Der richtige strategische Partner

Wissen Sie, wie viele Ihrer Kunden sich in einer ungewissen finanziellen Situation befinden? Zahlen Sie Ihren Lieferanten aufgrund mangelhafter Vertragserfüllung zu viel? Ist Ihr Unternehmen mit den intern stattfindenden Abstimmungen, Transaktionen und Inkassovorgängen im Grunde schon ausgelastet? Suchen Sie kontinuierlich nach Wegen, Kosten zu senken und die Flexibilität Ihrer Kostenstruktur als Reaktion auf sich ändernde Bedingungen zu verbessern?

Diese Fragen sind für kein Unternehmen einfach zu beantworten – HP Finance and Administration Services können Sie dabei unterstützen. Wir helfen Ihnen, Geschäftsergebnisse zu verbessern – von der Kosteneinsparung über die Verbesserung der Transparenz in der Berichterstattung bis hin zur Reduzierung der Außenstandsdauer der Forderungen (Days of Sales Outstanding, DSO).

Unsere Experten arbeiten eng mit Ihrem Team zusammen und stellen das Know-how bereit, um Prozesse und Systeme effektiver zu betreiben. Dies erlaubt es Ihnen, sich auf ihre eigentlichen Aufgaben zu konzentrieren, während Sie mit einem strategischen Partner an der Realisierung erstklassiger Finanzprozesse arbeiten.

Flexible Anpassung an sich verändernde Märkte

Das Erschließen neuer Märkte erfordert von Ihrem Unternehmen flexible und kreative Prozesse. Als Partner von HP profitieren Sie von einer schnellen Skalierung in Antwort auf sich ändernde Situationen und einer größeren Flexibilität der Kostenstruktur Ihrer Finanzabteilung. Gemeinsam implementieren wir Best Practice-Prozesse und -Technologien für ein geringeres Risiko, eine einfachere Konsolidierung und eine höhere Produktivität.

 

Source-to-Pay

Eine umfassende Lösung, die für mehr Transparenz bei den Ausgabedaten sorgt, ermitteltes Einsparpotenzial in reale Einsparungen umsetzt, die Einhaltung von Richtlinien verbessert, den Durchsatz steigert und die Betriebskosten im gesamten Source-to-Pay-Prozess (S2P) verringert. Unsere S2P-Services umfassen:

  • Strategisches Sourcing: Auf der Grundlage einer Analyse aller Ausgaben können wir die gesamten budgetkonformen/adressierbaren Ausgaben nachvollziehen und anschließend gemeinsam mit Ihnen Prioritäten vergeben.
  • Supplier Relationship Management: Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung eines Supplier Relationship Management-Programms oder der Verwaltung eines vorhandenen Programms.
  • Beschaffungsprozesse: Wir optimieren operative Tätigkeiten wie Bedarfs- und PO-Management, Lieferantendatenbankmanagement und P-Card-Verwaltung.
  • Abwicklung von Lieferantenrechnungen: Dieser Prozess digitalisiert Rechnungen, um den Durchsatz zu verbessern, die Zahl der Fehler zu reduzieren und neue Chancen für Skontovereinbarungen zu schaffen.
  • Zahlungsabwicklung: Verfolgt Zahlungen und stellt deren Abwicklung entsprechend Ihren Anforderungen sicher.
 

Order-to-Cash

Unser O2C-Service bietet Ihrem Unternehmen Unterstützung für die Transformation des Prozesses in Form von umfassenden Services:

  • Vertriebs- und Kreditmanagement: Verarbeitet Kundenaufträge entsprechend der Richtlinien und Anforderungen Ihres Unternehmens. Im Rahmen des Kreditmanagements analysieren wir auf der Grundlage Ihrer Richtlinien die Kreditwürdigkeit des Kunden und bestimmen die dem Kunden anzubietende Kredithöhe.
  • Auftragsverwaltung: Wir übernehmen Auftragseingang, Auftragsabwicklung, Verwaltung von Kundenverträgen und zugehörige Kundenserviceaktivitäten.
  • Rechnungsstellung: Korrekte Rechnungstellung für Kunden – zum vereinbarten Zeitpunkt und über den vereinbarten Betrag – elektronisch oder auf dem Postweg.
  • Inkassomanagement: Wir kümmern uns um ausstehende Rechnungen und erarbeiten bei Bedarf einen Zahlungsplan.
  • Cash-Anwendung: Verarbeitet Zahlungen und überprüft die ordnungsgemäße Ausführung der Kontoanwendung. Führen Sie Zahlungsabgleiche durch, und untersuchen Sie nicht zugeordnete oder nicht angewendete Beträge entsprechend Ihrer Richtlinien.
 

Record-to-Report

Der R2R-Service erlaubt die nahtlose Konsolidierung globaler Vorgänge und die Transformation des gesamten Portfolios an Finanzaktivitäten mit dem Ziel erstklassiger Ergebnisse. Unsere Record-to-Report-Services umfassen:

  • Allgemeine Buchhaltung: Wir bieten eine Auswahl an Services für diesen Bereich, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Ressourcen für Strategie, Planung und Risikominderung abzustellen.
  • Finanzanalyse und -berichterstattung: Unser Ziel ist es, Ihnen eine vollständige Übersicht über den Status und die Probleme mit finanziellen Ergebnissen für alle Geschäftsbereiche bereitzustellen.
  • Kosten- und Bestandsberichterstellung: Wir stellen Unterstützung für die Entwicklung und Aktualisierung der Produkt- und Plankostenrechnung, einschließlich Kostenanalyse, Bestandsbewegungen und Berichterstellung für physische Bestände bereit.
  • Anlagenbuchhaltung: Unser Service verbessert den Zugriff auf Informationen zu Ihren Anlagen, setzt bessere Steuerungsmöglichkeiten für Investitionen ein und steigert die Produktivität.
  • Banking/Treasury-Unterstützung: Wir führen eine Reihe von Aktivitäten durch, darunter das Abgleichen von Bankkonten und das Unterstützen einer Treasury-Berichterstellung.
 

Business Analytics

Unser Business Analytics Service (BAS) erfasst Geschäftsdaten und hilft Ihnen dabei, diese in wertvolle Erkenntnisse und fundierte Entscheidungen umzusetzen. Zu den Bereichen, für die wir analytische Unterstützung anbieten, zählen:

  • Budgetanalyse: Finanzplanung für die Erstellung und den Abgleich von budgetierten Ausgaben.
  • Analyse von Return on Investment/Gesamtbetriebskosten/TCO: Regressionsbasiertes ROI-Prognosemodell unter Verwendung verschiedener Faktoren und Interaktionsmodellierung.
  • Rabattanalysen: Finanzanalysen für Lieferantenzahlungen und -rabatte zur Nutzung des Nettoumlaufvermögens.
  • Ausgabenanalysen: Ausgabenkategorisierung und Lieferantenbewertung zur Verbesserung von Ausgaben-Compliance und -Effizienz.
  • Modell zur Erkennung von unsachgemäßen Ansprüchen und Betrugsversuchen: Chi-Quadrat-Segmentierung auf der Basis eines automatischen Interaktionsdetektors zur Ermittlung potenziell betrügerischer Ansprüche.
  • Überprüfung der Unternehmensleistung: Integrierte Berichterstellung zum Beitrag einzelner Unternehmensgruppen zum Umsatz.
 

Payment Recovery Service

Der HP Payment Recovery Service (PRS) wurde speziell für die Wiedergewinnung von Beträgen konzipiert, die bei der Prüfung von Verbindlichkeiten durch externe Firmen fehlen. Unser Prozess umfasst die folgenden fünf Ebenen, um eine vollständige Wiedergewinnung sicherzustellen:

  • Analyse der Zahlungen: HP greift für die umfassende Prüfung aller Zahlungen auf seine hochmoderne Software für Abrechnungsanalysen und Data Mining zurück.
  • Durchsicht der Kontoauszüge: Wir nehmen in Ihrem Namen Kontakt mit Lieferanten auf, um Kontoauszüge und offene Gutschriften anzufordern.
  • Vertragsabstimmung: Wir setzen bewährte Verfahren ein, um Lieferantenverträge auf Nichteinhaltung und Möglichkeiten der finanziellen Wiedergewinnung zu prüfen.
  • Nicht beanspruchtes Vermögen: Unsere Experten schließen sich mit staatlichen Behörden kurz, um nicht beanspruchtes Vermögen ausfindig zu machen.
  • Prozessoptimierung: Was unseren Service von anderen unterscheidet und so erfolgreich macht, ist die Bereitstellung handlungsorientierter Empfehlungen für die Verbesserung des P2P-Prozesses.
 

Videos

Der vorausschauende CFO: HP ist der richtige Partner für die Umstellung Ihrer Buchhaltung (F&A)

HP Finance and Administration Overview