SQL Consulting

HP Technology Services Consulting bietet ein komplettes Spektrum an Services zur Optimierung, Konsolidierung, Skalierung, Migration oder Implementierung Ihrer Microsoft SQL Server-Infrastruktur. Unsere Experten können ein Data Warehouse- und Business Intelligence-System errichten, das Ihren Anforderungen gerecht wird, oder auch eine Migration von Oracle auf Microsoft SQL durchführen. Ein Upgrade auf Microsoft SQL Server 2012 mit der Hilfe von HP bedeutet minimale Risiken und maximale Vorteile.

HP Database Consolidation Reference Architecture: Zu den HP Services für die kostensenkende Database Consolidation Reference Architecture zählen Bewertungs-, Start- und Datenbankmigratsionsservices, mit denen Ihr Unternehmen schnell von den aus der DBC RA resultierenden Einsparungen profitiert und die Kosten weiter senken kann. Die Services werden von erfahrenen, auf Datenbankvirtualisierung spezialisierten HP Beratern bereitgestellt. Durch die HP Microsoft Consulting Services lässt sich die DBC RA auf die Microsoft Private Cloud ausweiten.

HP AppSystem for Microsoft SQL Server 2012 Parallel Data Warehouse: Das HP AppSystem for Parallel Data Warehouse stellt die nächste Generation von HP und Microsoft dar. Es liefert Einblicke in beliebige Datentypen beliebigen Umfangs und überzeugt durch maßgebliche Fortschritte hinsichtlich Leistung, massiver, reibungsloser Skalierbarkeit sowie extrem niedriger Kosten pro TB. Verkürzen Sie die Zeit bis zum Produktionsbeginn dank unserer Bewertungs-, Implementierungs- und Beratungsservices. Diese sind speziell auf eine schnelle und präzise Bereitstellung des HP AppSystem for Parallel Data Warehouse ausgelegt. Für die Produktionsphase haben HP und Microsoft überdies einheitliche und konsistente Support-Optionen entwickelt, die in Hardware und Software integriert sind und IT-Ausfällen entgegenwirken. Unser gemeinsames Support-Modell trägt dazu bei, Probleme noch vor ihrem Entstehen zu verhindern und sie, sollten sie doch eintreten, rasch zu beheben.

HP Fast Track Services: Die Fast Track-Architektur ermöglicht es anhand von Microsoft SQL Server, die Leistungsmerkmale und Speicherkapazität kostengünstiger SMP-Server so zu verbessern, dass sie denen wesentlich kostspieligerer Lösungen entsprechen. Mit den HP Fast Track Services lassen sich Risiken in Zusammenhang mit dieser komplexen, parallelen Datenpfadtechnologie begrenzen. Die Services umfassen HBA-Einrichtung, Konfiguration, Überprüfung der Konfiguration, Netzwerkintegration, Durchführung von SQLIO-Tests sowie Entwurf und Implementierung durchgängiger BI-Lösungen.

HP Migrationen von Oracle auf SQL Server: Durch die niedrigen Kosten pro Socket bei SQL Server und die umfassende Funktionalität von SQL Server 2012 ist die Umstellung auf SQL Server eine äußerst interessante Alternative. Erfahrene HP Experten bieten Services wie Bewertungen des geschäftlichen Nutzens, technische Beurteilungen und die vollständige Migration im Rahmen eines „Migration Factory“-Konzepts.

Leistungsoptimierung und Erstellung von Hochverfügbarkeitsclustern: HP SQL-/BI-Berater können nicht nur die Leistungsmerkmale einer SQL Server-Implementierung verbessern, sondern auch auf Großunternehmen abgestimmte Cluster mit mehreren Knoten einrichten, die rund um die Uhr verfügbar sind.

BI-Workshops und Implementation Services: Umfangreiche Datenmengen bringen nicht zwangsläufig einen geschäftlichen Nutzen mit sich. HP BI-Berater können Unternehmen bei der Erstellung von BI-Lösungen unterstützen, mit denen sich das Potenzial vorhandener Daten ausschöpfen lässt. Erreichen Sie mehr als nur Erkenntnisse und Wettbewerbsvorteile: Schaffen Sie aus großen Datenmengen große Vorteile für Ihr Unternehmen.

Unsere Experten

Wenden Sie sich an unsere HP Technologieexperten wie Patrick Lownds. Sie unterstützen Sie bei der Optimierung, Konsolidierung, Skalierung, Migration oder Implementierung Ihrer Microsoft SQL Server-Infrastruktur.