HP Invent 2015 - Together to the Top.

Stürmen Sie mit HP den Gipfel – zielstrebig und sicher! Ein IT-Projekt basiert wie eine Expedition auf einer perfekten Vorbereitung. Als erfolgsorientierte Seilschaft vertrauen wir auf erfahrene Spezialisten. Diese kennen die kürzesten Routen und grössten Herausforderungen im Gelände und stellen für Sie die richtige Ausrüstung für eine erfolgreiche Tour zusammen.

Key Note Referenten am Business Day vom 19. Mai 2015

Marcel Borgo

Marcel Borgo
Managing Director
Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH

IT-Lösungen für den „New Style of Business“

Die digitale Transformation hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Unternehmen: Daten und Technologien werden immer wichtiger für den Geschäftserfolg, sie ermöglichen und befördern aber auch neue Geschäftsmodelle. Diese grundlegende Transformation wird immer weniger von der IT, sondern vom Business getrieben: Neue Geschäftsmodelle und -Prozesse verlangen nach neuen, sicheren IT-Lösungen, die sich konsequent am Geschäftsnutzen zu orientieren haben. CIO und Anbieter von IT-Lösungen wie HP werden in noch stärkerem Mass daran gemessen werden, wie sie diesen „New Style of Business“ unterstützen und damit zum entscheidenden Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation werden können.

Rolf Schumann

Rolf Schumann
SVP Platform Solutions
Group MEE
SAP SE

Warum die Datenrevolution uns alle betrifft - Die guten und die schlechten Seiten von Big Data

Big Data verändert die Medizin, den Verkehr, den Handel, die Industrie, die Sicherheit, unsere Kommunikation, die Wissenschaft, den Journalismus. Big Data verändert die Art, wie wir arbeiten, kommunizieren, einkaufen und lernen.

Big Data wirft auch Fragen auf. Wichtige Fragen, denen wir uns stellen müssen. Die Beantwortung dieser Fragen sollten wir nicht delegieren, wenn wir keine bösen Überraschungen erleben wollen. Es geht um Existenzielles.

Rolf Schumann erläutert anhand konkreter Fallbeispiele die neuen Möglichkeiten, die Auswirkungen sowie Licht und Schatten unserer Datenwelt.

Dr. Bruno T. Messmer

Dr. Bruno T. Messmer
Senior Vice President
Workspace & Collaboration
Swisscom

Von Work Hard zu Work Smart – Herausforderungen und Chancen der Hyperdigitalisierung für die Arbeitswelt der Zukunft

Der Mensch wird auch in Zukunft im Zentrum der Wertschöpfung einer Firma stehen, aber die Digitalisierung verändert in rasantem Tempo jeden bekannten Aspekt der Arbeitswelt. Neue Benutzerschnittstellen, intelligente Assistenten, mächtige Rechnerleistungen in der Cloud oder in mobilen Geräten eröffnen ungeahnte Möglichkeiten für neue Geschäftsfelder und setzen gleichzeitig bestehende, traditionelle Geschäftsmodelle unter massiven Druck.

Entscheidend für die Überlebensfähigkeit einer Firma wird sein, wie wirksam das Wissen in den Köpfen von Mitarbeitern und wie erfolgreich die Kreativität von Teams gefördert und genutzt werden kann. Aus diesem Grund wird der optimale Arbeitsplatz der Zukunft und die Art, wie die Arbeitswelt gestaltet wird, zuoberst auf die Agenda von Entscheidungsträger gehören.

Key Note Referenten am Technical Day vom 20. Mai 2015

Marcel Borgo

Marcel Borgo
Managing Director
Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH

Die IT-Infrastruktur für den New Style of Business

Am ersten Tag des HP Invent wurde der New Style of Business und die Auswirkungen auf die IT thematisiert: Neue Geschäftsmodelle und -prozesse verlangen nach neuen, sicheren IT-Lösungen, die sich konsequent am Geschäftsnutzen zu orientieren haben. Am zweiten Tag tauchen wir ein in die technische Umsetzung: Hochverfügbare, integrierte, flexible und skalierbare IT-Infrastrukturen und die entsprechenden bestausgebildeten IT-Spezialisten sind notwendig, damit die Umsetzung gelingt. HP verfügt über das gesamte Portfolio für diese Grundlage und mit HP OneView über eine leistungsstarke konvergente Verwaltungslösung. Mit dem konsequent vorangetriebenen Software-Defined-Ansatz lassen sich Ressourcen von Rechenzentrum und Netz besonders flexibel nutzen - der New Style of Business kann damit besonders effektiv unterstützt werden.

Martin Casaulta

Martin Casaulta, Chief
Technologist | Enterprise
Group, Hewlett-Packard
(Schweiz) GmbH

THE MACHINE – HP erfindet den Computer neu

Zwei Herausforderungen sehen sich IT-Verantwortliche in den nächsten Jahren gegenüber: den stark wachsenden Datenvolumen und dem steigenden Energiebedarf in den Rechenzentren. Offensichtlich ist, dass die seit rund 60 Jahren bekannte Computerarchitektur diesen Herausforderungen nicht erfolgreich begegnen kann. HP hat sich deshalb entschlossen, eine völlig neue Computerarchitektur zu entwerfen: THE MACHINE. Sie wird gegen Ende dieser Dekade eine neue Ära der Informationstechnologie einläuten. THE MACHINE wird rund 1000 Mal leistungsfähiger sein als die traditionelle Computerarchitektur und 100 Mal Energie-effizienter. HP stösst damit nicht nur das Tor auf für neue Lösungen und Anwendungsgebiete der IT. Die neue Computerarchitektur mit den entsprechenden Anwendungen wird gleichzeitig einen Innovationsschub in den für die Menschheit zentralen Gestaltungsbereichen auslösen: Gesundheit, Sicherheit, Energieverbrauch, Umwelt, Mobilität, Kommunikation.

Magnus Frey

Magnus Frey
Head of IT
Sauber F1 Team

Faszination Technik – Zwei Firmen stehen für Höchstgeschwindigkeiten

Sauber F1 Team High Performance Computer Cluster 2015

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Sauber F1 Team und dem HP High Performance Computing Competence Center wurde ein Supercomputer entwickelt, der hauptsächlich im Bereich der CFD (Computational Fluid Dynamics) eingesetzt wird.

Es handelt sich um eine spezifische Lösung, die auf workload-optimierten HP ProLiant Moonshot Servern und Server Blades der neuesten Gen9 Generation basiert. Der HPC Cluster ist speziell auf die Anforderungen des Sauber F1 Teams zugeschnitten und zeichnet sich durch eine besonders hohe Leistungsfähigkeit und Effizienz aus. Motorsport auf diesem Niveau verlangt die bestmögliche Verarbeitungskapazität für die Lösung von strömungsmechanischen Herausforderungen, denn die Aerodynamik spielt eine zentrale Rolle im Kampf um jede Hundertstelsekunde. 70% der Leistung eines Rennwagens stammt von der Optimierung des Abtriebs und des Luftwiderstandes.

Erleben Sie in dieser Session hautnah die Faszination von Technik und Geschwindigkeit in Kombination mit den neusten HP Technologien.