HP Intelligent Management Center (IMC) ist eine modulare, umfassende Ressourcenmanagement-Plattform. Mit seiner umfassenden Unterstützung für Geräte bietet IMC echtes End-to-End Management für das gesamte Netzwerk und den gesamten Prozesszyklus.

TACACS+ Authentication Manager (TAM) ist ein IMC-Modul, das grundlegende Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Abrechnungsfunktionen für Netzwerkgeräte- oder IT-Benutzer bietet, um die Sicherheit der Verwaltung von Netzwerkgeräten sicherzustellen. TAM verwendet das TACACS+-Protokoll und bietet die Möglichkeit, Gerätebenutzern unterschiedliche Berechtigungen zuzuweisen, Anmelde- und Befehlsausführungsvorgänge zu überwachen und die Benutzerverwaltung zu vereinfachen.

TAM ist bei Geräten, die das TACACS+-Protokoll unterstützen, verwendbar.        

Funktionen

Management

Unterstützen der Geräteidentifizierung und -authentifizierung: - Unterstützung verschiedener Zugriffsmöglichkeiten, einschließlich Telnet, SSH, FTP usw. - Unterstützung verschiedener Identitätsüberprüfungen, einschließlich ASCII, PAP, CHAP usw. - Unterstützung von Unified Authentifizierung in Verbindung mit LDAP-Server, Windows-Domänenserver und LDAP-fähigen E-Mail-Systemen von Drittanbietern usw.
Flexible Autorisierungsrichtlinien: Group Management der Gerätebenutzer: Verschiedenen Benutzergruppen können unterschiedliche Autorisierungsrichtlinien zugewiesen werden. Zuweisung von Shell-Profilen und Befehlssätzen: Weisen Sie den Gerätebenutzern basierend auf Informationen wie Benutzergruppe, Gerätebereich, Gerätetyp und Zugriffszeitraum verschiedene Shell-Profile und Befehlssätze zu.
Umfassende Benutzer- und Protokollüberwachung: Umfassende Benutzerüberwachung: Administratoren können Oline-Benutzer überwachen und böswillige Benutzer sogar in eine schwarze Liste aufnehmen. Benutzer- und Protokollüberwachung: TAM zeichnet die Authentifizierung, Autorisierung und die Überwachungsprotokolle auf. Alle Protokolle können zu Überprüfungszwecken exportiert werden.
Zentrale Gerätebenutzerverwaltung: - Bietet Group Management für Gerätebenutzer. Verschiedene Benutzer können von verschiedenen Administratoren verwaltet werden. . - Bietet Gerätebenutzern Batch-Prozesse, die folgende Funktionen umfassen: Laden und Ändern von Dateien, Hinzufügen von Dateien zu schwarzen Listen, Löschen von Benutzern usw. - Unterstützt die Synchronisierung der LDAP-Benutzer. LDAP-Synchronisierungsrichtlinien können selbst definiert sein. Die Benutzerinformationen des Geräts können vom LDAP-System in manuell eingestellten oder regelmäßigen Abständen synchronisiert werden.
Fein abgestimmte Gerätesteuerung: - Bietet eine fein abgestimmte Steuerung der Betreiberberechtigungen, nicht nur zum Zuweisen der Grenzen für den Betrieb durch die Betreiber, sondern auch für Kontrollen über Hinzufügungen, Löschungen, Änderungen und Prüfungen mancher Funktionselemente durch die Betreiber. - Die TAM-Geräteunterstützung ist herstellerunabhängig. Sie unterstützt Geräte, die das Protokoll TACACs+ verwenden.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (HTML)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.