Auf Ihnen lastet der ständige Druck, trotz Investitionsbeschränkungen und schrumpfender Budgets mit weniger Mitteln mehr erreichen zu müssen, während Ihre IT-Abteilung gleichzeitig leistungsstärkere Systeme für anspruchsvollere Workloads benötigt. Sie brauchen einen kostengünstigen, einfach zu installierenden UNIX-Server, für dessen Anschaffung sich überzeugende Argumente finden lassen.

Der HP Integrity rx2800 i2 Server ist eine einfache und wirtschaftliche Lösung, mit der Sie die Leistungsfähigkeit Ihres geschäftskritischen Rechenzentrums oder Ihrer Zweigstelle im Vergleich zu früheren Integrity Servern mit 2U-Formfaktor steigern können. Aufgrund der kompakten Skalierung können Sie einfache UNIX-Workloads dank herausragender Serverleistung und -skalierbarkeit bewältigen.

Sofort realisierbare Einsparungen durch höhere Leistungs-, Stellflächen- und Energieeffizienz senken Ihre Gesamtbetriebskosten. Hochmodernen Verwaltungstools vereinfachen die Verwaltung und Wartung, ermöglichen die Remoteverwaltung und steigern die Produktivität der IT-Mitarbeiter – zudem lässt sich der rx2800 i2 2U-Server nahtlos in vorhandene Rack-Infrastrukturen integrieren.        

Neuerungen

  • Prozessoren der Intel® Itanium® 9300 Serie
  • DDR3 Speicher
  • Integrated Lights-Out3 (iLO3)
  • Höhere Kapazität
  • Verbesserte Skalierbarkeit
  • NEBS Level 3-Zertifizierung

Funktionen

Kompakte Skalierung – herausragende Leistung und Skalierbarkeit für die Ausführung einfacher UNIX-Workloads

Der HP Integrity rx2800i2 Server mit kompaktem 2U-Formfaktor und Intel® Itanium® 9300 Quad-Core-Prozessoren bietet im Vergleich zu älteren Integrity-Servern eine um das Neunfache höhere Leistung, eine doppelt so hohe CPU-Leistung und eine dreifach größere Speicherkapazität sowie zwei I/O-Steckplätze und zwei GbE NICs.
Der HP Integrity rx2800i2 Server ist mit Dual-Core- oder Quad-Core-Prozessoren, bis zu 384 GB Hauptspeicher, bis zu 4,8 TB Speicherkapazität und 6 PCIe I/O-Steckplätzen ausgestattet und bietet die doppelte Flexibilität für die Erfüllung der unterschiedlichsten Anforderungen von heute und morgen.
Der HP Integrity rx2800i2 Server bietet „Always-on“-Verfügbarkeit durch integrierte Continuity-, Ausfallsicherheits- und Verfügbarkeitsfunktionen unter HP-UX 11i v3, sodass ein unterbrechungsfreier Geschäftsbetrieb sichergestellt ist.
Der HP Integrity rx2800 Server ist nach NEBS Level 3 zertifiziert und verfügt optional über -48-V-Gleichstromnetzteile für den Betrieb in Netzwerkumgebungen von Rechenzentren.

Sofortige Kosteneinsparungen durch niedrigere Gesamtbetriebskosten und höhere Energieeffizienz.

Mit dem HP Integrity rx2800i2 Server reduzieren Sie die Anschaffungskosten für Ihre Lösung: Hardware, Betriebssystem und Support kosten im Vergleich zum rx6600 (8c zu 8c) um bis zu 58 % weniger und im Vergleich zum rx2660 (4c zu 4c) um bis zu 28 % weniger. Durch den Einsatz von HP-UX fallen die bis zu 50 % weniger Lizenzgebühren für Betriebssysteme an als bei früheren Integrity Servern.
Der erste UNIX Rack-Server mit ENERGY STAR®-Zertifizierung trägt zur Reduzierung des Energieverbrauchs bei. In den rx2800i2 Server integrierte Thermal Logic-Technologien sorgen zudem für eine intelligente Stromversorgung und Kühlung, und die hocheffizienten, vollständig N+N-redundanten Netzteile ermöglichen die Leistungsaufnahmemessung und Power Capping.
Mit dem HP Integrity rx2800i2 Server können Rechenzentren Platz und Kosten einsparen, da im Vergleich zum ähnlich leistungsstarken rx6600 20 Server anstelle von 5 Servern im 42U-Rack untergebracht werden können. Sparen Sie $62,50 pro Quadratfuß (laut IDC bei einer typischen IT-Installation).
Der vertraute kompakte Formfaktor des rx2800 i2 Servers vereinfacht die Implementierung und beschleunigt den Upgrade-Prozess. Der 2U-Formfaktor eignet sich hervorragend für eine Vielzahl von Implementierungen und Anwendungen. Da Plattformwechsel seltener erforderlich sind, werden IT-Arbeitsabläufe seltener unterbrochen.

Optimierter Betrieb – Produktivitätssteigerung durch modernste Verwaltungstools

Beim HP Integrity 2800 i2 Server sorgen HP Insight Control und iLO 3 dafür, dass Administratoren den Status des HP Integrity Servers proaktiv verwalten, Server schnell implementieren, den Stromverbrauch reduzieren und Integrity Server im Remotebetrieb von außerhalb des Rechenzentrums steuern können.
Die übersichtliche Frontblende spart Administratoren Zeit und vereinfacht die Bedienung. Das neue HP System Insight Display ist ein ausziehbares Display für die Systemdiagnose, das den Zugriff auf Fehlerbehebungsinformationen an der Servervorderseite erleichtert.
Die dem HP Integrity 2800 i2 Server zugrunde liegende Converged Infrastructure wird durch eine plattformübergreifende Grundarchitektur realisiert, die auf einer Reihe von Standardkomponenten und Verwaltungstools basiert.
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.