Die HP IMC Wireless Services Manager-Software bietet eine einheitliche Verwaltung kabelgebundener und kabelloser Netzwerke. Sie funktioniert in Kombination mit der IMC-Plattform (Intelligent Management Center) und fügt vorhandenen Verwaltungssystemen für kabelgebundene Netzwerke Netzwerkverwaltungsfunktionen hinzu, z.

B. WLAN-Gerätekonfigurationen, Leistungsüberwachung, Radio Frequency Heat Mapping und WLAN-Serviceberichte.

Diese IMC Wireless Services Manager-Software bietet auch dann Einheitlichkeit in einem Wireless-Netzwerk, wenn es geografisch über mehrere Standorte verteilt ist.

Funktionen

Effizientere Netzwerkverwaltung durch vielseitiges Wireless-Management

HP IMC Wireless Services Manager-Software verwaltet eine heterogene Wireless-Umgebung, z. B. Geräte von Aruba und Cisco.
Zeigen Sie sowohl eine grundlegende als auch eine erweiterte Leistungsüberwachung für Online-Fat-APs (Zugriffspunkte), Fit-APs und Clients an.
Konfigurieren Sie das WLAN-Netzwerk schrittweise, um die Netzwerkverwaltung wesentlich einfacher und schneller zu gestalten.
Die Wireless-Service-Alarmfunktion unterrichtet Administratoren umgehend über Fehler im Netzwerk. Die Angaben basieren auf Einträgen im Systemprotokoll, die über benutzerdefinierte Regeln festgelegt werden.

Organisierte Daten und Berichte für effektivere Netzwerkentscheidungen

Die HP IMC Wireless Services Manager-Software bietet Berichtfunktionen und fasst die Leistungsdaten in übersichtlichen visuellen Diagrammen und Grafiken zusammen.
Erhalten Sie eine Gesamtansicht des Netzwerks von oben nach unten, mit zuverlässiger Topologieverwaltung und einer Positionsanzeige von Clients und Zugriffspunkten.
Clientüberwachungsinformationen werden in Echtzeit angezeigt, sodass Netzwerkadministratoren von genehmigten Geräten bis hin zu nicht autorisierten Clients alles im Blick haben.
Erkennen Sie unerwünschte Benutzer im Wireless-Netzwerk mithilfe des Wireless Intrusion Detection System (WIDS) und stellen Sie sicher, dass die richtigen Benutzer auf das Netzwerk zugreifen.

Effektivere Netzwerke für eine bessere Abdeckung und für ein besseres Benutzererlebnis

Die HP IMC Wireless Services Manager-Software unterstützt Netzwerkadministratoren bei der Optimierung ihrer Netzwerke durch die Verwaltung von Funkfrequenzen und Netzwerkplanung.
Verwenden Sie die Radio Frequency Management-Funktion, um herauszufinden, welche Hindernisse wie Betonwände und Türen unter Umständen eine höhere Übertragungsrate verhindern.
Die Netzwerkplanungsverwaltung sorgt für Sicherheit und unterstützt Netzwerkadministratoren bei der Auswahl von AP-Modellen sowie bei der Planung der AP-Bereitstellung, indem die Abdeckung an bestimmten Stellen vor dem Kauf analysiert wird.
Die mit den PoE-Anschlüssen eines Switches verbundenen Zugriffspunkte werden automatisch erkannt. Auf diese Weise ist eine Remote-Verwaltung dieser PoE-Anschlüsse möglich.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.