Die HP 2620 Switch-Serie ist eine kostengünstige, flexible und benutzerfreundliche Lösung für Bereitstellungen auf Zugriffsebene in Unternehmensperipherien, Zweigstellen und SMBs. Dieser kostengünstige Fast Ethernet-Switch bietet zuverlässige grundlegende Layer 3-Funktionen wie statisches und RIP-Routing, PoE+, Zugriffssteuerungslisten, sFlow sowie IPv6.

Außerdem sind keine Softwarelizenzen erforderlich. Die HP 2620 Switch-Serie kann mit der optionalen HP Intelligent Management Center (IMC) Software verwaltet werden, die eine zentrale Ansicht des gesamten Netzwerks bietet.

Neuerungen

  • Fast Ethernet-Switches für Bereitstellungen in Unternehmensperipherien, Zweigstellen und SMBs.
  • Grundlegende Layer 3-Switches mit statischem und RIP-Routing, IPv6, Zugriffssteuerungslisten und sFlow.
  • Modelle ohne Lüfter für einen leisen Betrieb in Büros und Konferenzräumen.
  • Bis zu 740 Watt PoE+-Leistung mit externem Netzteil.
  • Limited Lifetime Warranty 2.0 mit 3 Jahren Telefonsupport rund um die Uhr.

Funktionen

Flexible, einfache und kostengünstige Fast Ethernet-Switches

Die HP 2620 Switch-Serie ist eine kostengünstige, flexible und benutzerfreundliche Lösung für Bereitstellungen auf Zugriffsebene in Unternehmensperipherien, Zweigstellen und SMBs.
Kostengünstiger Fast Ethernet-Switch mit vier Gigabit-Ethernet-Uplinks (zwei Kupfer, zwei SFP) und Unterstützung für externe und redundante Netzteile für eine höhere Ausfallsicherheit des Netzwerks und schnelle Skalierung von PoE+-Geräten.
Die zuverlässigen grundlegenden Layer 3-Funktionen umfassen statisches und RIP-Routing, PoE+, Zugriffssteuerungslisten, sFlow sowie IPv6 und erfordern keine Softwarelizenzen.

Hohe Leistung für die Peripherie

Die HP 2620 Switch-Serie bietet bis zu 370 Watt interne PoE+-Leistung und kann durch eine einfache EPS/RPS-Verbindung problemlos auf 740 Watt skaliert werden. Ein Modell mit 128 Watt ist ideal, wenn lediglich mehrere PoE+-Geräte mit Strom versorgt werden müssen.
Optionales redundantes Netzteil mit externem RPS/EPS verbessert die Netzwerkausfallsicherheit. Die hervorragend bewerteten 80plus.org Silver Grade-Netzteile der HP 2620-24-PoE+- und HP 2620-48-PoE+-Switches senken den Energiebedarf.
Höhere Leistung durch wählbare Warteschlangenkonfigurationen und verknüpfte Arbeitsspeicherpufferung gemäß den Leistungsanforderungen Ihrer Netzwerkanwendungen.

Sicherheits- und Quality of Service-Funktionen, auf die Sie sich verlassen können

Die HP 2620 Switch-Serie umfasst Sicherheits- und QoS-Funktionen zum Aufbau eines Netzwerks, mit dem die sich ständig ändernden Unternehmensrichtlinien und gesetztlichen Bestimmungen eingehalten und Daten sowohl gegen externe als auch gegen interne Angriffe geschützt werden.
Flexible Authentifizierungsoptionen umfassen standardbasierte Sicherheitsprotokolle wie lokale MAC-Authentifizierung sowie 802.1X-, MAC- und Web-Authentifizierung für mehr Sicherheit und richtliniengesteuerte Anwendungsauthentifizierung.
Priorisierung des Datenverkehrs (IEEE 802.1p) ermöglicht eine Echtzeitklassifizierung des Datenverkehrs in acht Prioritätsstufen, die acht Warteschlangen zugeordnet sind.
Die leistungsfähigen Funktionen zur Steuerung des Zugriffs auf mehreren Ebenen umfassen Quellanschlussfilterung, RADIUS/TACACS+, SSL, Anschlusssicherheit und MAC-Adressensperrung.
Sicherheit für Ihr IPv6-Netzwerk mit DHCPv6-Schutz.

Zentrale Ansicht des Netzwerks

Die HP 2620 Switch-Serie lässt sich nahtlos in die optionale HP Intelligent Management Center (IMC) Software integrieren und sorgt durch umfassende Konfigurations-, Compliance- und Richtlinienverwaltung für Transparenz im gesamten Netzwerk.
RMON und sFlow bieten erweiterte Überwachungs- und Berichtsfunktionen für Statistiken, Protokolle, Alarme und Ereignisse.
TR-069 ermöglicht eine Gerätebereitstellung ohne Eingriff mit dynamischen IP-Adressen und in privaten Netzwerken.
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.