Vorbereitung, Prognose und Darstellung mit Advanced Analytics for IT Operations

Angesichts einer immer größeren Vielfalt von Onlinesensoren und Geräten sowie Virtualisierungs- und Cloud-Services müssen IT-Organisationen nicht mehr mit allen Technologien in ihrer Systemumgebung vertraut sein oder diese steuern. Sie benötigen vielmehr Lösungen, um auf Probleme vorbereitet zu sein, diese prognostizieren und darstellen zu können. HP Operations Analytics, ein neues Tool in der HP Business Service Management-Suite, bietet zuverlässige und handlungsrelevante Informationen über IT-Probleme. Hierfür stehen fortschrittliche Funktionen für die Analyse konsolidierter IT-Daten wie Systemdaten, Protokolle, Ereignisse, Topologien und Leistungsstatistiken zur Verfügung. HP Operations Analytics ist eine neue HP HAVEn-basierte Lösung, die Vertica und Arcsight Logger beinhaltet. HP Operations Analytics bietet die Möglichkeit, geschäftliche Daten zu sammeln, zu speichern und zu analysieren. Sie können damit alle wichtigen Informationen analysieren, um Probleme zu diagnostizieren und Ursachen zu ermitteln. Üblicherweise verkürzen sich dadurch im Vergleich zu ähnlichen Lösungen die Ausfallzeiten um bis zu 80 %, Probleme können 80 % schneller gelöst werden und die Kosten sind um 80 % niedriger.

Hauptvorteile

  • Vorbereitung – Die richtigen Daten zum richtigen Zeitpunkt
  • Suchen – Analyse aller Protokolle, Überwachungsprogramme, Ereignisse, Topologien und Maschinendaten über eine einzige Konsole
  • Darstellung – Schnelle Fehlerdiagnose durch Fehlerbehebung für alle konsolidierten IT-Daten
  • Prognose – Schnellere Bewertung von Daten und effektivere Kommunikation durch visuelle Analysen
  • Time Machine Analytics – Einfaches Suchen in archivierten Daten zu Analyse- und Planungszwecken
 

Visuelle Analysen mit HP Operations Analytics

HP Operations Analytics bietet ein kontextbezogenes interaktives Dashboard. Mithilfe von Phrase- und Analytics-Query-Sprachen kann sich der IT-Operator schnell einen Überblick über die meisten Fehler und Logeinträge verschaffen, die durch aussagekräftige Messdaten in grafischer Form ergänzt werden. Mit Visual Analytics lassen sich die Informationen zur Behebung von Problemen wesentlich schneller auffinden.

EMA Radar for APA

EMA zeichnet HP mit „Strong Value“ für HP Operations Analytics und insbesondere HP Service Health Analyzer aus.

Vorbereitung, Prognose, Darstellung

Vorbereitung, Prognose, Darstellung

HP Operations Analytics ist ein neues eigenständiges Produkt, in dem Big Data Analytics-Funktionen genutzt werden. Dabei werden IT-Prozesse um 80 Prozent sicherer und Probleme können um 80 Prozent schneller diagnostiziert werden, wobei nur 80 Prozent der Kosten für eine vergleichbare Lösung anfallen. Schauen Sie sich dieses Video an, um sich selbst von den Vorteilen dieser Plattform zu überzeugen und eine Demo des Produkts in der Praxis zu sehen.

HP Operations Analytics ist ein neues eigenständiges Produkt, in dem Big Data Analytics-Funktionen genutzt werden. Dabei werden IT-Prozesse um 80 Prozent sicherer und Probleme können um 80 Prozent schneller diagnostiziert werden, wobei nur 80 Prozent der Kosten für eine vergleichbare Lösung anfallen. Schauen Sie sich dieses Video an, um sich selbst von den Vorteilen dieser Plattform zu überzeugen und eine Demo des Produkts in der Praxis zu sehen.

Vodafone Ireland zeigt sich begeistert

Vodafone Ireland ist von der erfolgreichen Implementierung der HP BSM-Software für die Konsolidierung der operativen Abläufe begeistert. Als hervorragende Ergänzung erweist sich das Potenzial von HP Operations Analytics. Die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit enorme Datenmengen, Ereignis-, Topologie-, Mess-, Systemdaten und Protokolldateien zu durchsuchen, ergänzt in hervorragender Weise unsere Überwachungslösung. So können wir die Dynamik unserer Hybrid-IT-Umgebung gut in den Griff bekommen.

– Luke Bradley, Service Management Tools Manager, Technology Operations, Vodafone Ireland

 

Zugehörige Produkte

  • HP Enterprise CollaborationEine Software zur Verbesserung der Zusammenarbeit sowie zum einfacheren Wissensaustausch - und damit Steigerung der Mitarbeiterproduktivität
  • HP Operations Manager i SoftwareAutomatische Korrelation von Fehler- und Leistungsereignissen über unterschiedliche, voneinander unabhängige, heterogene IT-Domänen hinweg
  • HP Service Health ReporterDomänenübergreifendes Reporting in dynamischen Umgebungen zur Leistungsoptimierung von Geschäftsservices
  • HP Network Node Manager i SoftwareKostensenkung durch Skalierung auf beliebige Umgebungsgröße, einheitliches Polling, einen zentralen Konfigurationspunkt und eine zentrale Konsole

Zugehörige Services

Zugehörige Lösungen