldedaten – Benutzer-IDs, Kennwörter, Kennworthinweise und ähnliche Sicherheitsinformationen, die zur Authentifizierung und für den Zugriff auf HP Konten benötigt werden.
    • Demografische Daten – Wir sammeln oder erhalten von Dritten bestimmte demografische Daten, wie z.B. Land, Geschlecht, Alter, bevorzugte Sprache und Daten von allgemeinem Interesse.
    • Präferenzen – Informationen über Ihre Vorlieben und Interessen im Zusammenhang mit HP Services (entweder von Ihnen selbst mitgeteilt oder aus den über Sie vorliegenden Informationen abgeleitet) und bevorzugte Empfangsweise für Mitteilungen von uns.
    • Social-Media-Daten – Unter Umständen stellen wir Funktionen für soziale Medien bereit, über die Sie Informationen in Ihren sozialen Netzwerken teilen und mit uns über diverse Social-Media-Websites interagieren können. Die Nutzung dieser Funktionen durch Sie kann je nach Funktion dazu führen, dass Informationen über Sie gesammelt oder geteilt werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien und -einstellungen auf den von Ihnen genutzten Social-Media-Websites zu überprüfen, damit Sie genau wissen, welche Informationen über diese Websites erfasst, verwendet und geteilt werden.
    • Andere eindeutig identifizierbare Daten – Sonstige eindeutige Informationen von Ihnen wie Produktseriennummern, Informationen, die Sie bei persönlich, telefonisch, online oder per Mail geführten Interaktionen mit unseren Service Centern, Helpdesks oder anderen Kundensupportkanälen hinterlassen haben, Antworten bei Umfragen oder Wettbewerben oder sonstige Informationen, die Sie uns gegeben haben, um die Bereitstellung von HP Services und die Beantwortung von Anfragen zu ermöglichen. Wenn Sie einen Sofortkredit beantragen, werden Sie aufgefordert, zur Authentifizierung und Prüfung Ihrer Bonität weitere personenbezogene Daten wie Gehalt, Ausweisnummer, Bankverbindung und sonstige Informationen, z. B. von Kreditauskunfteien bereitzustellen.

    AUTOMATISCH ERHOBENE INFORMATIONEN ÜBER IHRE NUTZUNG VON HP SERVICES

    • Produktnutzungsdaten – Produktnutzungsdaten sind beispielsweise Anzahl der gedruckten Seiten, Druckmodus, verwendete Druckmedien, Tinten- oder Tonermarke, gedruckte Dateitypen (.pdf, .jpg usw.), zum Drucken verwendete Anwendung (Word, Excel, Adobe Photoshop usw.), Dateigröße, Zeitstempel sowie Nutzung und Status von Druckerverbrauchsmaterialien. Die Inhalte von angezeigten Dateien oder Informationen in einer Anwendung werden weder durchsucht noch gespeichert.
    • Gerätedaten – Informationen über Ihre Computer, Drucker und/oder sonstigen Geräte, z. B. Betriebssystem, Firmware, Speicherumfang, Region, Sprache, Zeitzone, Modellnummer, Inbetriebnahmedatum, Alter und Herstellungsdatum das Geräts, Browserversion, Gerätehersteller, Verbindungsport, Garantiestatus, eindeutige Gerätekennungen, Werbekennungen und diverse andere technische Informationen je nach Produkt.
    • Anwendungsdaten – Informationen zu HP Anwendungen wie Standort, Sprache, Softwareversion, Datenfreigabeeinstellungen und Updatedetails. In Fällen, in denen wir Technologien von Dritten verwenden, können Daten zwischen dem Dritten und HP ausgetauscht werden und eine entsprechende Mitteilung wird auf der Anwendungsebene bereitgestellt.
    • Leistungsdaten – Wir sammeln Informationen über die Leistung einzelner Hardwarekomponenten, Firmware, Software und Anwendungen. Beispiele für die von uns gesammelten Daten sind Informationen über Speicher- und Prozessorleistung, Umgebungsbedingungen und Systemausfälle, Druckereignisse, Funktionen und verwendete Warnmeldungen wie „Niedriger Tintenstand“-Warnungen, Verwendung von Fotokarten, Fax, Scan, eingebetteter Webserver und zusätzliche technische Informationen, die je nach Gerät variieren.
    • Website-Aktivitätsdaten – Informationen über Ihre Besuche und Aktivitäten auf HP Websites, in HP Anwendungen oder auf Websites, die von anderen Unternehmen im Namen von HP bereitgestellt werden, einschließlich der angezeigten Inhalte (und Werbeanzeigen), mit denen Sie interagiert haben, der Adresse der Website, von der Sie zu HP gelangten, und sonstiger Klicksequenzen (z. B. besuchte Seiten, angeklickte Links oder zum Einkaufswagen hinzugefügte Artikel). Diese Informationen werden zum Teil mithilfe automatischer Datenerfassungstools wie Cookies, Web-Beacons und integrierten Weblinks gesammelt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter So verwendet HP automatische Tools zur Erfassung von Daten.
    • Anonyme oder aggregierte Daten – Anonyme Umfrageantworten oder anonyme, aggregierte Informationen über die Nutzung unserer HP Services. Während der Verarbeitung werden Ihre Daten in bestimmten Fällen einem De-Identifizierungs- bzw. Pseudonymisierungsprozess unterzogen, durch den eine Identifizierung Ihrer Person aufgrund der Daten nach aktuellem Stand der Technologie so gut wie unmöglich gemacht wird.

    INFORMATIONEN AUS DATENQUELLEN VON DRITTANBIETERN

    Wir erheben Daten von folgenden Dritten:

    • Datenbroker, Social-Media- und Werbenetzwerke – Kommerziell verfügbare Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Präferenzen, Interessen und bestimmte demografische Daten. Beispielsweise können personenbezogene Daten gesammelt werden, wenn Sie über Social Media auf Ihre Anwendungen zugreifen (d. h., wenn Sie sich mit Ihren Facebook- oder sonstigen Social-Media-Anmeldeinformationen in Ihren Anwendungen anmelden). Welche grundsätzlichen Details wir erhalten, hängt normalerweise von den Datenschutzeinstellungen Ihres Social-Media-Kontos ab.
    • HP Partner – Wenn Sie HP Services bei einem HP Partner erwerben, erhalten wir zudem auch von diesem Partner bestimmte Informationen über den Kaufvorgang.
    • Betrugsbekämpfungseinrichtungen oder Kreditauskunfteien – Daten, die zur Betrugsprävention und im Zusammenhang mit Kreditermittlungen erhoben werden.
    • HP Unternehmenskunden – Im Zusammenhang mit der Erbringung von HP Services für Unternehmen wurden Ihre Kontaktdaten möglicherweise auch von einer autorisierten Stelle in Ihrem Unternehmen (beispielsweise durch einen Mitarbeiter Ihrer IT-Abteilung) an HP übermittelt.
    • Analyse-Anbieter – Darüber hinaus erhalten wir nicht personenbezogene Daten, z. B. aggregierte oder de-identifizierte demografische Daten bzw. Profildaten, von Drittanbietern, die Unternehmensdaten, Analysen und Software-as-a-Service bereitstellen.

    Im Zusammenhang mit der Erbringung von HP Services für Unternehmen wurden Ihre Kontaktdaten möglicherweise auch von einer autorisierten Stelle in Ihrem Unternehmen (beispielsweise durch einen Mitarbeiter Ihrer IT-Abteilung) an HP übermittelt. Wenn nötig, können wir auch von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber bereitgestellte Informationen in Kombination mit Informationen aus öffentlich zugänglichen sowie anderen Online- und Offline-Quellen verwenden, um Geschäftskontakte zur Wahrung der Sorgfaltspflicht im Rahmen des HP Anti-Korruptionsprogramms zu überprüfen.


    Darüber hinaus erhalten wir nicht personenbezogene Daten, z. B. aggregierte oder de-identifizierte demografische Daten bzw. Profildaten, von Drittanbietern, die Unternehmensdaten, Analysen und Software-as-a-Service bereitstellen.


    Zur Erhöhung der Datenqualität und zur Verbesserung der Kundenerfahrung durch akkurat personalisierte Services, Inhalte, Marketinginformationen und Anzeigen können wir die Informationen, die wir aus den oben beschriebenen verschiedenen Quellen erhalten, in bestimmten Fällen mit Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten, verknüpfen und kombinieren. Beispielsweise vergleichen wir geografische Informationen von kommerziellen Anbietern mit der von unseren Tools zur automatischen Datenerfassung gesammelten IP-Adresse, um daraus die geografische Region eines Benutzers abzuleiten. Die Informationen können auch über eine eindeutige Kennung wie ein Cookie oder eine Kundenkontonummer verknüpft werden.

    Im Rahmen unseres Anti-Korruptions-Compliance-Programms und in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen holen wir bei Bedarf Informationen zur Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen von Geschäftskontakten ein.

    WENN SIE KEINE DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN WOLLEN

    Sie sind nicht verpflichtet, von uns angeforderte personenbezogene Daten offenzulegen. Falls Sie diese Daten nicht übermitteln, sind wir jedoch unter Umständen nicht in der Lage, bestimmte HP Services oder spezielle Funktionen bereitzustellen oder eventuelle Anfragen von Ihnen zufriedenstellend zu beantworten.

  •  

    Datenschutz bei Kindern

     

    HP erfasst wissentlich keine Daten von Kindern gemäß der örtlichen gesetzlichen Definition und richtet seine Websites und mobilen Anwendungen nicht auf Kinder als Zielgruppe aus.

  •  

    So sorgen wir für die Sicherheit Ihrer Daten

     

    Um Verlust, unbefugten Zugriff auf Ihre Daten, deren Verwendung oder Weitergabe zu verhindern und eine ordnungsgemäße Verwendung der Daten zu gewährleisten, setzen wir angemessene und geeignete physische, technische und administrative Verfahren zum Schutz der von uns gesammelten und verarbeiteten Daten ein. HP bewahrt die Daten auf, soweit dies gesetzlich gefordert wird oder zulässig ist und solange die Daten einem legitimen Geschäftszweck dienen.


    Bei der Sammlung, Übertragung und Speicherung vertraulicher Informationen wie Finanzdaten verwenden wir verschiedene weitere Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre persönlichen Daten vor unautorisiertem Zugriff sowie unautorisierter Verwendung und Weitergabe zu schützen. Streng vertrauliche Daten (wie Kreditkartennummer oder Kennwort) werden nur verschlüsselt über das Internet übertragen, beispielsweise mithilfe neuer Versionen des Transport Layer Security-Protokolls (TLS).


    Im Rahmen der Echtzeitzahlungsabwicklung nehmen wir außerdem die Dienste von Betrugsbekämpfungsagenturen in Anspruch. Diese Dienste bringen Ihnen und uns ein Plus an Sicherheit bei der Vorbeugung gegen Kreditkartenbetrug und beim Schutz Ihrer Finanzdaten vor Missbrauch gemäß den Branchenstandards.

  •  

    Weitergabe von Daten

     

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur wie folgt und gegebenenfalls nur mit den entsprechenden vertraglichen Verpflichtungen weiter:


    Weitergabe an andere HP Unternehmen


    Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere HP Unternehmenseinheiten in den USA und weltweit zu den Zwecken weitergeben, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben werden. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und im Rahmen unserer Beteiligung an Datenschutzübereinkommen wie APEC Cross Border Privacy Rules, Binding Corporate Rules und Privacy Shield sind alle HP Unternehmenseinheiten vertraglich zur Einhaltung unserer Datenschutzanforderungen verpflichtet. Außerdem werden den HP Mitarbeitern die aktuellen Datenschutzrichtlinien jedes Jahr bei unserer obligatorischen „Integrity at HP“-Schulung vermittelt.


    Wenn die oben genannten internationalen Datenschutzprogramme nicht anwendbar sind und Sie sich damit einverstanden erklären, die Datenschutzerklärung von HP zu akzeptieren, wenn Sie ein Produkt registrieren, ein Konto einrichten oder uns anderweitig Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Übertragung Ihrer persönlichen Daten innerhalb des weltweiten HP Netzwerks zu.


    AUSTAUSCH MIT DIENSTLEISTERN UND PARTNERN


    Gelegentlich beauftragen wir Dienstleister oder Partner, bestimmte Aspekte unserer geschäftlichen Operationen für uns durchzuführen oder zu unterstützen. Diese Dienstleister oder Partner können in den USA oder anderen Ländern weltweit ansässig sein und erbringen für uns Dienstleistungen wie Kreditkartenabrechnung und Betrugsbekämpfung, Kundensupport, Vertriebstätigkeiten in unserem Namen, Auftragsabwicklung, Produktauslieferung, Personalisierung von Inhalten, Werbe- und Marketingaktivitäten (z. B. digitale und personalisierte Werbung), IT-Services, E-Mail-Services, Daten-Hosting, Live-Hilfe, Inkasso und Management oder Pflege von HP Websites. Unsere Dienstleister und Partner sind vertraglich verpflichtet, alle personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten, sicher aufzubewahren. Sie dürfen die personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung der Dienstleistungen verwenden, zu denen sie von HP beauftragt sind. Wir unternehmen auch Schritte, um einen angemessenen Schutz für jede Übertragung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht zu gewährleisten, wie z. B. die Unterzeichnung von EU-Standardvertragsklauseln mit dem Dienstanbieter oder Partner, wobei wir uns auf deren Privacy Shield-Zertifizierung, andere genehmigte Verhaltenskodizes oder Zertifizierungsmechanismen oder verbindliche und durchsetzbare Verpflichtungen des Dienstanbieters verlassen. Wenn Sie weitere Informationen über die entsprechenden Schutzvorkehrungen wünschen, wenden Sie sich bitte an HP Privacy Office.


    WEITERGABE SONSTIGER INFORMATIONEN AN WERBETREIBENDE


    Wir können auch Informationen über Sie an Werbepartner (einschließlich der Werbenetzwerke, Werbedienstleister und anderer Dienstleister, die diese nutzen) weitergeben, damit diese Ihre Geräte erkennen und Ihnen interessenbezogene Inhalte und Werbung liefern können. Diese Informationen umfassen Ihren Namen und Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse, Geräte-ID oder andere Kennungen in verschlüsselter Form. Der Anbieter kann diese Informationen in gehashter oder de-identifizierter Form bearbeiten. Diese Anbieter können zusätzliche Informationen von Ihnen erfassen, wie z. B. Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihren Browser oder Ihr Betriebssystem, und können Informationen über Sie mit Informationen von anderen Unternehmen in Datenaustauschgenossenschaften, an denen wir teilnehmen, kombinieren.


    TEILEN MIT SONSTIGEN DRITTEN


    Ihre personenbezogenen Daten können auch an folgende Institutionen übermittelt werden: (i) Kreditauskunfteien und Betrugsbekämpfungsagenturen; (ii) Inkassofirmen (im Fall von Außenständen bei uns); oder (iii) Versicherungen, sofern Sie eine Versicherung über uns abschließen (z. B. Care Packs). Wenn Sie zustimmen, anderen Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen, fällt die Handhabung und Verwendung dieser Informationen unter die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Unternehmens, die sich von den Richtlinien und Verfahrensweisen von HP unterscheiden können.


    TRANSAKTIONEN DES UNTERNEHMENS


    Aus strategischen oder anderen geschäftlichen Gründen können sich Situationen ergeben, in denen sich HP zum Verkauf oder Kauf, zu einer Fusion oder einer anderweitigen Umstrukturierung von Unternehmen entschließt. Bei solchen Transaktionen sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten potenziellen Interessenten offenzulegen bzw. an die tatsächlichen Käufer zu übertragen oder personenbezogene Daten von Verkäufern anzufordern. Üblicherweise achten wir bei solchen Transaktionen auf den angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.


    EINHALTUNG GESETZLICHER BESTIMMUNGEN


    Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn wir nach bestem Wissen der Meinung sind, einer der folgenden Verpflichtungen nachkommen zu müssen: (i) Erfüllung von rechtmäßig autorisierten Informationsanfragen durch Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Aufsichtsbehörden oder sonstige Regierungsstellen, beispielsweise im Dienste der nationalen Sicherheit oder zur Strafverfolgung; (ii) Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften, Vorladungen oder Gerichtsbeschlüssen; (iii) Untersuchung oder Verhinderung von Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder anderen kriminellen oder böswilligen Aktivitäten; (iv) Durchsetzung und Schutz der Rechte und des Eigentums von HP oder seiner Tochtergesellschaften oder (v) Schutz der Rechte von HP oder der persönlichen Sicherheit von HP Mitarbeitern und Dritten an bzw. bei der Nutzung von HP Eigentum, soweit dies zulässig ist und im Einklang mit den anwendbaren Gesetzen steht.


    Unter Matrix zur Datensammlung und -nutzung finden Sie einen schnellen Überblick darüber, wie und mit wem wir Ihre Daten teilen.

  •  

    So verwendet HP automatische Tools zur Erfassung von Daten

     

    Wir verwenden und erlauben bestimmten anderen Unternehmen die Verwendung von Cookies, Clickstream-Erfassung, Pixeln, Web-Beacons, Web-Sammelformularen und anderen ähnlichen Technologien (zusammen „Tools zur automatischen Datenerfassung“) auf unseren HP Services. Dies tun wir, um herauszufinden, wie Sie die HP Services nutzen, um die Benutzererfahrung zu optimieren und personalisierte Funktionen und Inhalte für Sie bereitzustellen. Außerdem möchten wir auf diese Weise unsere Werbe- und Marketingaktivitäten optimieren und Werbeagenturen in die Lage versetzen, auf Ihre spezifischen Interessen abgestimmte Anzeigen im Internet zu zeigen.


    Weitere Informationen zu automatischen Datenerfassungstools erhalten Sie unter www.allaboutcookies.org.


    ONLINE-TOOLS ZUR AUTOMATISCHEN DATENERFASSUNG


    Wenn Sie eine HP Website besuchen, kann diese Informationen in Ihrem Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies, Textdateien, die kleine Mengen an Informationen enthalten. Diese Informationen können über Sie, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät sein und werden größtenteils genutzt, damit die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten. Sie können anhand dieser Informationen für gewöhnlich nicht direkt identifiziert werden, allerdings können sie Ihnen ein persönlicheres Web-Erlebnis ermöglichen.


    HP verwendet Tools zur automatischen Datenerfassung aus den folgenden Gründen:

    • Grundsätzlich notwendige Tools: Diese sind erforderlich, damit die Website funktioniert, und können nicht deaktiviert werden. Ohne diese wäre es unmöglich, die von Ihnen angeforderte Website oder Dienstleistung bereitzustellen, da wir keine geeigneten Inhalte auf der Grundlage des von Ihnen verwendeten Gerätetyps aktivieren können.

    • Performance- und Analyse-Tools: Diese Tools sammeln aggregierte, anonyme, statistische Informationen, damit HP den Inhalt, die Qualität und die Leistung seiner Websites messen, optimieren und verbessern kann.

      Mithilfe von eigenen Tools zur automatischen Datenerfasung oder solchen von Drittinhabern analysieren wir, wie Sie unsere Websites und Services nutzen, um ihre Performance zu verbessern und sie im Einklang mit den Präferenzen unserer Kunden und Besucher weiterzuentwickeln. Tools zur automatischen Datenerfassung können beispielsweise für Folgendes verwendet werden: um verschiedene Designs zu testen und ein konsistentes Erscheinungsbild auf unseren Websites zu wahren, die Interaktion der Benutzer mit unseren Websites und Mitteilungen zu beobachten und sich daraus ergebende Trends zu analysieren sowie Fehler zu protokollieren und die Effektivität unserer Werbekampagnen zu messen. Beispielsweise verwenden wir Adobe Analytics und Google Analytics, eine Anwendung von Google Inc., um die Websitenutzung und -aktivitäten zu verfolgen.

      Die gesammelten Daten werden generell aggregiert, um Trends und Nutzungsmuster für geschäftliche Analysen, Verbesserungen an Website oder Plattform und Leistungsmetriken erkennbar zu machen. Unsere Tools zur automatischen Datenerfassung und die resultierenden Analysen können auch an unsere Geschäftspartner weitergegeben werden. Die gesammelten Informationen geben Auskunft zu Fragen folgender Art: Wie viele Besucher kommen auf unsere Websites, wie viele Kunden melden sich an, zu welcher Tageszeit erfolgen die Besuche, wie lange dauern sie und welche Bereiche unserer Websites und Services werden besucht. Sie werden jedoch nicht dazu genutzt, Besucher persönlich zu identifizieren. Ähnliche Informationen erhalten wir auch über Besucher der Websites unserer Partner.

    • Personalisierungs-Tools: Diese sorgen dafür, dass Einstellungen erhalten bleiben, die Sie auf Websites vornehmen (z. B. bevorzugte Sprache oder Region, in der Sie sich befinden), und ermöglichen erweiterte, personalisierte Funktionen. Außerdem dienen diese dazu, Änderungen an der Textgröße, Schriftart und anderen anpassbaren Elementen von Webseiten zu speichern. Sie werden darüber hinaus zum Bereitstellen von Services verwendet, die Sie anfordern, z. B. Abspielen eines Videos oder Kommentieren in einem Blog. Die gesammelten Informationen können anonymisiert werden. Aktivitäten auf anderen Websites werden nicht erfasst.

      Mithilfe von Tools zur automatisierten Datenerfassung lässt sich auch das Verhalten oder Aussehen von Websites verändern, um die Benutzererfahrung auf Basis der Aktivitäten des Benutzers auf unseren Websites oder anhand bereits vorhandener Informationen über ihn, z. B. wenn er ein registrierter Kunde ist, zu personalisieren. Somit dienen diese dazu, die Services, die Sie von uns erhalten, oder den Inhalt und das Erscheinungsbild bei späteren Besuchen von Ihnen auf unseren Websites individuell auf Sie abzustimmen. Wenn Sie beispielsweise persönliche Einstellungen für Webseiten festlegen oder sich bei Produkten oder Services anmelden, helfen die Tools zur automatisierten Datenerfassung unserem Webseitenserver, sich diese Informationen zu merken. Bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites werden die von Ihnen angegebenen Information wieder abgerufen, sodass Sie zuvor ausgewählte Websitefunktionen sofort erneut verwenden können. Wenn Sie regelmäßig mehrere Geräte oder Computer verwenden, können die Tools zur automatisierten Datenerfassung miteinander verknüpft werden, damit Sie durchgängig Ihre persönliche Online-Erfahrung erleben. Da wir die Informationen, die Sie sehen, anhand unseres vorhandenen Wissens über Sie personalisieren, finden Sie schneller die Dinge, die Sie suchen. Dank der Tools zur automatisierten Datenerfassung kann so jeder Besucher unsere Websites ganz individuell erleben.

    • Targeting-Tools: Diese werden von HP und anderen Drittparteien (wie ausgewählten Einzelhandels- oder Werbepartnern) festgelegt und dazu verwendet, ein Profil zu erstellen, um gezielte Werbung sowohl auf als auch außerhalb der HP Websites zu liefern, die für Sie relevanter und nützlicher ist. Diese können anonymisierte demografische oder andere Daten widerspiegeln, die mit Daten verknüpft sind, die Sie uns freiwillig übermittelt haben (z. B. Ihre E-Mail-Adresse).

      Diese ermöglichen es uns auch, Daten über die HP Website und die von Ihnen besuchte Seite sowie über Ihre Aktivitäten auf der HP Website zu sammeln. Wenn Sie beispielsweise eine unserer Produktseiten über die Verwendung von Cookies besucht haben, können wir Sie für einen bestimmten Zeitraum mit zusätzlichen Angeboten und Aktionen auf Partnerseiten erneut ansprechen.

      Mehr über unsere Partner für interessenbasierte Werbung erfahren Sie auf folgenden Websites:

      Die obige Liste ist nicht vollständig und kann von uns in unregelmäßigen Abständen aktualisiert werden.

      Bei registrierten Benutzern sind die auf unseren Websites gesammelten Daten nicht anonym. Diese Informationen nutzen wir zusammen mit anderen Informationen, die wir über Sie wissen oder ableiten, z. B. Ihre Vorlieben, um auf Sie abgestimmte Inhalte, Services, Werbeanzeigen und Sonderangebote bereitzustellen.

    Tools zur automatisierten Datenerfassung, die unbedingt erforderlich sind oder für Performance und Analyse oder Personalisierung verwendet werden, verfallen nach 364 Tagen. Die Tools zur automatischen Datenerfassung, die für das Targeting verwendet werden, verfallen nach 90 Tagen seit Ihrem letzten Besuch.


    Wenn Sie Informationen über einen Social Media Sharing-Button auf HP Websites freigeben, zeichnet das soziale Netzwerk auf, dass Sie dies getan haben. Diese Information kann mit zielgerichteten Werbeaktivitäten verknüpft werden. Die von diesen Drittanbietern verwendeten Tool-Typen und die Nutzung der durch sie gelieferten Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen.

    ANDERE TOOLS ZUR AUTOMATISCHEN DATENERFASSUNG

    Wir können Tools zur automatischen Datenerfassung wie Web-Beacons verwenden, die normalerweise ein transparentes grafisches Bild sind (normalerweise 1 Pixel x 1 Pixel), um Informationen über Ihre Interaktion mit E-Mails oder anderen Kommunikationen zusammenzustellen. Ein Web-Beacon kann in HP Abonnements- oder Marketingmitteilungen eingebettet werden, um festzustellen, ob unsere Nachrichten geöffnet wurden oder ob unsere Mailing-Tools korrekt funktionieren.

  •  

    Festlegung Ihrer Datenschutzeinstellungen

     

    Ihre Wahl bezüglich der Tools zur automatischen Datenerfassung sowie zum Erhalt abonnierter oder allgemeiner Mitteilungen können Sie entweder bei der Abfrage Ihrer Daten oder auch mit einer der in den folgenden Abschnitten beschriebenen Methoden festlegen oder ändern. Diese Optionen gelten nicht für Mitteilungen oder Benachrichtigungen, die nicht in erster Linie zu Werbezwecken dienen. Dazu gehören Mitteilungen zur Ausführung von Bestellungen, zu Verträgen und zum Support, Sicherheitswarnungen zu Produkten und Benachrichtigungen über Treiber-Updates sowie andere administrative oder transaktionsrelevante Hinweise.


    MARKETING- UND ABONNEMENTMITTEILUNGEN


    Die HP Marketingmitteilungen enthalten Informationen über Produkte, Dienstleistungen und/oder Support und Sie können auswählen, wie diese Mitteilungen zugestellt werden – z. B. per Post, E-Mail, Telefon, Fax oder Mobilgerät. Zu den Marketingmitteilungen gehören unter anderem Ankündigungen neuer Produkte und Services, Sonderangebote, personalisierte Inhalte, gezielte Werbung oder Einladungen zur Teilnahme an Verbraucherumfragen. Abonnierte Mitteilungen sind beispielsweise E-Mail-Newsletter, Benachrichtigungen zu Software-Updates usw., die Sie ausdrücklich angefordert bzw. in deren Erhalt Sie eingewilligt haben.


    Sie können die allgemeinen Mitteilungen über eine der folgenden Methoden abbestellen:


    • Klicken Sie auf den Link „Abbestellen“, „Abonnement beenden“ o. ä. in der E-Mail, oder befolgen Sie die Anweisungen, die in jeder Abonnement-E-Mail enthalten sind.
    • Um den Erhalt von Nachrichten auf dem Handy zu beenden, antworten Sie auf die Nachricht mit den Worten „STOP“ oder „END“.
    • Setzen Sie sich über das HP Privacy Office mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung. Geben Sie Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und die relevanten Informationen zu den HP Abonnements an, die Sie nicht mehr erhalten möchten.

    ANZEIGEN UND ANGEBOTE VON HP AUF WEBSITES VON DRITTANBIETERN


    HP beauftragt Dienstleister, Werbeanzeigen auf Websites von Drittanbietern zu schalten. In manchen Fällen werden dazu personenbezogene Daten weitergegeben, wie im Abschnitt Werbe- und Social-Media-Cookies von Drittanbietern beschrieben.


    Darüber hinaus verwenden und ermöglichen wir es Werbenetzwerken und anderen Dritten, Cookies und andere automatisierte Datenerfassungs Tools zu verwenden, um festzustellen, wie Sie mit unseren Websites, Kommunikationen und Diensten und ausgewählten Partner-Websites interagieren und ihre Interessen identifizieren können. Erstellen Sie Profile und Interessen Segmente, um Werbung zu liefern, die für Sie am relevantesten und nützlich ist. Weitere Informationen finden Sie unter Wie HP automatisierte Daten Sammlungs Tools verwendet.


    TOOLS ZUR AUTOMATISCHEN DATENERFASSUNG ONLINE

    Wenn Sie HP Websites besuchen, haben Sie die Möglichkeit zu akzeptieren oder anzupassen, welche Cookies wir über unser Datenschutzzentrum in Ihrem Browser platzieren dürfen. Sie können diese Einstellungen jederzeit unter Cookie-Einstellungen ändern.

    Cookie-Einstellungen


    Wenn Sie keine Cookies zulassen möchten, beachten Sie bitte die Einstellungen Ihres Browsers. Beachten Sie jedoch, dass bei Deaktivierung bestimmter Kategorien von Cookies der Zugriff auf bestimmte Features unserer Websites nicht möglich ist und einige Inhalte und Funktionen nicht mehr verfügbar sind. Bestimmte Browser erlauben es Ihnen, Websites in einem inkognito oder privaten Modus zu navigieren. Sobald die Browser-Sitzung geschlossen wird, werden in der Regel alle während der Sitzung gesammelten Cookies automatisch gelöscht.


    Wenn Sie das Google Analytics-Tracking auf unseren Websites deaktivieren möchten, rufen Sie die Seite http://tools.google.com/dlpage/gaoptout auf.


    Selbst wenn Sie das Tracking und Targeting von Performance & Analytics ablehnen, können Sie weiterhin nicht personalisierte Werbung von HP über unsere Partner sehen. Als Beispiel können Sie eine Website besuchen, die Vergleiche von Personal Computer-Features enthält. Aufgrund Ihres Interesses können unsere Partner Sie mit HP Produktwerbung bedienen.


    Falls Sie in einem Land der EU ansässig sind und die Nutzung von Drittanbieter-Cookies für interessenbasierte Werbung abstellen möchten, rufen Sie www.youronlinechoices.eu auf.


    In den USA und Kanada halten wir uns in Bezug auf interessenbasierte Werbung an die Branchenstandards der Digital Advertising Alliance. Wenn Sie weitere Informationen über die Werbeoptionen für Benutzer in den USA erhalten möchten, klicken Sie hier. Für Benutzer in Kanada klicken Sie hier. In den USA bietet die Network Advertising Initiative ebenfalls eine Methode zur Deaktivierung diverser Werbe-Cookies an. Besuchen Sie www.networkadvertising.org, um mehr darüber zu erfahren. Wenn Sie Werbe-Cookies deaktivieren, bedeutet das nicht, dass Sie keinerlei Online-Werbung mehr erhalten. Es bedeutet nur, dass die Online-Werbung von Unternehmen, die Sie ausgeschlossen haben, nicht mehr auf der Basis Ihrer Web-Präferenzen und Nutzungsmuster angepasst wird.


    Einige neuere Webbrowser beinhalten sogenannte „Do Not Track“-Funktionen. Gegenwärtig existiert noch kein Branchenstandard für den Umgang mit „Do Not Track“-Anforderungen. Daher reagieren zurzeit unsere Websites möglicherweise noch nicht auf „Do Not Track“-Anforderungen bzw. -Header von diesen Browsern.


    TOOLS ZUR AUTOMATISCHEN DATENERFASSUNG – HP MITTEILUNGEN

    Sie können die Ausführung von Tools zur automatischen Datenerfassung, wie z. B. Web-Beacons, in E-Mail-Nachrichten deaktivieren, indem Sie in eingehenden Nachrichten eingebettete Bilder nicht herunterladen (diese Funktion hängt von der auf Ihrem Computer verwendeten E-Mail-Software ab). Aufgrund der unterschiedlichen Funktionsweisen von E-Mail-Software gelingt es dadurch jedoch nicht immer die Tools zur automatischen Datenerfassung in der E-Mail-Nachricht zu deaktivieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den entsprechenden Informationen Ihrer E-Mail-Software oder Ihres Internetdienstanbieters.

  •  

    Ausübung Ihrer Rechte und Kontaktaufnahme mit uns

     

    Sie sind berechtigt, von uns eine Kopie aller uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und Ihrer Daten, die wir aufbewahren, sowie eine Erklärung zur Datenverarbeitung anzufordern. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, zuvor erteilte Einwilligungen zu widerrufen oder die Korrektur, Ergänzung, Beschränkung, Anonymisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen; und die persönlichen Daten, die Sie uns mit Ihrer Zustimmung oder in Verbindung mit einem Vertrag zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format zu erhalten und uns zu bitten, diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen.


    Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Umständen zu widersprechen, insbesondere wenn wir Ihre Daten für Direktmarketing oder zur Erstellung eines Marketingprofils verwenden. Weitere Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf das Marketing finden Sie unter Festlegung Ihrer Datenschutzeinstellungen.


    Diese Rechte können in bestimmten Fällen eingeschränkt sein, z. B. wenn die Erfüllung Ihrer Anfrage personenbezogene Daten einer anderen Person preisgeben würde oder wenn Sie uns auffordern, Informationen zu löschen, deren Aufbewahrung aus zwingend berechtigten Gründen gesetzlich vorgeschrieben ist.


    Um diese Rechte auszuüben oder falls Sie Fragen oder Anliegen hinsichtlich unserer Datenschutzerklärung, der Sammlung und Verwendung Ihrer Daten durch uns oder eines eventuellen Verstoßes gegen die örtlichen Datenschutzbestimmungen haben, senden Sie eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von HP oder schreiben Sie uns an folgende Adresse:


    EU
    HP France SAS
    Global Legal Affairs
    ATTN: Privacy Office
    20 Quai du Point-du-Jour, 7th Floor (Seine) C.P. 92100
    Boulogne-Billancourt
    France


    MEXIKO
    HP Inc.
    Global Legal Affairs
    ATTN: Privacy Office
    Av. Vasco de Quiroga #2999
    Col. Santa Fe Peña Blanca
    Del. Alvaro Obregon
    C.P. 01210 México D.F.


    ANDERE LÄNDER
    HP Inc.
    Global Legal Affairs
    ATTN: Privacy Office
    1501 Page Mill Road
    Palo Alto, California 94304
    USA


    Die gesamte Kommunikation wird vertraulich behandelt. Nach Erhalt Ihrer Mitteilung wird sich ein Mitarbeiter unseres Unternehmens innerhalb eines angemessenen Zeitraums mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen zu beantworten. Wir möchten sicherstellen, dass Ihre Anliegen zeitnah und zufriedenstellend gelöst werden.


    Wenn wir Ihre Anliegen nicht lösen können, haben Sie das Recht, sich an eine Datenschutzbehörde des Landes zu wenden, in dem Sie leben oder arbeiten, oder wo Sie der Ansicht sind, dass die Verletzung der Datenschutzbestimmungen stattgefunden hat, oder einen Rechtsbehelf bei den Gerichten einlegen. Für Fragen, Bedenken oder Beschwerden im Zusammenhang mit unserer Teilnahme am EU-US Privacy Shield, APEC CBPRs oder der Anwendung der BCRs von HP lesen Sie bitte unsere Informationen zur internationalen Datenübertragungen.

  •  

    Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

     

    Bei Änderungen unserer Datenschutzerklärung stellen wir die geänderte Erklärung mit dem aktuellen Revisionsdatum hier ein. Falls wir an dieser Erklärung grundlegende Änderungen vornehmen, werden wir Sie möglicherweise auch auf andere Weise, beispielsweise per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Unternehmenswebsite bzw. auf Social-Media-Seiten davon in Kenntnis setzen, bevor die Änderungen in Kraft treten. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert. Diese Richtlinie tritt 30 Tage nach der Veröffentlichung in Kraft, es sei denn, Sie erhalten die HP Datenschutzerklärung vor diesem Datum. In diesem Fall tritt diese Datenschutzerklärung ab dem früheren Datum in Kraft.


    Veröffentlichungsdatum: Mai 2018.

Weitere Links zum Thema Datenschutz: