Die HP IMC Service Operation Manager (SOM) Softwareplattform ist ein Modul von Intelligent Management Center (IMC), das sich auf den Betriebs- und Verwaltungsfluss konzentriert, um vollständiges IT-Lebenszyklusmanagement gemäß ITIL v3.0 bereitzustellen, einschließlich Services wie Richtliniendesign, Betrieb und Konfigurationsverbesserung. Die IMC SOM-Software stellt Kontrollen, Maßnahmen und Prüffunktionen für Konfigurationsänderungen, Fehleridentifikation und Wiederherstellung bereit.

Manuelle IT-Eingriffe und Kosten werden reduziert, da Endbenutzer bekannte Netzwerkprobleme erkennen und Serviceanfragen verfolgen können.

Funktionen

Verwaltung der Lebenszyklen von IT-Netzwerkoperationen

Die HP IMC Service Operation Manager (SOM) Software ermöglicht das Lifecycle-Management für IT-Netzwerk-Operationen von der Ticketerstellung über Statusprüfungen bis hin zu Ausführung und Auflösung.
Endbenutzer können eigene Netzwerkprobleme verwalten und erkennen sowie Serviceanfragen verfolgen, sodass sie insgesamt weniger Mitarbeiter der IT-Abteilung hinzuziehen müssen.
Die Konfigurationsverwaltung ermöglicht das automatische und manuelle Festlegen von Kontrollmechanismen sowie die Prüfung von Konfigurationsänderungen.
Durch die Integration mit der Alarmfunktion reduziert sich der Wartungsaufwand, da hierdurch die Problemerkennung ermöglicht wird und Netzwerkeffizienz, Stabilität und Qualität verbessert werden.

Anpassung der Netzwerkfunktionalität

Die HP IMC Service Operation Manager (SOM) Software passt die Flussverwaltung basierend auf vordefinierten Unternehmensvorlagen an die Operationsverwaltung an.
Nutzen Sie eine zentrale Wissensdatenbank zur Fehlerbehebung und Problemerkennung.
Bietet eine einfache Schnittstellen zwischen Endbenutzern und Administratoren, um die IT-Zeit für Betrieb und Verwaltung zu senken.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.