Konzentrieren Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit, nicht auf den Dateispeicher

HPE StoreEasy (Datei- und Anwendungsspeicher) ist die meistverkaufte NAS-Produktfamilie im Preissegment unter 15.000 USD.1 Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen in der Startphase, der dynamischen Entwicklungsphase oder der Expansionsphase befindet – HPE StoreEasy bewältigt alle Herausforderungen bei der Datei- und Anwendungsspeicherung und trägt zur Weiterentwicklung Ihres Unternehmens und seiner Daten bei. Bei HPE StoreEasy handelt es sich um leistungsfähige, optimierte, effiziente, sichere und hochverfügbare Speichersysteme, die sich auf einfache Weise in neue und bestehende Umgebungen integrieren lassen, einschließlich SAN-Umgebungen. Speicheradministratoren und IT-Generalisten können sich so auf ein unkompliziertes und vereinfachtes Management verlassen.

Neuerungen

HPE StoreEasy 1650 Expanded – ein Modell mit unvergleichlich hoher Speicherdichte, das sich für die Speicherung großer Mengen an Dateidaten und für sekundäre Workloads mit bis zu 224 TB über 28 LFF-Laufwerke in einem einzigen, kapazitätsoptimierten 2U-Gehäuse eignet.

HPE StoreEasy – Datenblatt

Vorteile der HPE StoreEasy Produktfamilie der 5. Generation

211 %

mehr Kapazität2

21 %

geringere Kosten/GB3

Bis zu
25x

schnellere RAID Rebuilds4

Was brauchen Sie?

Einfacher Dateispeicher
storeeasy1650 | 220x160

Ist Ihr Unternehmen an einem Speichersystem interessiert, mit dem Sie die Bereitstellung und Verwaltung im Zusammenhang mit Datei- und Anwendungsspeicher erheblich vereinfachen können? Dann haben wir die richtige Lösung für Sie.

Unsere Lösung:

HPE StoreEasy 1000 Storage

Komponenten nach Branchenstandard mit heterogenen Dateiprotokollen, die sich für unterschiedliche Speicherworkloads eignen.

Ein clusterfähiges Datei-Gateway zur Verwendung mit SANs beliebiger Größe

Suchen Sie nach einer Lösung zur Bereitstellung von Dateiservices über das vorhandene SAN? Erfahren Sie mehr über die leistungsfähigen, optimierten, effizienten, sicheren und hochverfügbaren Dateispeicher-Gateways.

Unsere Lösung:

HPE StoreEasy 3000 Gateway Storage

Cluster-Konfigurationen sparen Zeit und Geld und unterstützen Tausende von Benutzern, die auf SAN-basierten Dateispeicher zugreifen.



Warum HPE StoreEasy Datei- und Anwendungsspeicherung?

  • Optimiert – Implementieren Sie Dateispeicher mit vorkonfigurierter Hardware, vorkonfiguriertem Betriebssystem, Installationsassistenten und einem Tool zur Bereitstellung

  • Effizient – Zeit- und Kostenersparnis bei der Synchronisierung und gemeinsamen Nutzung von Dateien von einem beliebigen Standort aus, plus nicht-intrusive Deduplizierung unterhalb der Dateiebene

  • Sicher – Datenschutz dank integrierter Verschlüsselung, hochentwickelter Zugriffssteuerung und integrierter Antivirus- und Sicherungssoftware

  • Hochverfügbar – Vermeiden von Unterbrechungen für Geschäftsprozesse und Benutzer mithilfe kontinuierlicher Statusüberwachung, eigenständiger Online-Fehlerbehebung und Online-Wartung

Zugehörige Produkte

Video

Wichtige StoreEasy Lösungen

LösungBeschreibung
Unternehmensweite Dateisynchronisation und gemeinsame Dateinutzung

Behalten Sie die Kontrolle über die Daten Ihrer Mitarbeiter. HPE StoreEasy mit Microsoft® Work Folders (im Lieferumfang enthalten) und Citrix ShareFile (optional) ermöglicht Benutzern den sicheren Zugriff auf ihre lokal gespeicherten Daten unter Kontrolle der IT – jederzeit und von überall aus.

Bereitstellen von Work Folders in HPE StoreEasy 1000 und 3000 (PDF, 884 KB)

Gemeinsame Dateinutzung

Vereinfachen Sie die Zusammenarbeit der Benutzer hinter der Firewall Ihres Unternehmens. HPE StoreEasy ermöglicht den einfachen und doch fortschrittlichen Dateizugriff über mehrere Protokolle über SMB und NFS. Die Benutzer können dadurch unabhängig vom Betriebssystem auf ihrem Computer Dateien gemeinsam nutzen.

Heterogene gemeinsame Dateinutzung mit HPE StoreEasy Storage – Whitepaper (PDF, 694 KB)

Konsolidierung von Stammverzeichnissen

Bieten Sie den Benutzern mehr Möglichkeiten und verbessern Sie gleichzeitig die Sicherheit und Kontrolle durch die Konsolidierung der Stammverzeichnisse. HPE StoreEasy bietet eine Vielzahl von Funktionen, z. B. Ordnerumleitung, Offline-Dateien und Roaming von Benutzerprofilen. Damit lässt sich die Speicherung von Benutzerdaten an einem zentralen Standort anstatt auf benutzergesteuerten Geräten ganz einfach, sicher und problemlos implementieren.

Bewährte Verfahren für die Datenkonsolidierung – Whitepaper (PDF, 397 KB)

Archivierung unter Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen

Schützen Sie Ihre Daten mit der iTernity Compliant Archive Software (iCAS). iCAS wird zwischen mehr als 80 unterschiedlichen Geschäftsanwendungen und HPE StoreEasy eingesetzt und verhindert, dass Ihre Daten verändert oder gelöscht werden.

Ihr Weg zur richtlinienkonformen Datenarchivierung (PDF, 590 KB)

Microsoft Hyper-V

Mit Microsoft Hyper-V und HPE StoreEasy Storage erhalten Sie die erforderliche Zuverlässigkeit und Leistung für Ihre virtualisierte Umgebung. Dank einer optimierten Kombination integrierter Softwarefunktionen können Sie mit dieser Lösung StoreEasy für Hyper-V-Datenspeicher nutzen, um schnell und flexibel auf veränderte Anforderungen zu reagieren.

Bewährte Verfahren für die Virtualisierung mit Hyper-V und HPE StoreEasy Storage (PDF, 153 KB)

Microsoft SQL Server

Verbessern Sie mit HPE StoreEasy Storage die Leistung und Zuverlässigkeit von SQL Server. Da Ihre SQL Server-Datenbank in einer SMB 3.0-Dateifreigabe auf StoreEasy gespeichert wird, profitieren Sie vom kombinierten Durchsatz aller Netzwerkadapter und ermöglichen beim Ausfall einer Komponente den transparenten Rückgriff auf die restlichen Netzwerkadapter.

„HPE StoreEasy Storage Performance Best Practice Guidelines for SQL“ (PDF, 159 KB)

1 IDC Worldwide Quarterly Disk Storage Tracker 2014 Q4, Produktmarke in Einheiten für die Preisspannen 1-3 für das Kalenderjahr 2014 miteinander kombiniert
2 Interne Analyse von HPE – Vergleich der internen Speicherkapazität der vorherigen Generation 1640 mit der neuen Generation 1650
3 Basierend auf internen Tests von HPE – 25-mal schnellere RAID Rebuilds bei Schreibvorgängen und 9-mal schnellere RAID Rebuilds bei Lesevorgängen. Weitere Informationen finden Sie im technischen Whitepaper zu HPE Smart Storage für HPE ProLiant Gen9 Server.

'' ''