Hauptmerkmale

  • Effizienzsteigerung durch konsistente Verwaltung mobiler, virtueller und physischer Clientsysteme
  • Produktive und kosteneffiziente IT durch umfassende Transparenz und Reportingfunktionen
  • Sicherheit, Compliance und Schutz von Clientsystemen durch Desired-State-Konzepte (Soll-Zustand)
  • Agieren mittels automatisierter Verwaltung sämtlicher Clientsysteme
  • Kostenreduzierung beispielsweise bei Virtualisierungs-, Cloud Computing-, Green IT- und Migrationsprojekten

Hintergrundinformationen zu Radia:

  • 1997 – Novadigm stellt Radia vor
  • 2004 – HP übernimmt Novadigm
  • 2007 – Radia wird in HP OpenView Configuration Management umbenannt
  • 2008 – HP OpenView Configuration Management wird in HP Client Automation umbenannt
  • 2013 – HP und Persistent Systems, Inc. einigen sich über eine exklusive Lizenz für die Radia Client Automation Technologie: Persistent stellt die Produktlinie Radia Client Automation her; HP vermarktet die Radia Client Automation Produkte.
 

Werden Sie Teil der Client-Management-Software-Community

  1. Hauptmerkmale 
  2. Screenshots 
  3. Details 
  4. Demos 
  5. Fallstudien 
  6. Jetzt testen 
  7. Ressourcen 
  8. Community 
  9. Zum Seitenanfang 
Login to Chat