Datenschutz

Eine der größten Herausforderungen im Hinblick auf Rechenzentren ist die Gewährleistung von Sicherheit. Server, Mainframes und Speicher müssen gegen physische Risiken sowie gegen Bedrohungen aus dem Internet geschützt werden. Es ist unverzichtbar, in der abstrakten Welt von Virtualisierung und Cloud-Computing für ein hohes Sicherheitsniveau zu sorgen.

Dabei ist es Ihre Aufgabe, die für das Rechenzentrum bestehenden Risiken zu einzugrenzen und gleichzeitig behördliche Anordnungen zu erfüllen. Die sich verändernde und schwankende Weltwirtschaftslage macht es zudem notwendig, dass Ihr Unternehmen flexibel agiert und dabei mit knappen Budgets auskommt. Da die Durchführung von Programmkorrekturen und Aktualisierungen einen nicht unerheblichen Zeitaufwand bedeutet und die Wartungskosten steigen, wird die Sicherheit zu einer immer komplexeren Angelegenheit.

Mithilfe der HP Data Center Security Services lässt sich feststellen, welche Bereiche Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation von Cloud-Computing profitieren würden. Wir untersuchen, an welchen Stellen sich eine öffentliche oder aber eine private Cloud eignet. Darüber hinaus stellen wir Services zur Verwaltung der Sicherheit für alle im Rechenzentrum ausgeführten Geräte, wie Server, Mainframes und Speichersysteme, bereit.

Welche Risiken bedrohen Ihr Unternehmen?

Die HP Data Center Security Services ermöglichen Ihrem Unternehmen den sicheren Umstieg auf eine Cloud-Computing-Umgebung. Anhand dieses neuen Rechenzentrumsmodells kann Ihr Unternehmen von der durch die virtuelle Umgebung bereitgestellten Flexibilität profitieren. Außerdem stellen wir den Schutz der Unternehmensdaten in dieser Umgebung sicher. Der Service umfasst auch Sicherheitsservices für Server, Speicher und Mainframes.

Mithilfe immer neuer Sicherheitskorrekturen schützen wir Ihre Informationen und sorgen dafür, dass die geeigneten Fixes unkompliziert angewendet werden.

 

System Hardening Services und Server Policy Compliance Services

Die System Hardening Services dienen der Bewertung und Sicherung von Windows-, Linux-, UNIX- und z/OS-Betriebssystemen und -Netzwerkkomponenten. Zur Begrenzung von Sicherheitsrisiken schützen wir Superuser-Accounts und konfigurieren neue Hardware und Betriebssysteme. Wir ermitteln und schließen Sicherheitslücken, konfigurieren Firewalls und ändern werkseitig installierte Kennwörter und schützen auf diese Weise Ihre Hardware noch vor deren Implementierung im Netzwerk.

Im Rahmen der Server Policy Compliance Services führen wir eine Erstkonfiguration durch und stellen sicher, dass Server kontinuierlich den betreffenden Vorschriften entsprechen. Wir überprüfen auch künftig regelmäßig alle Geräte und sorgen dafür, dass die Richtlinienanforderungen für die Systemeinstellungen eingehalten werden. Diese Services sind entweder als verwaltete oder als Beratungsservices verfügbar.

 

Verschlüsselungsservices

Dieser Service beinhaltet die Konzeption, Implementierung und optionale Verwaltung von Verschlüsselungstools und -prozessen. Wir unterstützen Sie beim Erstellen, Speichern und Abrufen von Verschlüsselungsschlüsseln. Darüber hinaus stellen wir Services für Bandsysteme, SAS (Server Attached Storage) und SANs (Storage Area Networks) bereit.

 

Cloud Discovery Workshop – Ziel dieses interaktiv angelegten, eintägigen Strategie-Workshops unter der Leitung eines HP Beraters ist es, strategische Cloudinitiativen zu ermitteln. Es werden Anforderungen hinsichtlich Sicherheit, Verfügbarkeit, Governance und Finanzierung erörtert und die nächsten Schritte erarbeitet und geplant. Der Workshop eignet sich gleichermaßen für Unternehmen, die Cloud-Services auslagern, eine private Cloud einführen oder ihren Kunden Cloud-Services bereitstellen möchten.

Es kommen zahlreiche grafische Darstellungen und große Diagramme zum Einsatz, anhand derer den Teilnehmern aufgezeigt wird, wie sie durch Cloud-Computing in ihrem Unternehmen Abläufe flexibler gestalten und Investitionsausgaben verringern können.

» HP Converged Cloud Workshop
» HP Government Cloud Discovery Workshop

 

Cloud Computing Security Assessment and Cloud Assure Service
HP kann potenzielle Sicherheitslücken innerhalb einer privaten oder öffentlichen Cloudinfrastruktur ermitteln und Sie zum Sicherheitskonzept des Cloud-Service-Providers beraten. Über einen Zeitraum von drei Wochen hinweg wird die Sicherheit der Infrastruktur, der Plattformen und der Anwendungen einer Unternehmenscloud überprüft. Die Bewertung erfolgt auf Basis der 15 Bereiche der Cloudsicherheit, die von der Cloud Security Alliance in Form der „Critical Areas of Focus“ definiert wurden.

Unser Cloud Assure Service umfasst die Überprüfung der Sicherheit, Leistung und Verfügbarkeit Ihrer als fern ausgeführten Software as a Service-Cloudumgebung. Sicherheitslücken in Netzwerken, Betriebssystemen, Middleware-Komponenten und Webanwendungen werden erkannt und behoben.

Im Rahmen dieses Service wird der physische Standort Ihres Rechenzentrums bewertet. Dies findet vor Ort durch Experten statt, die den Standort und die Dimension des geplanten oder vorhandenen Rechenzentrums prüfen. Unsere Spezialisten bewerten ebenfalls die Brandverhütungsmaßnahmen und das physische Zutrittskontrollsystem an Ihrem Standort. Bei unserem Data Center Physical Security-Konzept geht es in erster Linie darum, Ausfälle in Ihrem Unternehmen zu vermeiden und Sicherheitslücken zu beseitigen, noch bevor Daten verloren gehen.