Die HP IMC Virtual Application Networking (VAN) Fabric Manager-Software vereinfacht die Verwaltung der Strukturen von Rechenzentren und Fibre Channel (FC) SAN Storage Area Networks (SANs). Die Software bietet eine einheitliche Darstellung aller Netzwerk- und Speichereinheiten in der Rechenzentrumsstruktur, einschließlich des Status der Struktur, um eine schnelle Fehlerbehebung und proaktive Verwaltung zu ermöglichen.

Sie reduziert die manuelle Bereitstellung und ermöglicht die Konfiguration von Ethernet Virtual Interconnect (EVI), Shortest Path Bridging (SPB) oder Transparent Interconnect of Lots of Links (TRILL), um die Bereitstellung der Struktur zu beschleunigen.        

Funktionen

Anzeigen für die Rechenzentrumsverwaltung

Die HP IMC VAN Fabric Manager-Software bietet Ansichten von Netzwerkgeräten, Servern, Speichergeräten und virtuellen Maschinen (VMs) im Rechenzentrum.
Profitieren Sie von Einblicken in die VM-Migration (einschließlich Migrationsdauer und Migration von Profilen), die eine schnelle Fehlerbehebung und proaktive Verwaltung ermöglichen.

LAN-Konfigurationsmanagement

Die HP IMC VAN Fabric Manager-Software bietet EVI-, SPB- und TRILL-Management, damit Sie die Workload-Mobilität, z. B. die Dauer und die Migration virtueller Maschinen, besser nachvollziehen können.
Reduziert die manuelle Bereitstellung und ermöglicht eine einfache Konfiguration von Ethernet Virtual Interconnect (EVI), Shortest Path Bridging (SPB) oder TRILL (Transparent Interconnect of Lots of Links) über dieselbe grafische Benutzeroberfläche, die zur Automatisierung, Überwachung und Verwaltung des gesamten Netzwerks verwendet wird.

SAN-Management

Die HP IMC VAN Fabric Manager-Software vereinfacht die Netzwerkkonfiguration für FC-SANs und FCoE-Speichergeräte mit vollständigen VSAN-Management-Funktionen.
Visualisieren Sie die Topologie der FCoE-SAN-Struktur in der Intelligent Management Center (IMC) Softwareplattform.
Implementieren und konfigurieren Sie DCB, DCBx und VSAN über die IMC-Schnittstelle.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.