Das HP Mobility Security IDS/IPS System umfasst HP RF Manager und MSM415-Sensoren. Der HP RF Manager ermöglicht zusammen mit dem MSM415-Sensor die Erkennung und Abwehr von Sicherheitsrisiken bei Wireless-Übertragungen durch automatisierte, richtlinienbasierte Sicherheits- und Standortüberwachungsfunktionen mit umfassender Unterstützung aller IEEE 802.11 WLAN-Netzwerke.

Fehlalarme werden vom System herausgefiltert und patentierte, automatische Klassifizierungs- und Eingrenzungsmethoden blockieren nicht autorisierte Wireless-Übertragungen, ohne dass dabei die Leistungsfähigkeit autorisierter Wireless-Geräte beeinträchtigt wird. Der HP MSM415 RF Security Sensor muss IEEE 802.11a/b/g/n-Netzwerke kontinuierlich nach Sicherheitsrisiken bei Wireless-Übertragungen durchsuchen und entsprechende Gegenmaßnahmen durchsetzen.

Das HP Mobility Security IDS/IPS System bietet branchenweit führenden Schutz von Wireless-Übertragungen und wehrt zugleich mehrere Sicherheitsrisiken ab, während gleichzeitig nach neuen Risiken gesucht wird. Zudem kann es zur Umsetzung einer „No WiFi“-Strategie eingesetzt werden.

Es sind vordefinierte Compliance-Berichte für HIPPA (Health Insurance Portability and Accountability Act), PCI, den Sarbanes-Oxley Act, den Gramm-Leach-Bliley Act und die DoD Directive 1800.2 (US-Verteidigungsministerium) verfügbar.        

Funktionen

System zur Angriffserkennung/-abwehr (IDS/IPS)

Branchenführende Risikoerkennung: schützt Ihr Unternehmen vor möglichen Risiken, z. B. vor umfassenden und nicht autorisierten 802.11n-APs, verschiedenen Sicherheitsrisiken, Denial-of-Service (DoS) Angriffen und Angriffen auf WEP-Verschlüsselungen. Der DoS-Schutz von HP blockiert böswilliges Verhalten und gewinnt Bandbreite für Ihre autorisierten Access Points und Clients zurück, während geschäftskritische Anwendungen weiterhin effizient genutzt werden können.
Vollständige Transparenz bei Wireless-Übertragungen: – Mit dem HP RF Manager können Kunden kabelgebundene und kabellose Netzwerke vor Sicherheitsrisiken bei Wireless-Übertragungen schützen. – Durch eine kontinuierliche Kontrolle der Übertragungen schützt RF Manager Unternehmen automatisch vor Datenverlusten in Wireless-Netzwerken. – Durch die genaue und zuverlässige automatische Klassifizierung von Wireless-Geräten einschließlich von Smartphones und Tablets kann RF Manager Sicherheitsrisiken schnell und proaktiv erkennen und beseitigen.
Vereinfachte, umfassende Reporting-Tools: Durch die automatische Berichterstellung und -bereitstellung werden komplexe Wireless-Überwachungen vollständig automatisiert.
Skalierbar für mittelständische bis große Unternehmen: – Unterstützt alle HP Wireless-Lösungen. – Verwaltung von bis zu 250 Sensoren pro HP RF Manager (J9521A) oder bis zu 600 Sensoren pro HP RF Manager für VMware (J9838AAE). (Beachten Sie, dass Controller, die älter sind als J9521A, eine geringere max. Anzahl an Sensoren unterstützen.)
Advanced WIPS-Option: – WLAN Performance Management fasst Ereignisse mit konfigurierbaren Warnhinweisen zu Bandbreite, Konfiguration, HF-Abdeckung und Interferenzstatus zusammen und verfügt über anpassbare Steuerelemente für Schweregrad, Anzeige, Benachrichtigung und Echtzeitwarnungen bei Leistungsengpässen. – Mit nur zwei Klicks ermöglicht Smart Forensics eine differenzierte Abfrage zur genauen Erkennung/Analyse von Risiken, die Überwachung physischer Standorte und die Bereitstellung von Prüfprotokollen zu System-/Administratoraktionen. – Wird nur mit RF Manager v6.0 oder höher unterstützt.

Technische Merkmale

Wireless-IDS/IPS-Funktionen: - Präzise automatische Klassifizierung von Access Points mithilfe patentierter Methoden, die echte Gefahren abwehren. - Automatische Abwehr von DoS-Angriffen und mehr als 20 Angriffen gleichzeitig über einen einzelnen Sensor, während die Überwachung auf Sicherheitsrisiken fortgesetzt wird. - Lokalisiert den physischen Standort von anfälligen oder Bedrohungen darstellenden Geräten. – Blockierung von nicht autorisiertem Datenverkehr ohne Netzwerkunterbrechung. - Erkennt und lokalisiert Nicht-WiFI-Störungen und HF-Jamming.
Schutz vor nicht autorisierten IEEE 802.11a/b/g/n Access Points und Wireless-Netzwerken: Verwendet den HP MSM415 Sensor, um rund um die Uhr Sicherheitserkennungs- und Schutzfunktionen für das drahtlose Netzwerk zu bieten.
WEP-Cracking- und Impersonation-Angriffe: Schutz vor aktiven WEP-Cracking und Impersonation-Angriffen
Identifizierung von Leistungsproblemen: erfolgt proaktiv, bevor Beeinträchtigungen für den Endbenutzer entstehen; kategorisiert die potenzielle Quelle, wie Konfigurationsprobleme (insbesondere falsche Kanalzuordnung, suboptimale IEEE 802.11n-Protokolleinstellungen), Bandbreite (schlechte Auslastung, niedrige durchschnittliche Datenrate, übermäßiges Datenaufkommen) und HF (Nicht-WiFi-Störungen, übermäßige Kanalauslastung)
Integration in HP MSM Controller: reduziert den Verwaltungsaufwand durch die automatische Synchronisierung von autorisierten APs und Clients mit MSM-Controllern

Garantie und Support

Lebenslange Garantie: Für den MSM415 RF Security Sensor mit Schnellaustauschservice am nächsten Arbeitstag (in den meisten Ländern verfügbar), solange Sie Eigentümer des Produkts sind.†
1 Jahr Garantie: Für den RF Manager Controller mit Schnellaustauschservice am nächsten Arbeitstag (in den meisten Ländern verfügbar). Erweiterungen der Garantie sind möglich
Softwareversionen und Garantie: Software für den RF Manager Controller, RF Manager für VMware und MSM415 RF Security Sensor umfasst 1 Jahr Problembehebung; Weitere Informationen zu den verfügbaren Softwareversionen für die von Ihnen erworbenen Produkte finden Sie unter www.hp.com/networking/warrantysummary; Software für Ihr Produkt finden Sie unter www.hp.com/networking/support.
Elektronischer und telefonischer Support: HP bietet während des gesamten Garantiezeitraums eingeschränkten elektronischen und telefonischen Support während der Geschäftszeiten; wie Sie unsere Support Center erreichen, erfahren Sie unter www.hp.com/networking/contact-support; Einzelheiten zur Dauer des Supports für die erworbenen Produkte finden Sie unter www.hp.com/networking/warrantysummary
QuickSpecs
Weltweit (Englisch)
      Detaillierte technische Daten (PDF)
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.