Die HP IMC Virtual Application Networks (VAN) Software-Defined Networking Manager-Software bietet umfassende FCAPS-Verwaltung (Fault, Configuration, Accounting, Performance, Security), -Überwachung und -Sicherheit für SDN-Umgebungen (Software-Defined Network). Die IMC VAN SDN Manager-Software lässt sich in die HP Intelligent Management Center (IMC) Standard Edition-Software integrieren.

Administratoren können dann sowohl herkömmliche Netzwerke als auch das SDN im Rahmen einer einzigen Oberfläche verwalten.

Funktionen

Umfassende Verwaltung von OpenFlow-Switches

Die HP IMC Virtual Application Networks (VAN) Software-Defined Networking Manager-Software dient zur Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung von OpenFlow-Switches, um Netzwerkausfallzeiten zu vermeiden.
Ermöglicht die Visualisierung der Datenverkehrs- und Leistungsüberwachung durch Analyse des Netzwerkstatus und benachrichtigt den IT-Administrator, wenn Probleme auftreten.
Beheben Sie Probleme über das grafische OpenFlow, um Probleme leichter zu identifizieren und zu beheben.

Bessere Kontrolle über Ihr Netzwerk durch präzise Leistungsverwaltung

Die HP IMC Virtual Application Networks (VAN) Software-Defined Networking Manager-Software ermöglicht den Zugang zu einer einheitlichen Verwaltung einzelner oder in Gruppen zusammengefasster Controller.
Bietet integrierte Dashboards, in denen detaillierte Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen angezeigt werden.

Einfache und einheitliche Verwaltungsfunktion für SDN und herkömmliche Netzwerke

Die HP IMC Virtual Application Networks (VAN) Software-Defined Networking Manager-Software vereinfacht die Verwaltung durch die Bereitstellung einer einzigen Anwendung für die Verwaltung von SDN- und herkömmlichen Umgebungen.
Integriert die SDN-Konfiguration, Überwachung und Richtlinienverwaltung zur einfacheren Verwaltung in einer einzigen IMC-Anzeige.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.