Der HP 6120G/XG Blade Switch für das c-Class BladeSystem Gehäuse stellt sechzehn 1-Gbit-Downlinks und vier 1-Gbit-Uplinks (Kupfer), zwei 1-Gbit-SFP-Uplinks, drei 10-Gbit-Uplinks und einen einzelnen 10-Gbit-Cross-Connect bereit. Ein zuverlässiger Satz an Layer-2-Switching-Funktionen nach Industriestandard sowie Funktionen für QoS-Messung, Sicherheit und Hochverfügbarkeit runden diesen extrem leistungsfähigen Switch ab.

Der 6120G/XG Blade Switch ist geeignet für Rechenzentren in der Übergangsphase, in denen eine Kombination aus 1-Gbit- und 10-Gbit-Netzwerkverbindungen erforderlich ist. Der 6120G/XG gehört zu einer Reihe von HP Networking Rechenzentrumslösungen für Blade-Gehäuse, die Konsistenz und Interoperabilität über bereits getätigte Netzwerkinvestitionen hinweg bereitstellt, um die Komplexität des Netzwerkmanagements durch stabile Core-to-Edge-Verbindungen und automatische Bereitstellungstechnologien zu verringern.

Dank einer Vielzahl von Verbindungsschnittstellen bietet der 6120G/XG Switch ein Höchstmaß an Investitionsschutz, Flexibilität und Skalierbarkeit sowie eine einfache Bereitstellung und niedrige Betriebskosten.        

Funktionen

Ermöglicht Layer-2-Switching der Enterprise-Klasse, Investitionsschutz, herausragende Verwaltung und Sicherheit

Der 6120G/XG Blade Switch stellt Konsistenz und Interoperabilität über bereits getätigte Netzwerkinvestitionen hinweg bereit, um die Komplexität des Netzwerkmanagements durch stabile Core-to-Edge-Verbindungen und automatische Bereitstellungstechnologien zu verringern.
Die HP 6120G/XG Blade-Switch Layer-2-Switching-Funktionen und 10-Gbit-Uplinks ermöglichen eine flexible Netzwerkarchitektur durch einfache Verkabelung und Einsparungen bei den Betriebskosten.
Flexible 1-Gbit-/10-Gbit-Uplinks ermöglichen die schrittweise Umstellung von 1-Gbit- auf 10-Gbit-Architekturen
Verschiedene Sicherheitsmechanismen wie 802.1x, Web/MAC-Auth., SSH, TACACS+, RADIUS tragen zur Sicherheit der Infrastruktur bei
Die branchenführende lebenslange Garantie verringert die Support- und Wartungskosten.
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.