Die HP IMC Application Performance Manager (APM) Software bietet eine Ansicht der Anwendungsverfügbarkeit, welche es Administratoren ermöglicht, den Status kritischer Geschäftsanwendungen und deren Auswirkungen auf die Netzwerkleistung darzustellen und zu messen. So lässt sich problemlos ermitteln, welche Geschäftsprozesse betroffen sind und welche Anwendungsprobleme vorrangig behandelt werden müssen.

All dies trägt zu einer schnellen und effektiven Problembehandlung bei. Bietet eine Benutzeroberfläche mit Fehlerverwaltung und Leistungsüberwachung von Anwendungen, Servern und Datenbanken.

Funktioniert zusammen mit dem IMC Service Health Manager, um eine Gesamtbeurteilung des Netzwerkstatus bereitzustellen.

Funktionen

Berichte zur Anwendungsverfügbarkeit durch Status- und Leistungsüberwachung

Die HP IMC Application Performance Manager (APM) Software kann eine Vielzahl von Anwendungen und Servern überwachen. Hierzu gehören: Windows Server, UNIX-Server, Linux-Server, Datenbanken, Anwendungsserver, Webserver, E-Mail-Server, Webservices und LDAP-Services.
Bietet eine Visualisierung des Datenverkehrsflusses und der Leistungsüberwachung durch Analysieren des Netzwerkstatus und benachrichtigt den IT-Administrator bei Hot Spots oder Leistungsengpässen.
Umfasst eine Fehlerverwaltung mit einer vom Benutzer auswählbaren, Alarme ausgebenden Schwellenwertfunktion für überwachte Anwendungen und automatische Benachrichtigungen.

Vereinfachte Umgebungen zur Überwachung der Anwendungsleistung

Die HP IMC Application Performance Manager (APM) Software optimiert die Fehlerbehebung von Anwendungen, indem die herkömmliche Anwendungsüberwachung in einer gemeinsamen Oberfläche und Anzeige mit der Netzwerküberwachung zusammengeführt wird.
Nutzen Sie die Überwachungsfunktionen der IMC APM-Software, indem Sie unterschiedliche Protokolle wie das Simple Network Management Protocol (SNMP) und die Command Line Interface für eine bessere Interaktion mit Anwendungen verwenden.
Zeigen Sie Anwendungsinformationen über Anwendungs-, Host-, Klassen- und benutzerdefinierte Überwachungsansichten an, um verschiedene Einblicke in eine Anwendungsfunktion zu erhalten.

Umfassende Berichterstellung zu überwachten Objekten

Die HP IMC Application Performance Manager (APM) Software bietet eine umfassende Berichtsanwendung, sodass Administratoren eine Verlaufsansicht zur Anwendungsleistung erhalten und die Leistung stabil halten oder verbessern können.
Berichte können in den angegebenen Abständen erzeugt und in verschiedenen Formaten ausgegeben werden.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.