Daten werden geladen …

Möbel Pfister AG setzt auf HP

Seit mehr als zwölf Jahren setzt die Möbel Pfister AG auf HP als Servicepartner. Diese bewährte Zusammenarbeit hat der Einrichtungsfachhändler nun bis ins Jahr 2017 verlängert. Der Outsourcing-Vertrag umfasst den Betrieb der gesamten IT-Infrastruktur, insbesondere der vollständig virtualisierten Server-Landschaft, dem unternehmensweit eingesetzten SAP sowie der Betreuung der Arbeitsplatzsysteme. Der neue Vertrag trägt zudem den neusten Entwicklungen Rechnung und garantiert, dass die Möbel Pfister AG bis 2017 wiederum modernste Technologien und Services aus einer Hand für alle ihre Standorte effizient betreiben kann. 

«Wir haben HP als überaus zuverlässigen Partner kennengelernt, der uns durch seine Innovationskraft, Service-Qualität und Retail-Branchenkompetenz überzeugen konnte», erläutert Ivan Bosin, CFO bei der Möbel Pfister AG. Erfreut über die Vertragsverlängerung ist auch Hans Leuenberger, Möbel Pfisters Leiter Informatik und Organisation: «HP ist unser Wunschpartner. Die langjährigen Ansprechpartner verstehen unser Geschäft und versuchen immer, unsere Wünsche möglich zu machen; und zwar auch mal jenseits des vertraglich Vereinbarten.»

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Retail-Industrie zählt HP zu den Marktführern. Neunzig der Top 100 Einzelhandelsunternehmen sind Kunden von HP. «Wir sind stolz, in der Möbel Pfister AG einen zufriedenen und vertrauensvollen Kunden zu haben», freut sich Liliana Scheck, Leiterin Enterprise Services von HP in der Schweiz. «Eine Partnerschaft über so viele Jahre hinweg beruht auf Qualität, Zuverlässigkeit und Engagement, worauf die Möbel Pfister AG auch in den nächsten Jahren wieder voll zählen kann.»

Über HP

HP schafft neue technologische Möglichkeiten, die Personen, Unternehmen, Behörden und der Gesellschaft bedeutende Chancen eröffnen. Als eines der weltweit größten Technologieunternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastrukturen zur Bewältigung kundenspezifischer Probleme beinhaltet. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.