Die HP 5900 Switch-Serie beinhaltet 1/10-GbE-ToR-Switches für Rechenzentren mit kurzer Latenzzeit. Sie eignet sich perfekt für den Einsatz auf der Serverzugriffsebene in großen und mittleren Unternehmen.

Diese Switches können auch in Campus-Core-/Distributionsebenen verwendet werden, bei denen eine 40-GbE-Verbindung mit höherer Leistung für 10-GbE-Verbindungen erforderlich ist. Virtualisierte Anwendungen und Server-to-Server-Datenverkehr erfordern ToR-Switches, die die Anforderungen in puncto Serververbindungen, Konvergenz, Unterstützung für virtualisierte Umgebungen und kurzer Latenzzeit nachkommen.

Optionale Intelligent Management Center (IMC) Software-Plattform für Netzwerkverwaltung.

Neuerungen

  • Hohe 1/10GbE-Anschlussdichte mit sehr kurzer Latenzzeit für anspruchsvolle Anwendungen.
  • 10/100/1000/10000BASE-T und Unterstützung von Glasfaserverbindungen für die Bereitstellung in Rechenzentren.
  • IRF-Unterstützung für neun Switches vereinfacht die Verwaltung um bis zu 88 %.
  • OpenFlow und SDN automatisieren manuelle Aufgaben und beschleunigen die Servicebereitstellung.
  • Eine Lizenz für alle Betriebssystemfunktionen, einschließlich L3 und FCoE-Unterstützung.

Funktionen

Kürzeste Latenzzeit und Wirespeed für anspruchsvolle Anwendungen

Die HP 5900 Switch-Serie bietet mit 10/100/100/10000BASE-T eine hohe Dichte oder Glasfaser-Anschlüsse für hochleistungsfähige und flexible Implementierungen.

Alle Anschlüsse unterstützen das vollständige L2/L3-Funktionsspektrum, IPv4/IPv6 Dual-Stack, OpenFlow und TRILL für hohe Skalierbarkeit und Software-Defined Networking (SDN).

Intelligent Resilient Fabric (IRF) für einfachere Verwaltung, schnellere Re-Convergence und höhere geschäftliche Flexibilität.

Hochleistungsfähiges Switching im Rechenzentrum

Die HP 5900 Switch-Serie bietet 1,28 Tbit/s Switching-Kapazität für die anspruchsvollsten Anwendungen.

Unterstützung von bis zu 952 Mpps Durchsatz für datenintensive Umgebungen.

Kurze Latenzzeit, weniger als 1,5 µs 10GbE-Latenzzeit, für eine bessere Leistung.

Vier 40GbE QSFP+-Anschlüsse für Uplinks mit beeindruckender Geschwindigkeit.

Höhere Ausfallsicherheit mit Comware 7

Die HP FlexFabric 5900 Switch-Serie bietet IRF mit einer Konvergenzzeit von unter 50 Millisekunden für schnellere Reaktionszeiten der Anwendungen.

In Service Software Update (ISSU) ermöglicht Hochverfügbarkeit, da Updates im Hintergrund aufgespielt werden, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Einfachheit und niedrigere TCO

Die HP FlexFabric 5900 Switch-Serie vereinfacht die Switch-Verwaltung mit IRF um bis zu 88%.

Keine zusätzlichen verdeckten Kosten – eine Lizenz pro Switch für alle Betriebssystemfunktionen.

Mit SDN können mühsame Aufgaben automatisiert und Ressourcen für wichtigere Bereiche genutzt werden.

QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.