Globale Allianzen

HP Enterprise Services Alliances ist ein einzigartiges Netzwerk von Geschäftspartnern. Hierüber werden Anwendungen, Geschäftsprozesse und IT-Lösungen zur Verfügung gestellt, die Unternehmenswachstum fördern und Wettbewerbsvorteile sichern.


Zur HP Strategie für die Servicebereitstellung gehört eine flexible, netzwerkorientierte Utility-Architekturplattform, mit der Ihr Unternehmen schnell auf sich ändernde dynamische Faktoren reagieren und seine Wettbewerbsfähigkeit steigern kann. Ihr Unternehmen erhält umfassende Managed Services zur Optimierung von Anwendungen und Infrastruktur. Sie können damit Prozesse optimieren, IT-Fixkosten in variable Kosten umwandeln und finanzielle Mittel reinvestieren, um die Geschäftstätigkeit auszubauen und Innovationen voranzutreiben.


Im Rahmen der Agility Alliance arbeiten Application und Business Service Partner gemeinsam daran, branchenspezifische Neuerungen und kostengünstige Lösungen zu fördern. Die Agility Alliance ist mehr als nur ein Zusammenschluss mehrerer Partner. Die Partner sind bestens mit der jeweiligen Branche vertraut und können bei der Entwicklung wirklich innovativer Lösungen für unsere Kunden zusammenarbeiten.


Zur Technology Alliance gehören branchenweit führende Technologiepartner, die für noch mehr Flexibilität im Rahmen der HP Enterprise Services sorgen.

 

HP Enterprise Services würdigt Partner für ihren Beitrag zum Erfolg

Im Rahmen der HP Discover 2013 hat HP Enterprise Services Global Alliances mehrere Partner dafür ausgezeichnet, dass sie maßgeblich dazu beigetragen haben, unsere gemeinsame Kunden von dem neuen Style der IT zu überzeugen. Die Gewinner:


 

Agility Alliance

Die Agility Alliance ermöglicht Partnerschaften für die Entwicklung, Umsetzung und Bereitstellung von Technologielösungen, die zu positiven Geschäftsergebnissen für Ihr Unternehmen führen. Dies umfasst Folgendes:


  • Zusammenführung von branchenführender Technologie und Anbietern von Business-Services
  • Förderung der Zusammenarbeit bei neuen Technologien und innovativen Lösungen
  • Nutzung des Fachwissens von HP und Agility Alliance Partnern sowie von HP Produkten und Services
  • Berücksichtigung von Kundenpräferenzen und vorhandenen Investitionen in Technologie

Zu den Partnern im Rahmen der Agility Alliance gehören breit aufgestellte Unternehmen, die weltweit für qualitativ hochwertige Produkte und ihr Engagement für einen geschäftlichen Nutzen anerkannt sind.

 

Agility Alliance Partner

Deloitte
Der Agility Alliance Partner Deloitte identifiziert und bewertet neue Geschäftschancen an der Schnittstelle von Business und Technologie. Deloitte und HP erzielen für den Kunden geschäftlichen Nutzen, indem sie Strategien zur Transformation von IT und Anwendungen umsetzen, Prozesse optimieren sowie bei Fusionen und Firmenübernahmen die IT-Landschaften integrieren.


Microsoft
Microsoft liefert die Standardplattform für HP Desktop- und Serverbetriebssysteme sowie integrierte Entwicklungsumgebungen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht die Entwicklung, das Management und die Modernisierung geschäftskritischer Anwendungen und der Infrastruktur. Hierzu gehören Dynamics CRM-, .NET-, Arbeitsplatz- und Mobility-Lösungen der nächsten Generation.


Oracle
Oracle bietet Fachwissen zu Informationsarchitektur und -management sowie spezielle Technologien, die HP Kunden dabei unterstützt, die gesetzten Ziele bei der Modernisierung zu erreichen. HP und Oracle arbeiten gemeinsam daran, Datenbank-, Middleware- und Infrastruktursoftware zu beschleunigen und bereitzustellen.


PricewaterhouseCoopers
HP und PricewaterhouseCoopers bieten Lösungen und Services im Bereich Business-Transformation. Mit diesem Angebot können unternehmensweite Prozesse im Rahmen des Geschäftsmodells verbessert, Geschäftsprozesse optimiert und eine höhere Rendite bei Investitionen in Technologie erzielt werden.


SAP
HP und SAP haben eine langjährige und intensive Partnerschaft rund um die SAP-Geschäftsanwendungen. Ziele sind u.a. die Time-to-Market und die Gesamtbetriebskosten für die Kunden zu senken. SAP arbeitet mit an der Entwicklung branchenspezifischer Lösungen und unternehmensweiter Geschäftsanwendungen.


Symantec
HP und Symantec ermöglichen dem Kunden den besseren Schutz wichtiger Geschäftsdaten und die Lösung spezieller unternehmensweiter Sicherheitsprobleme. Hierzu gehören der Schutz geschäftlicher Interaktionen, der Schutz kritischer Informationen und der IT-Infrastruktur sowie die Optimierung von Sicherheitsprozessen und Compliance-Richtlinien, damit Unternehmen dauerhaft geschützt sind und Risiken identifiziert werden können.

 

Technology Alliance

HP Enterprise Services Technology Alliance Partner sind weltweit anerkannte Unternehmen, die mit uns an der Entwicklung, Implementierung und gemeinsamen Vermarktung differenzierter Services arbeiten. Die Partner erweitern und/oder verbessern unsere Bereitschaft, Qualität und Produktivität bei der Bereitstellung. Bei der Zusammenarbeit liegt der Schwerpunkt üblicherweise auf bestimmten Technologien oder Bereichen und auf der Bereitstellung von Standards, die sich zu einem umfassenden Bestandteil unseres Bereitstellungs-Frameworks entwickeln.

 

Technology Alliance Partner

Citrix
Citrix und HP bieten Unternehmen die Möglichkeit, mithilfe von Lösungen zur Virtualisierung von Anwendungen, Servern und Desktops die Kosten zu minimieren und die Effizienz zu steigern.


EMC
EMC bietet Information Lifecycle Management-Lösungen. Zu diesen Lösungen gehört der Information-Storage sowie das Enterprise Content Management.


Intel
Intel und HP bieten Thought Leadership und Erkenntnisse zu neuen Technologien für Ihr Unternehmen.


Red Hat
Red Hat und HP entwerfen Lösungen, die auf der Open-Source-Plattform von Red Hat aufbauen. Diese Lösungen wurden entwickelt, um Performance, Sicherheit und Skalierbarkeit zu liefern und dabei eine deutliche Kostensenkung zu ermöglichen.


TIBCO
TIBCO und HP kombinieren Software, Technologien und Services miteinander, um durch die Einbindung von Prozessen, Anwendungen und Daten innovative Sense-and-Respond-Lösungen bieten zu können.


VMWare
VMWare ist strategischer Partner bei der Virtualisierung im Rechenzentrum. Durch die Nutzung der branchenführenden Technologie von VMware kann die Zahl der physischen Server verringert werden. Dadurch verringert sich der Platzbedarf, der Stromverbrauch sinkt, die Bereitstellung beim Kunden erfolgt schneller und die Umweltbelastung sinkt.