Big Data für IT-Prozesse

HP Business Service Management (BSM) stellt wesentliche Informationen zu Leistung und Ereignissen von Anwendungen und Infrastruktur bereit. HP BSM baut auf einem dynamischen Servicemodell auf, das ein topologiebasiertes Produkt zur Korrelation von Ereignissen und Big-Data-Analysen fördert, um Unternehmen wichtige Informationen bereitstellen zu können. Die topologiebasierte Ereigniskorrelation und Big-Data-Analyse ermöglichen es Ihnen, bei IT-Prozessen den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren, indem die Fehlerursache visuell dargestellt und somit die richtigen Schritte zur Vermeidung von Auswirkungen auf das Unternehmen eingeleitet werden können. HP BSM bietet darüber hinaus Lösungen für Abteilungsleiter zur Überwachung von Anwendungen, Datenbanken, virtuellen Strukturen, Servern, Netzwerken und Speichersystemen innerhalb ihrer Rechenzentren und Serviceanbieter. HP unterstützt große und mittlere Unternehmen erfolgreich dabei, mit BSM nachhaltig einen messbaren ROI zu erreichen.

Hauptmerkmale

  • Überblick über den Zustand der Anwendungs- und Infrastrukturservices in Echtzeit
  • Vorausschauende Analyse, Optimierung der Kapazität und halbstrukturierte Analysemethoden für IT-Prozesse – Operations Intelligence
  • Universelle Ereignis- und Leistungskorrelation durch zahlreiche Integrationen mit Management-Tools von Drittanbietern
  • Erfassung, Speicherung und Analyse von Protokollen, Systemdaten, Ereignissen, Topologie und Leistungsdaten, um IT-Systeme mit wertvollen Informationen zu sämtlichen Problemen im Zusammenhang mit IT-Prozessen auszustatten
 

Vorbereitung, Prognose, Darstellung

Vorbereitung, Prognose, Darstellung

HP Operations Analytics ist ein neues eigenständiges Produkt, in dem Big Data Analytics-Funktionen genutzt werden. Dabei werden IT-Prozesse um 80 Prozent sicherer und Probleme können um 80 Prozent schneller diagnostiziert werden, wobei nur 80 Prozent der Kosten für eine vergleichbare Lösung anfallen. Schauen Sie sich dieses Video an, um sich selbst von den Vorteilen dieser Plattform zu überzeugen und eine Demo des Produkts in der Praxis zu sehen.

HP Operations Analytics ist ein neues eigenständiges Produkt, in dem Big Data Analytics-Funktionen genutzt werden. Dabei werden IT-Prozesse um 80 Prozent sicherer und Probleme können um 80 Prozent schneller diagnostiziert werden, wobei nur 80 Prozent der Kosten für eine vergleichbare Lösung anfallen. Schauen Sie sich dieses Video an, um sich selbst von den Vorteilen dieser Plattform zu überzeugen und eine Demo des Produkts in der Praxis zu sehen.

HP Business Service Management (BSM) Komponenten

HP BSM macht sich ein umfassendes Run-time Service Model (RTSM) zunutze, das dynamische Veränderungen verfolgt und verwaltet, und kann so ITIL-Prozesse anpassen und Probleme schnell erkennen. Folgende Komponenten sind enthalten:

Operations BridgeOperations Bridge

Konsolidiertes Ereignismanagement, domänenübergreifendes Reporting, Big-Data-Plattform für automatisiertes Management

Automatische Korrelation von Fehler- und Leistungsereignissen über unterschiedliche, voneinander unabhängige, heterogene IT-Domänen hinweg

Operations IntelligenceOperations Intelligence

Wesentliche Einblicke gewinnen für effektives Management Ihrer IT-Umgebung

Erweiterte Analysefunktionen zur Prognose künftiger, Optimierung aktueller sowie Dokumentation vergangener Events

Intelligente Informationen, basierend auf der Korrelierung von Ereignissen und Topologie für Daten aus unterschiedlichen Quellen, z. B. Protokolle, Maschinen- und Leistungsdaten

Profitieren Sie von frühzeitiger Benachrichtigung zu Servicebeeinträchtigungen, sodass Sie Probleme beheben können, bevor sie sich negativ auf den Geschäftsbetrieb auswirken.

Domänenübergreifendes Reporting in dynamischen Umgebungen zur Leistungsoptimierung von Geschäftsservices

Application Performance Management (APM)Application Performance Management (APM)

Rundumsicht der Anwendungsleistung. Endbenutzerverwaltung, detaillierte Diagnose, durchgängiges Service Level Management

Vollständige Transparenz der Anwendungen – und damit der Grundpfeiler eines Unternehmens

Überwachungssoftware für über mobile Endgeräte oder Web-Browser zugängliche Anwendungen

Zur engeren Verknüpfung von Entwicklung und Betrieb, um die Agilität zu steigern

Systems & Virtualization ManagementSystems & Virtualization Management

Zentrales, umfassendes Management von IT-Prozessen

Konsolidierte und korrelierte Fehler- und Leistungsereignisse über physische und virtuelle IT-Infrastrukturen hinweg

IT-Infrastrukturweite Konsolidierung und Korrelation von Fehler- und Leistungsereignissen zur schnellen Problembehebung

Fernüberwachung von IT-Infrastrukturen und Anwendungen ohne Installation jeglicher Software auf Zielsystemen

Webbasiertes Analyse- und Visualisierungstool zur Analyse von Leistungstrends bei Elementen in virtualisierten Umgebungen

Kapazitätsmanagement, Ressourcenoptimierung und Workloadverteilung in Bezug auf die Geschäftsservices

Automated Network Management (ANM)Automated Network Management (ANM)

Netzwerkweite Automatisierung für eine kostengünstige, effiziente und sichere Steuerung des Netzwerkbetriebs

Netzwerkweite Automatisierung für einen kostengünstigen, effizienten und sicheren Netzwerkbetrieb

SpeicherverwaltungSpeicherverwaltung

Überblick über Kapazität, Leistung und Verbrauch heterogener Speicherressourcen

Operationaler Betrieb heterogener und virtualisierter Speicherumgebungen mittels Ressourcenoptimierung und Automatisierung

Zuverlässiger Anwendungsstatus in der Cloud

Zuverlässiger Anwendungsstatus in der Cloud

Proaktive Überwachung von Anwendungen in der Cloud mit HP Business Service Management.

 

Proaktive Überwachung von Anwendungen in der Cloud mit HP Business Service Management.

Zugehörige Produkte

Zugehörige Services

Zugehörige Lösungen

AnalystenberichteAnalystenberichte
BroschürenBroschüren
FallstudienFallstudien

DemosDemos

PressemitteilungenPressemitteilungen
TestsoftwareTestsoftware
VideosVideos

Web-EventsWeb-Events
White PaperWhite Paper