Optimieren Sie Ihre Strategie für das Identitäts- und Zugriffsmanagement

Die Identity and Access Management (IAM) Services sind in vielen Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil, da sie nahezu alle Geschäftsbereiche abdecken. Denken Sie nur daran, wie lange es dauert, die abgelaufene Zugangsberechtigung eines Mitarbeiters zu löschen, Benutzerrechte zu überprüfen oder Berichte über Zugriffsmetriken für bestimmte Ressourcen zu erstellen. Mitarbeiter, Kunden und Partner müssen auf bestimmte Informationen zugreifen können. Doch gibt es eine Richtlinie, nach der diese Zugriffsrechte bereitgestellt bzw. kontrolliert werden? Bei IAM steht der Geschäftsbenutzer im Mittelpunkt: Den Benutzern wird ein effektives und effizientes Arbeiten in einer kontrollierten Umgebung ermöglicht. Die HP IAM Services bieten Ihnen umfassende Kenntnis darüber, wie den richtigen Personen der sichere Zugriff auf Daten ermöglicht werden kann, um somit die Zusammenarbeit in einer sich ständig ändernden Welt ohne Grenzen nicht zu beeinträchtigen.

Consulting Services: Ihre Roadmap zum Erfolg

Unsere Berater setzen ihre langjährige Erfahrung sowie branchenspezifische bewährte Verfahren ein, um Sie bei der Bewertung Ihrer bestehenden IAM-Strategie und Infrastruktur zu unterstützen. Wir sorgen für eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene IAM-Strategie sowie für die Entwicklung und Implementierung von IAM-Systemen, die auf Ihren bisherigen Investitionen aufbauen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, welchen Einfluss die Auswahl von Technologien auf Ihr gesamtes Unternehmen hat.

 

IAM Consulting Services

Business Readiness Workshop

Der Business Readiness Workshop dauert fünf Tage und beinhaltet eine umfassende Bewertung der aktuellen IAM-Strategie bzw. des Strategiepotenzials eines Unternehmens. Die wichtigsten Stakeholder der Branche sind sich über die Bedeutung diese Workshops einig. Sie erhalten Unterstützung durch Führungskräfte bei IAM-Projekten und erfahren, welche Schritte für die Initiierung eines Projekts erforderlich sind.

Zu den wichtigsten Punkten gehören:

  • Definition der wesentliche Probleme sowie der Vorteile für Ihr Unternehmen
  • Ermittlung der Bereiche mit dem größten finanziellen Ertragspotenzial
  • Auflistung und Analyse der wichtigsten Stakeholder
  • Roadmap zum Erreichen der langfristigen strategischen Ziele beim Identitäts- und Zugriffsmanagement

Strategy, Architecture and Blueprint Service

Der Strategy, Architecture and Blueprint Service läuft für die Dauer von sechs oder zehn Wochen. In dieser Zeit hilft HP Ihnen bei der Entwicklung einer IAM-Strategie, einer Architektur sowie einer Roadmap, die Ihren Geschäftsanforderungen gerecht werden. Zur Rechtfertigung eines IAM-Projekts werden in diesem Workshopo die speziell für Ihr Unternehmen relevanten quantitativen und qualitativen Vorteile aufgezeigt. Darüber hinaus schaffen Sie einen Konsens unter den wichtigsten Stakeholdern des Unternehmens und entwickeln eine Roadmap mit modularisierten, überschaubaren und verteilten Aufgaben.

Zu den wichtigsten Punkten gehören:

  • Erfassung des aktuellen Status, einschließlich der aktuellen Systeme, Prozesse, Projekte und wesentlichen Probleme beim Identitäts- und Zugriffsmanagement sowie der geschäftsrelevanten Faktoren aus verschiedenen Bereichen Ihres Unternehmens
  • Vorschlag einer Architektur, einschließlich möglicher Alternativen
  • IAM-Roadmap und Zeitrahmen
 

IAM Services

Automated User Provisioning Service

Der HP Automated User Provisioning Service (AUPS) bietet eine Methode zum automatischen Erstellen, Ändern und Löschen von Benutzerkonten und Zugriffsrechten von Mitarbeitern und bestimmten Geschäftsbereichen. AUPS erkennt Änderungen in einer Datenbank für Personaldaten und setzt diese Änderungen um, indem die Bereitstellungsaktivitäten des Service damit verknüpft werden (z. B. das nahezu unmittelbare Löschen der Zugriffsberechtigungen von Mitarbeitern nach deren Ausscheiden aus einem Unternehmen). Auf diese Weise sind mit HP AUPS erhebliche Betriebskostensenkungen und Produktivitätssteigerungen möglich.

Credential and Authentication Management Services

Die HP Credential Management and Authentication Services ermöglichen Ihnen den Schutz der Unternehmensumgebung. Durch diesen Service ist gewährleistet, dass ein Benutzer auch tatsächlich derjenige ist, als den er sich ausgibt. Es gibt verschiedene Authentifizierungsmethoden, von der herkömmlichen Methode mit Benutzername und Kennwort bis hin zu Methoden über PKI-Zertifikate, Hardware-Tokens, digitale Zertifikate, biometrische Daten und die Out-of-Band-Authentifizierung (Zwei-Faktor-Autorisierung). Diese Tools zur Authentifizierung und zur Verwaltung von Berechtigungsnachweisen tragen entscheidend zur Sicherheit der Netzwerke und Daten von Unternehmen bei. Mit HP IAM erhalten Sie eine auf Ihr Unternehmen abgestimmte und kostengünstige Methode zur Verwaltung von Berechtigungsnachweisen sowie zur Entwicklung einer Authentifizierungsmethode für Ihr Unternehmen.