Technologie, Know-how und Best Practices

Mit der HP DMV Solution steht Kraftfahrzeugbehörden eine umfassende, integrierte Softwarelösung zur Verwaltung von Fahrern, Fahrzeugen und den aus Zulassungs- und Registrierungsgebühren resultierenden Erträgen bereit.


Die HP DMV Solution ermöglicht das Ausstellen von Fahrerlaubnissen und das Verwalten von Verkehrsdelikten. Sie dient der Bearbeitung von Kfz-Briefen und -Scheinen. Der Bestand an Nummernschildern, aufklebbaren Etiketten und sonstigen Artikeln lässt sich ebenfalls damit verwalten. Außerdem kann sie für die Verwaltung von Einnahmen und die Weiterleitung von Geldmitteln an die Finanzbehörden verwendet werden. Da es sich um eine integrierte, kundenorientierte Lösung handelt, bietet sie eine zentrale Darstellung aller Transaktionen, die einen bestimmten Kunden betreffen.


HP ist eines der weltweit größten Technologieunternehmen und Ihr kompetenter Partner in Bezug auf den Einsatz von Technologie im Rahmen der Kfz-Verwaltung. HP stellt Kraftfahrzeugbehörden ein spezifisches vollständiges Portfolio an Services und Lösungen sowie Know-how und bewährte Verfahren zur Verfügung, sodass sie die Effizienz steigern, Risiken begrenzen und die Kundenbetreuung verbessern können.


Hinweis: Diese Lösung/dieser Service, die bzw. der speziell für Behörden entwickelt wurde, ist primär für Kunden im öffentlichen Sektor in den USA vorgesehen. Mit HP Enterprise Services lassen sich dieser Service und Komponenten dieser Lösung jedoch auch so anpassen, dass sie den spezifischen Anforderungen und Gesetzen in anderen Ländern gerecht werden.

Computer sollten Änderungen für Kfz-Behörden unterstützen, nicht erschweren.

Kraftfahrzeugbehörden stehen unter dem Druck, Services zu optimieren und Wartezeiten zu verkürzen. Im Umgang mit Computern erfahrene Personen und Unternehmen erwarten Zugriff auf Informationen und Services rund um die Uhr. Doch Gesetzgeber nehmen ständig Änderungen vor. Neue Regelungen wirken sich auf Gebühren und Strafen aus. Sie machen es erforderlich, Informationen an andere behördliche Stellen, wie die für Kindesunterhalts- und Versicherungsfragen zuständigen Ämter und sogar Bibliotheken, weiterzuleiten. Die zunehmende Bedeutung des Führerscheins in Bezug auf die Sicherheit setzt neue Kontrollmechanismen und Prozesse voraus.

Vorhandene Computersysteme wirken sich nicht selten hinderlich auf Änderungen auf. Ihre Aktualisierung ist kostenintensiv. Etliche Systeme sind viele Jahre alt und basieren auf Technologie, die noch älter ist. Und die Experten, von denen sie entwickelt und erstellt wurden, sind mittlerweile außer Dienst oder haben sich neuen, interessanteren Technologien zugewandt.

Unsere HP DMV Solution ist auf die rasche Durchführung von Änderungen in Kraftfahrzeugbehörden ausgelegt. Wir haben die HP DMV Solution mit einer konfigurierbaren Architektur sowie konfigurierbaren Workflows und Geschäftsregeln ausgestattet, die den Weg zu Änderungen über eine Neukonfiguration anstatt über eine Neuentwicklung ebnen.


Eine integrierte Lösung mit kundenorientierter Darstellung

Die HP DMV Solution bietet folgende integrierte Geschäftsfunktionen für Kfz-Behörden:

  • Kundenprofil – Verwaltung von Kundeninformationen aus sämtlichen Bereichen zur Erzielung einer vollständigen Sicht.
  • Fahrzeugservices – Verwaltung von Kfz-Briefen. Versand von Hinweisen zu Verlängerungen. Erfassung von Zurückbehaltungen und Fahrzeuginspektionen sowie Ausgabe von Nummernschildern.
  • Fahrerservices – Verwaltung von Anmeldungen und Prüfungen zum Erhalt der Fahrerlaubnis. Erfassung von Fotos. Verknüpfung mit AAMVA-Systemen (American Association of Motor Vehicle Administrators) wie PDPS und CDLIS. Erfassung von Verkehrsdelikten und Privilegien.
  • Einnahmen und Bestand – Kontrolle von Finanztransaktionen. Verwaltung von Gebühren und Rückerstattungen. Verwaltung des Bestands an Nummernschildern und aufklebbaren Etiketten. Weiterleitung von Geldmitteln an Finanzbehörden.
  • Gewerbliche Abläufe – Verwaltung der Vergabe von Fahrerlaubnissen für Berufskraftfahrer und Verwaltung von Geschäftspartnern wie Händlern, Versicherungsgesellschaften, Prüfstationen und Fahrschulen.

Die geeignete Technologie und das geeignete Know-how

Seit mehr als 17 Jahren beschäftigen wir uns mit der Entwicklung, Implementierung und Integration von Kfz-Lösungen. In Zusammenarbeit mit 16 US-Bundesstaaten haben wir Kraftfahrzeug- und Fahreranwendungen auf den Weg gebracht. Wir bieten eine komplette Suite an Produkten, Services und Kenntnissen, mit denen wir Kfz-Behörden dabei zur Hand gehen können, den Service zu verbessern, auf Änderungen zu reagieren und Kosten zu verringern.

Wir sind eines der größten Technologieunternehmen der Welt Unser Angebot umfasst Hardware, Software sowie Services zur Systemintegration. Unsere Kompetenzen gehen jedoch über Produkte und Technologien hinaus. Unsere Teams setzen sich aus erfahrenen Kfz-Experten und qualifizierten Projektmanagern zusammen. Sie verfügen über das notwendige Know-how, damit sie Ihre Anforderungen verstehen und eine speziell für die Behebung Ihrer jeweiligen Probleme konzipierte Lösung implementieren können.

 
A-DA-D
E-LE-L
M-RM-R
S-ZS-Z