Pressemitteilung: 08. Februar 2012
Themen: Cloud

HP schafft Private Cloud für Hotelplan

HP hat für die Hotelplan Group die geschäftskritische Server-Infrastruktur in eine hochverfügbare, flexible und leistungsstarke Cloud konsolidiert. Durch die Vereinigung der gesamten SAP-Systeme sind der Reiseveranstalter und seine Niederlassungen und Tochterunternehmen mit einer flächendeckenden Effizienzsteigerung im IT-Bereich bestens für die Zukunft gerüstet.

Die Hotelplan Group beschäftigt 1500 Mitarbeiter und führt 115 Reiseagenturen. Des Weiteren besteht die Zusammenarbeit mit 1000 unabhängigen Reiseagenturen in der Schweiz, die eine weltweite Reiseplanung für Kunden anbieten.

Um die Antwortzeiten und Zufriedenheit der Verbraucher zu verbessern, war eine Aufrüstung der Server notwendig. Innerhalb eines Jahres hatte sich der Datenverkehr der beiden Rechenzentren der Hotelplan Group nahezu verzehnfacht. Das Nutzen zweier Systeme mit verschiedenen Gebrauchsmustern auf unterschiedlichen Servern stellte für die Allokation der Serverkapazität eine grosse Herausforderung dar. Die Verantwortlichen von Hotelplan entschieden sich nach einer Ausschreibung für die Lösung der HP CloudSystem Matrix, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

„Wir können uns jederzeit auf eine stabile und flexible Private Cloud verlassen“, sagt Heini Kalt, Director ICT Infrastructure & Operation bei Hotelplan Group. „Anfragen können auch in Spitzenzeiten effizient erledigt werden und die Antwortzeiten für Dialog- und Webanfragen wurden um 25% verbessert. Weiter wurden die Hardware- und Betriebskosten um 42% gesenkt und auch die Energiekosten konnten deutlich reduziert werden. Wir haben heute eine sehr stabile Plattform und die Sicherheit, dass bei einem Hardware-Ausfall ein automatischer Switch-Over stattfindet und die Anwendungen mit nur minimaler Unterbrechung weiterlaufen. Mit der hochverfügbaren HP Privat Cloud sind wir bestens für die Zukunft gerüstet.“

Alle Server der Hotelplan Group wurden durch neue HP Integrity BL870c Blade Server ersetzt, womit eine Vervierfachung des Hauptspeichers erzielt wurde und die Geschäftsprozesse der Hotelplan Group auch in Zukunft zu 100% sichergestellt werden. HP Integrity BL860c Blade Server dienen weiter als Anwendungsserver. Durch die schnelle Konsolidation stand die gesamte Server-Leistung allen SAP-Systemen gleichzeitig zur Verfügung. Das Aufsetzen der HP Server dauert statt mehrerer Tage nur noch zwei Stunden, wodurch Unterbrechungen im täglichen Geschäft vermieden werden können.

Als Teil der HP Converged Infrastructure ist die HP CloudSystem Matrix eine Leitkomponente des Instant-On Enterprise. Instant-On Enterprise überzeugt durch sofortige technologische Einbindung aller Tätigkeiten für Kunden, Mitarbeiter und Partner in allen Belangen.

Ansprechpartner für Medien

Über HP

HP schafft neue technologische Möglichkeiten, die Personen, Unternehmen, Behörden und der Gesellschaft bedeutende Chancen eröffnen. Als eines der weltweit größten Technologieunternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastrukturen zur Bewältigung kundenspezifischer Probleme beinhaltet. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.