Wireless Printing Center

Fehlerbehebung

Der Drucker hat bisher über das Netzwerk funktioniert, und jetzt nicht mehr.

  • Versuchen Sie zuerst, den Computer, Drucker und Wireless-Router neu zu starten.
  • Ist Ihr Drucker mit dem Netzwerk verbunden? Lesen Sie mehr

    So prüfen Sie, ob der Drucker mit den Netz verbunden ist:

    • Drucken Sie über das Bedienfeld des Druckers einen WLAN-Testbericht aus. Bei vielen Druckern erhalten Sie diesen Bericht durch Druck auf die Taste "Wireless". Anweisungen erhalten Sie in Ihrer Gebrauchsanleitung.
    • Prüfen Sie den WLAN-Testbericht auf Folgendes:
      1. Ist das Diagnoseergebnis im Bereich "Konnektivität" PASS?
      2. Falls nicht, dann ist der Drucker derzeit nicht mit einem Netzwerk verbunden. Stellen Sie sicher, dass der Wireless-Router eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert.
      3. Sie müssen den Drucker erneut ans Netz anschließen. Gehen Sie folgendermaßen vor:
      4. Prüfen Sie Nachrichten oben im Bericht, die Ihnen bei der Korrektur des Problems helfen können, und befolgen Sie Anweisungen.
      5. Stimmt der Netzwerkname (SSID) im Bereich "Aktuelle Konfiguration" mit Ihrem Netzwerknamen überein?
      6. Wenn der Drucker nicht an ein Netzwerk angeschlossen ist, dann müssen Sie ihn erneut mit dem Netz verbinden. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Ist der Computer mit Ihrem Netzwerk verbunden? Lesen Sie mehr
    • Windows - HP Print and Scan Doctor downloaden und ausführen
    • Mac - Um eine Wireless-Verbindung zu prüfen, klicken Sie auf das Wi-Fi-Symbol oben rechts in der Menüleiste. Ist das Netzwerk markiert?
  • Hat sich kürzlich etwas auf Ihrem Computer verändert? Lesen Sie mehr
    • Wenn Sie die Sicherheits-Software installiert oder aktualisiert haben, kann die Kommunikation blockiert sein. Befolgen Sie diese Fehlerbehebungsverfahren:
    • Wenn Sie kürzlich neue Software installiert oder Ihr Betriebssystem aktualisiert haben, ziehen Sie die Wiederherstellung des Systems auf eine komplette Systemsicherung oder einen jüngst erstellten Wiederherstellungspunkt in Betracht, an dem der Drucker noch funktioniert hat.
  • Hat sich in letzter Zeit etwas am Wireless-Router geändert oder wurde er aktualisiert? Lesen Sie mehr
    • Wenn Sie den Router ausgetauscht haben, müssen Sie möglicherweise den Drucker neu konfigurieren, damit er mit den neuen Router-Einstellungen funktioniert.
      1. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Drucker neu zu konfigurieren.
      2. Wenn Ihr Internet Service Provider (ISP) einen neuen Router bereitgestellt hat, müssen Sie die Verbindung zum Drucker evtl. über ein spezielles Verfahren herstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor:.
    • Wenn Sie die folgenden Wireless-Einstellungen geändert haben, müssen Sie Ihren Drucker aktualisieren, damit er mit den neuen Router-Einstellungen funktioniert.
      1. Wenn Sie den Sicherheitstyp oder ein Passwort geändert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:
      2. Wenn Sie Netzwerknamen (SSID) geändert oder den Namen vom Senden ausgenommen haben, gehen Sie folgendermaßen vor.
      3. Wenn Sie die MAC-Adressenfilterung aktiviert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:
      4. Wenn Sie Wireless- oder AP-Isolation aktiviert haben, können Wireless-Geräte nicht über das Netzwerk miteinander kommunizieren. Deaktivieren Sie diese Einstellung und versuchen Sie es nochmals.
  • Sind Sie mit einem Virtual Private Network (VPN) verbunden?  Lesen Sie mehr

    Ein VPN wird verwendet, um eine sichere Verbindung zu einem Remote-Netzwerk herzustellen (z.B. wenn Sie von zuhause auf Ihr Arbeitsnetzwerk zugreifen). Während Sie mit dem VPN verbunden sind, können Sie wahrscheinlich nicht auf dem drahtlosen Drucker drucken. Deaktivieren Sie vorübergehend die VPN-Verbindung und versuchen Sie es erneut.

  • Hat sich die IP-Adresse des Druckers verändert? Lesen Sie mehr
    • Windows - Führen Sie das Programm "IP-Adresse aktualisieren" aus, sofern es auf Ihrem Modell zur Verfügung steht.
      1. Windows XP, Windows Vista oder Windows 7:
      2. Start -> Programme -> HP -> IP-Adresse aktualisieren.

        Für Windows 8/8.1:

        • Starten Sie die Druckersoftware über den Startbildschirm (Symbol für den Modellnamen des Druckers) oder das genannte Symbol für Ihren Drucker.
        • Wählen (klick oder berühren) Sie die Hilfsprogramme oben auf dem Bildschirm der Druckersoftware.
        • Wählen Sie "IP-Adresse aktualisieren".
      3. Vergleichen Sie die vorherige IP-Adresse des Druckers mit der des WLAN-Testberichts. Wenn sie nicht übereinstimmen:
        • Geben Sie die IP-Adresse des WLAN-Testberichts in das Feld "Aktuelle IP-Adresse des Druckers" auf dem Computer ein.
        • Klicken Sie auf "Suchen", um sicherzustellen, dass der Drucker gefunden wird, und dann auf "Speichern", um die Software zu aktualisieren.
      4. Wir empfehlen in diesem Fall, dass Sie eine statische IP-Adresse auf dem Drucker einstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor: Wenn Sie eine statische IP-Adresse auf dem Drucker einstellen, müssen Sie das Programm "IP-Adresse aktualisieren" erneut ausführen, um die Software mit der neuen IP-Adresse zu aktualsieren.
      5. Wenn das Programm "IP-Adresse aktualisieren" auf dem Computer nicht zur Verfügung steht oder nicht erfolgreich ausgeführt wurde, downloaden und installieren Sie den HP Print and Scan Doctor, wählen Ihren Drucker aus und klicken auf "Weiter", dann "Drucken reparieren". Wiederholen Sie diesen Vorgang für "Scannen reparieren".
    • Mac - Drucker entfernen und neu hinzufügen:
      1. Klicken Sie in den Systempräferenzen auf "Drucken und Faxen" oder "Drucken und Scannen" oder "Drucker und Scanner".
      2. Wählen Sie den Drucker aus und klicken auf das Minuszeichen (-), um ihn zu löschen.
      3. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um den Drucker wieder hinzuzufügen.
    • Stellen Sie eine statische IP-Adresse ein (unveränderlich)

Ihr Drucker hat noch nie über das Netzwerk funktioniert

  • Versuchen Sie zunächst, den Router, Drucker und Computer aus- und wieder einzuschalten.
  • Ist der Drucker mit dem Netz verbunden? Lesen Sie mehr
    • Drucken Sie zur Bestätigung einen WLAN-Testbericht über das Bedienfeld des Druckers aus. Bei vielen Druckern kann hierzu die Wireless-Taste gedrückt werden. Ziehen Sie die Anleitung zu Rate.
    • Prüfen Sie den Bericht auf folgendes:
      1. Wird im Bereich "Konnektivität" unter Diagnoseergebnisse Verbunden als PASS angegeben? Falls nicht, ist Ihr Drucker derzeit mit keinem Netzwerk verbunden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wireless-Router eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert. Sie müssen den Drucker möglicherweise erneut an Ihr Netzwerk anschließen. Gehen Sie folgendermaßen vor:
      2. Prüfen Sie die Nachrichten oben im Bericht, die Ihnen bei der Problemlösung helfen können, und befolgen Sie die Anweisungen.
      3. Wird im Abschnitt "Aktuelle Konfiguration" der Netzwerkname (SSID) Ihres Netzwerks angezeigt? Wenn der Drucker nicht mit dem Netzwerk verbunden ist, müssen Sie die Verbindung neu herstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Haben Sie Druckersoftware schon installiert? Falls nicht, gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Welche Router-Einstellungen verwenden Sie? Lesen Sie mehr
    • Überprüfen Sie die Router-Einstellungen. Manche erweiterten Router-Einstellungen sind mit dem Drucker nicht kompatibel.

      Um auf die Router-Einstellungen zuzugreifen, öffnen Sie einen Web-Browser, geben die IP-Adresse des Routers ein und drücken auf die Eingabe-Taste. In den Begleitdokumenten des Druckers finden Sie die Standard-IP-Adresse des Routers. Wenn Sie den Benutzernamen und das Passwort des Routers gändert haben, lesen Sie Begleitinformationen des Routers durch. Der Standardname ist oftmals admin und das Passwort password.

      Überprüfen Sie die folgenden Einstellungen Ihres Routers: Diese Einstellungen werden unter einem Abschnitt "Wireless" oder "Sicherheit" aufgeführt. Da jedoch jeder Router etwas anders ist, lesen Sie die einschlägigen Dokumente für Ihr Modell durch oder fragen Sie den Hersteller.

      • MAC Adressenfilterung - Wenn dieMAC-Adressen-Filterung aktiviert ist, gehen Sie folgendermaßen vor:
      • Nur 802.11n Modus - Wenn der Modus "Nur 802.11n" ausgewählt ist, dann wechseln Sie zu einer Einstellung, die (zumindest) 802.11g einschließt. Es können zwar andere Modi aktiv sein, stellen Sie jedoch sicher, dass 802.11g darunter ist.
      • Nur 5 GHz-Modus - HP-Drucker können an den Frequenzbereich 2,4 GHz angeschlossen sein, jedoch nicht an 5 GHz. Wenn Sie einen Router mit Doppelfrequenzbereich besitzen, dann muss die Frequenz 2,4 GHz für den Drucker bereitgestellt werden.
      • Kanal - Die Kanalauswahl ist auf den meisten Routern standardmäßig auf Auto eingestellt, wodurch der Router seinen Kanal von selbst auswählen kann. Drucken Sie die Netzwerk-Konfigurationsseite für Ihren Drucker aus. Auf der letzten Seite sehen Sie die Netzwerke, die in Ihrem Gebiet gefunden wurden, und welche Kanäle sie verwenden. Sie sollten eine Kanal auswählen, der von anderen Netzwerken am wenigsten benutzt wird und der mindestens 5 Kanäle vom nächsten Kanal entfernt ist. Die Kanäle 1, 6 und 11 eignen sich normalerweise gut. Stellen Sie den besten Kanal auf dem Router von Hand ein.
      • Wireless-Isolation - Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können die Wireless-Geräte im Netzwerk nicht miteinander kommunizieren. Deaktivieren Sie diese Einstellung und versuchen Sie es nochmals.
      • DHCP - Wenn DHCP deaktiviert ist, kann der Drucker keine IP-Adresse ermitteln, die jedoch für die Kommunikation des Druckers über das Netzwerk erforderlich ist. Aktivieren Sie die DHCP-Einstellung und versuchen es nochmals.
      • Gastmodus - Wenn Ihr Wireless-Router eine Gastverbindung anbietet, achten Sie darauf, dass weder der Drucker noch der Computer als Gast verbunden ist. Die Geräte, die über die Gastverbindung angeschlossen sind, werden von anderen Geräten isoliert.

      Sie können auch die Firmware-Aktualisierungen für Ihren Router überprüfen. Wie das geht erfahren Sie in der Anleitung für den Router oder vom Hersteller.

      Wenn Ihr Internet Service Provider (ISP) einen neuen Router bereitgestellt hat, müssen Sie die Verbindung zum Drucker evtl. über ein spezielles Verfahren herstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Führen Sie auf dem Computer eine Firewall oder andere Sicherheitsanwendungen aus? Lesen Sie mehr