Der neue HP ProLiant SL230s Gen8 Server mit HP ProActive Insight Architektur besticht durch eine noch bessere Konfigurierbarkeit für optimale Leistung und Scale-Out-Implementierungen im Hinblick auf die Verringerung der Gesamtbetriebskosten. Bis zu acht HP ProLiant SL230s Gen8 Knoten in einem modularen 4U-Formfaktor, die auf das skalierbare HP s6500 System mit gemeinsamen Energie-, Kühlungs- und Systemverwaltungsfunktionen zugeschnitten sind, um Betriebskosten einzusparen.

Der HP ProLiant SL230s Gen8 Server umfasst das exklusive HP SmartMemory und bietet eine um 25 Prozent größere Speicherbandbreite zur Verbesserung der Leistung bei bestimmten Anwendungen. Der HP ProLiant SL230s mit Server Lifecycle Automation beinhaltet das exklusive HP Active Heath System und sorgt für eine kontinuierliche, proaktive Überwachung von mehr als 1.600 Systemparametern, ohne dass sich dies auf die Anwendungsleistung auswirkt.        

Neuerungen

  • Unterstützung für zwei Prozessoren der Intel® Xeon® E5-2600 Familie für unübertroffene Leistung
  • FlexibleLOM-Implementierung von Netzwerkoptionen – 1 GbE, 10 GbE und InfiniBand
  • Unterstützung für eine Konfigurationsoption mit zwei Hot-Plug-Festplatten
  • Konfigurierbare Option für eine GPU
  • HP iLO Management Engine Suite mit erweiterten Funktionen für Verwaltung und Remotekonsole
  • Zusätzliche Speichersteckplätze von 12-16 und Unterstützung für DDR3 1.600 MHz Speicher

Funktionen

High Performance Computing, Netzwerkflexibilität und eine große Auswahl an konfigurierbaren Optionen

Ein PCIe 3.0 x16 LP-Steckplatz für E/A-Erweiterungen
Ein FlexibleLOM Netzwerksteckplatz für 1 GbE-, 10 GbE- oder InfiniBand-Optionen
Dedizierter iLO 4 Management-Port für größere Netzwerksicherheit
Zwei Hot-Plug-fähige Festplattenlaufwerke als Erweiterung, Vorderseite

Gemeinsam genutzte Infrastruktur und Fokussierung auf Wartungsfreundlichkeit

Common Slot Netzteile
Common Slot Lüfter mit Redundanzoptionskit
Verkabelung auf der Vorderseite reduziert Serviceaufwand auf der Gehäuserückseite
Option zur E/A-Beschleunigung
Lokale oder Remote-Verwaltungsoptionen

Geringere Gesamtbetriebskosten und Investitionsausgaben

Platzsparende Raumnutzung mit maximal acht Knoten, 16 CPUs und acht GPUs in 4U
Gemeinsame Stromversorgung und Kühlung für eine optimierte und kostensparende Lösung
Modulare und gemeinsame Infrastruktur für einfaches Änderungsmanagement
Flexible Netzwerkoptionen, die schon heute die Anforderungen von morgen erfüllen
HP Integrated Lights-Out 4 (iLO 4) für erstklassige Verwaltung, Überwachung und Steuerung
  • Bitte prüfen Sie die Produktspezifikationen unter Datenblätter/Dokumente. Falls das Produkt in Übereinstimmung mit EN 55022 Klasse A ist, können bei Verwendung in Wohngebieten (unter ungünstigen Bedingungen) Störungen des TV/Radioempfangs auftreten.

    HP ist bestrebt, Kunden Informationen zu den chemischen Substanzen in unseren Produkten bereitzustellen, um gesetzliche Anforderungen, z. B. die Chemikalienverordnung REACH (Verordnung EC Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und des europäischen Rats) zu erfüllen. Eine Beschreibung der chemischen Zusammensetzung für dieses Produkt finden Sie unter: www.hp.com/go/reach.