HP Simply StoreIT

HP Simply StoreIT wurde speziell für Unternehmen wie Ihres konzipiert. HP hat sich auf fünf Lösungsbereiche konzentriert: Virtualisierung, gemeinsame Dateinutzung, Datensicherung und Datenschutz, Microsoft Exchange und SQL Server.

Finden Sie schnell die richtige Speicherlösung für Ihr Unternehmen

Sie können aus einer Reihe von lösungsorientierten Produkten in Bezug auf Konsolidierung, Zusammenarbeit und Business Continuity auswählen. Sie erhalten dadurch eine Speicherlösung, die sich durch eine einfache Verwaltung, einen günstigen Preis und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit auszeichnet.

4:33 minutes

Wie ist der Status quo der IT-Landschaft in Ihrem Unternehmen?

Beginnen Sie noch heute damit, die wichtigsten Herausforderungen zu ermitteln. Wir leiten Sie anschließend durch die nächste Phase der IT-Umstellung.

Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen noch jung ist oder ob Sie eine vorhandene IT-Infrastruktur weiterentwickeln – im Rahmen des HP Simply StoreIT-Programms stehen Lösungen zur Verfügung, mit denen Sie aktuelle Herausforderungen im Zusammenhang mit Speicherlösungen bewältigen und die Grundlagen für ein schnelleres IT-Wachstum schaffen können.

Erste Schritte

In der Anfangsphase neuer Geschäftsaktivitäten, Projekte oder Anwendungen spielt es eine wichtige Rolle, das geeignete Fundament für zukünftiges Wachstum zu legen – und zwar auf kostengünstige und einfach zu implementierende und verwaltende Weise.

Dynamische Entwicklungsphase

Das Unternehmen wächst, und zur Ergreifung neuer Chancen werden weitere Mitarbeiter eingestellt und Infrastrukturerweiterungen vorgenommen. Dabei kommt es darauf an, das Budget auf die anspruchsvollen Funktionen abzustimmen, die die Anwendungen erfordern.

Ausbau der Geschäftstätigkeit

Die Anforderungen, z. B. strikte Verfügbarkeits- und Leistungsvorgaben sowie Unterstützung mehrerer Standorte, ähneln immer mehr denen von Großunternehmen.

Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen

Weitere Informationen zum gleichen Thema

Die Entscheidung für die richtige Speicherlösung im Hinblick auf Initiativen zur Servervirtualisierung muss nicht komplex sein.

Muss Ihr Unternehmen folgende Herausforderungen bewältigen?

  • Anforderungen bei der Virtualisierung mit der vorhandenen Infrastruktur
  • Begrenzte Budgets und begrenztes Platzangebot
  • Nicht genügend Mitarbeiter und Fachwissen für die Speicherverwaltung
  • Erreichen des gewünschten ROI aus der ursprünglichen Bereitstellung
  • Daten sind nicht ausreichend verfügbar

HP kann Sie unterstützen.

Erfüllen Sie die Herausforderungen in puncto Servervirtualisierung mit HP Lösungen für gemeinsam genutzten Speicher, die sich für alle Wachstumsphasen eignen.

t-starting-icon | 153x115 t-business-exp-icon | 153x115 t-ssit-expand-icon | 153x115
Startphase Dynamische Entwicklungsphase Expansionsphase
Erstes Virtualisierungsprojekt (<1 Jahr Erfahrungswerte)

Keine dedizierten IT-Mitarbeiter/Mitarbeiter sind IT-Generalisten

Begrenztes Budget
Einige Erfahrung mit der Virtualisierung (1-3 Jahre)

IT-Mitarbeiter teilweise Virtualisierungsprojekten zugeordnet

Keine Tier-1-Anwendungen virtualisiert
Viel Erfahrung mit der Virtualisierung (>3 Jahre)

Dedizierte IT-Mitarbeiter

Einige Tier-1-Anwendungen virtualisiert
Niedrige Einstiegskosten
MSA 1040
Zukunftsweisende Verbindungsoptionen
MSA 2040
Hohe Leistung für virtualisierte Umgebungen
MSA 2040
Keine Notwendigkeit neuer Hardware
StoreVirtual VSA
Schnelle Anwendungsbereitstellung
StoreVirtual VSA
Niedrige Ausgaben für ferne Standorte
StoreVirtual VSA
Leistungsgerechte Kapazitätserweiterung
StoreVirtual 4330
Integrierte Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit
StoreVirtual 4630

 

Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen in der Startphase, der dynamischen Entwicklungsphase oder in der Expansionsphase befindet – HP stellt Speicherlösungen für die Servervirtualisierung bereit, die folgende Vorteile bieten:

  • Erzielung von Leistungs- und Verfügbarkeitsvorgaben innerhalb der Budgetgrenzen
  • Reduzierung des IT-Schulungs- und -Verwaltungsaufwands
  • Erweiterung von Implementierungen zur Erfüllung neuer Geschäftsanforderungen
Lesen Sie die folgende Broschüre: HP Simply StoreIT-Lösungen für die Virtualisierung (PDF, 2,1 MB)

Möchten Sie mehr erfahren?


Weitere Informationen über unsere Produktfamilien:

Informieren Sie sich über alle Produktlinien: Auswahl von Storage-Produkten

Zuverlässige und kostengünstige Speicherkapazität für die Virtualisierung


Mit Speicherlösungen von HP können Sie die vorhandenen Ressourcen optimal nutzen und virtualisierte Lösungen künftig erweitern.

Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen

Weitere Informationen zum gleichen Thema

Simply StoreIT Virtualization Chalk Talk

Bei der Auswahl der richtigen Sicherungs- und Datenschutzstrategie für die Daten Ihres Unternehmens sind Notlösungen keine Option.

Muss Ihr Unternehmen folgende Herausforderungen bewältigen?

  • Tägliche Datensicherungen
  • Feste oder sogar kürzer werdende Zeiträume für Datensicherungen
  • Ineffizienter und kostspieliger Datenschutz
  • Schutz großer Datenmengen an Remote-Standorten
  • Schnelle Wiederherstellung der Daten beim Auftreten von Fehlern

HP kann Sie unterstützen.

Erfüllen Sie die Herausforderungen in puncto Sicherung und Datenschutz mit HP Speicherlösungen, die sich für sämtliche Wachstumsphasen eignen.

t-starting-icon | 153x115 t-business-exp-icon | 153x115 t-ssit-expand-icon | 153x115
Startphase Dynamische Entwicklungsphase Expansionsphase
Keine dem Projekt zugeordneten IT-Mitarbeiter

Keine Erfahrung mit Datensicherungen

Ein einziger Standort mit minimaler Infrastruktur
IT-Mitarbeiter nur teilweise der Datensicherung und -wiederherstellung zugeordnet

Daten auf mehreren Servern müssen geschützt werden
Dedizierte IT-Mitarbeiter

Einheitlicher Datenschutz an mehreren Standorten mit virtuellen und physischen Infrastrukturen erforderlich

Mehrere Standorte
Hohe Kapazität, niedrige Kosten
StoreEver LTO Bandlaufwerke
Kostengünstig, automatisiert
StoreEver Tape Autoloader
Skalierbare, automatische Sicherung und Aufbewahrung
StoreEver MSL Bandbibliotheken
Hohe Leistung, plattenbasiert
StoreOnce 2000
Schnell und skalierbar für ferne Standorte
StoreOnce 4000
Plattenbasiert; auf vorhandener Hardware
StoreOnce VSA
Kostengünstige, lokale und replizierte Sicherung für ferne Standorte
StoreOnce VSA

Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen in der Startphase, der dynamischen Entwicklungsphase oder in der Expansionsphase befindet – HP stellt Speicherlösungen für Datensicherung und Datenschutz bereit, die folgende Vorteile bieten:

  • Minimierung von Auswirkungen auf die Mitarbeiterproduktivität durch Verringerung von Verstößen, Fehlern und Ausfällen
  • Verwaltung des Datenschutzes mit begrenzten IT-Ressourcen und -Budgets und ohne Anstieg von geschäftlichen Risiken
  • Schutz kritischer Daten und Unterstützung zuverlässiger Wiederherstellung

Lesen Sie die folgende Broschüre: HP Simply StoreIT-Lösungen für den Datenschutz (PDF, 1,9 MB)


Möchten Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen über unsere Produktfamilien:

Informieren Sie sich über alle Produktlinien: Auswahl von Storage-Produkten



Einfache, zuverlässige und kostengünstige Speicherung aus Gründen der Datensicherung und des Datenschutzes

Mit kostengünstigen, zuverlässigen und bewähten Sicherungs- und Datenschutzlösungen von HP können Sie gängige Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Datenschutz bewältigen.

Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen

Weitere Informationen zum gleichen Thema

HP Simply StoreIT Solutions Chalk Talk: Datensicherung und Datenschutz

HP Simply StoreIT Solutions Chalk Talk: Datensicherung und Datenschutz

Heutzutage stellen E-Mails in den meisten Unternehmen einen zentralen Bestandteil dar. Verfügbarkeit rund um die Uhr, größere Mailboxen und Zugriff über mobile Geräte haben oberste Priorität.

Muss Ihr Unternehmen eine der folgenden Herausforderungen bewältigen?

  • Rund um die Uhr verfügbarer Zugriff auf E-Mails
  • Immer größere Bedeutung von E-Mails für Ihre Geschäftstätigkeit
  • Immer größere Zahl an Mitarbeitern/Benutzern
  • Produktivität hängt von Leistungsmerkmalen und einer hochverfügbaren E-Mail-Infrastruktur ab
  • Immer größere Mailboxen werden für immer umfangreichere Inhalte wie Präsentationen, Videos und Bilder benötigt

HP kann Sie unterstützen.

Erfüllen Sie die Herausforderungen in puncto Exchange mit HP Speicherlösungen, die sich für sämtliche Wachstumsphasen eignen.

t-starting-icon | 153x115 t-business-exp-icon | 153x115 t-ssit-expand-icon | 153x115
Startphase Dynamische Entwicklungsphase Expansionsphase
Erstmalige Umstellung auf Exchange

Wenig dedizierte IT-Mitarbeiter für Exchange

<100 Mailboxen
Höhere Verfügbarkeit und zuverlässiger Schutz der E-Mails erforderlich

IT-Mitarbeiter teilweise Exchange-Projekten zugeordnet

100-500 Mailboxen
Exchange-Virtualisierung ist Teil der Vorgaben für die IT

Dedizierte IT-Mitarbeiter

>500 Mailboxen
Niedrige Kosten, keine gemeinsame Nutzung
Plattengehäuse
Kostengünstig, hohe Leistung
MSA-Produktfamilie
Bezahlbar für Exchange-Virtualisierungen
MSA-Produktfamilie
Skalierbar für Exchange-Virtualisierungen
StoreVirtual VSA und 4000

 

Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen in der Startphase, der dynamischen Entwicklungsphase oder in der Expansionsphase befindet – HP stellt Speicherlösungen für Microsoft Exchange bereit, die folgende Vorteile bieten:

  • Begrenzung von Kosten bei gleichzeitiger Erfüllung gestiegener Anforderungen
  • Vermeidung komplexer Managementstrukturen
  • Weniger Risiken von Ausfallzeiten
  • Produktivitätssteigerung durch Verwendung aktueller Messaging-Integration
Lesen Sie die folgende Broschüre: HP Simply StoreIT-Lösungen für Exchange (PDF, 789 KB)

Möchten Sie mehr erfahren?


Weitere Informationen über unsere Produktfamilien:

Informieren Sie sich über alle Produktlinien: Auswahl von Storage-Produkten

Einfache, skalierbare und kostengünstige Speicherlösung für Exchange


Mit Speicherlösungen von HP können Sie die gängigen Herausforderungen bei der Bereitstellung, Erweiterung und Verwaltung von Microsoft Exchange-Umgebungen bewältigen.

Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen

Weitere Informationen zum gleichen Thema

case studies
HP Simply StoreIT Solutions ChalkTalk: Exchange

HP Simply StoreIT Solutions ChalkTalk: Exchange

Da immer mehr Datenbankinstanzen für Anwendungen benötigt werden, ergeben sich Probleme durch ein unvorhersehbares Wachstum, anspruchsvollere Leistungsanforderungen, komplexen Datenschutz und Verfügbarkeit. Ihr Unternehmen ist dadurch gezwungen, die vorhandenen Speicherlösungen zu beurteilen.

Muss Ihr Unternehmen folgende Herausforderungen bewältigen?

  • Die Größe der Datenbank nimmt zu, sodass mehr Speicherkapazität benötigt wird
  • Datenbankinstanzen müssen konsolidiert oder virtualisiert werden, um Kosten zu senken
  • Geschäftskritische Datenbanken müssen mithilfe einer jederzeit verfügbaren Infrastruktur vor Ausfällen und Notfällen geschützt werden
  • Schnelle Transaktionen und Antworten auf Datenabfragen sind für den geschäftlichen Erfolg des Unternehmens entscheidend
  • Das Management des Datenbankspeichers wird zunehmend komplexer

HP kann Sie unterstützen.

Erfüllen Sie die Herausforderungen in puncto SQL Server-Bereitstellung mit HP Speicherlösungen, die sich für sämtliche Wachstumsphasen eignen.

t-starting-icon | 153x115 t-business-exp-icon | 153x115 t-ssit-expand-icon | 153x115
Startphase Dynamische Entwicklungsphase Expansionsphase
Erstmalige Umstellung auf SQL Server/Bisher keine Erfahrungswerte mit SQL Server

Keine dem Projekt zugeordneten IT-Mitarbeiter

Einzelner Standort
Einige Erfahrung mit SQL Server

IT-Mitarbeiter teilweise SQL Server zugeordnet

Höhere Anforderungen in puncto Transaktionen und Datenabfragen
Viel Erfahrung mit SQL Server

Notwendigkeit zur Konsolidierung von SQL Server-Instanzen

Mehrere Standorte zur Wiederherstellung im Notfall
Niedrige Kosten, keine gemeinsame Nutzung
Plattengehäuse
Kostengünstig, skalierbar, hohe Leistung
MSA-Produktfamilie
Datenbankkonsolidierung zu geringen Kosten
MSA-Produktfamilie
Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit für standortübergreifende Virtualisierung
StoreVirtual VSA und 4000

 

Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen in der Startphase, der dynamischen Entwicklungsphase oder in der Expansionsphase befindet – HP stellt Speicherlösungen für Microsoft SQL Server bereit, die folgende Vorteile bieten:

  • Gewährleistung konsistenter E/A-Reaktionszeiten und -Durchsätze
  • Begrenzung von Kosten und Vereinfachung von Verwaltungsvorgängen
  • Implementierung kostengünstiger und zuverlässiger SQL Server-Datenschutzmechanismen
  • Unterbrechungsfreie Speicherskalierung in virtualisierten SQL Server-Umgebungen
Lesen Sie die folgende Broschüre: HP Simply StoreIT-Lösungen für Exchange (PDF, 789 KB)

Möchten Sie mehr erfahren?


Weitere Informationen über unsere Produktfamilien:

Informieren Sie sich über alle Produktlinien: Auswahl von Storage-Produkten


Einfache, skalierbare und kostengünstige Speicherlösung für SQL Server


Mit Speicherlösungen von HP profitieren Sie von einer erstklassigen Leistung und stellen gleichzeitig eine hohe Verfügbarkeit und die Wiederherstellung im Notfall sicher.

Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen

Weitere Informationen zum gleichen Thema

HP Simply StoreIT Solutions ChalkTalk: SQL Server

Unternehmen müssen heutzutage Herausforderungen im Zusammenhang mit immer größeren Mengen an Dateidaten, strengen Sicherheitsanforderungen, kontinuierlichem Benutzerzugriff und einer begrenzten Anzahl an IT-Mitarbeitern bewältigen.

Steht Ihr Unternehmen vor folgenden Herausforderungen?

  • Schnelle Zunahme des Dateidatenvolumens, z. B. Geschäftsdokumente, Bilder, Audiodaten und Videos
  • Zugriffsmöglichkeiten für Benutzer rund um die Uhr und von einem beliebigen Gerät aus
  • Schutz der Daten vor Gerätefehlern, Unglücksfällen, Naturkatastrophen oder böswilligen Aktionen
  • Mitarbeiter verwenden nicht genehmigte, gemeinsam genutzte Tools und Websites anderer Anbieter

HP kann Sie unterstützen.

Erfüllen Sie die Herausforderungen in puncto gemeinsamer Dateinutzung mit HP Speicherlösungen, die sich für sämtliche Wachstumsphasen eignen.

t-starting-icon | 153x115 t-business-exp-icon | 153x115 t-ssit-expand-icon | 153x115
Startphase Dynamische Entwicklungsphase Expansionsphase
Dateien werden aus Gründen der Zusammenarbeit per E-Mail verschickt oder ungeschützt in die Cloud gestellt

Dateien werden derzeit auf den Desktopsystemen oder Laptops der Benutzer gespeichert
Geschäftskritische Daten müssen vor Systemausfällen, Unglücksfällen oder böswilligen Aktionen geschützt werden



Schutz der Daten an allen Standorten, einschließlich Remote-Standorten

Große Mengen an Dateien erfordern eine bessere Speicherleistung und eine größere Speicherkapazität
Kostengünstige Konsolidierung
StoreEasy 1440
StoreEasy 1540 (Tower)
Unterstützung einer immer größeren Anzahl an Anwendungen, Benutzern und Dateien
StoreEasy 1640
StoreEasy 1840
Hochverfügbarkeitsplattform
StoreEasy 3840

 

Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen in der Startphase, der dynamischen Entwicklungsphase oder in der Expansionsphase befindet – HP stellt zentrale Speicherlösungen für die gemeinsame Dateinutzung bereit, die folgende Vorteile bieten:

  • Unterstützung aller Benutzer und unterschiedlicher Workloads bei einer Reduzierung des Platzbedarfs von durchschnittlich 50-60 Prozent
  • Schutz von Daten und Unternehmen durch integrierte Verschlüsselung, ausgereifte Zugangskontrollen und Online-Snapshots sowie interne Ausführung von Virenschutz- und Datensicherungssoftware
  • Verwaltung von Umgebungen auf Basis der Kenntnisse zu Windows Server, über die IT-Mitarbeiter bereits verfügen
Lesen Sie die folgende Broschüre: HP Simply StoreIT-Lösungen für die gemeinsame Dateinutzung (PDF, 1,35 MB)

Effizienter, sicherer und hochverfügbarer Speicher zur Dateikonsolidierung


Mit den Speicherlösungen von HP erhalten Sie kostengünstigen und bewährten Datei- und Anwendungsspeicher für Microsoft® Windows®-basierte IT-Infrastrukturen.

Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen

Weitere Informationen zum gleichen Thema

case studies
HP Simply StoreIT Solutions ChalkTalk: Gemeinsame Dateinutzung

HP Simply StoreIT Solutions ChalkTalk: Gemeinsame Dateinutzung