HP in der Finanzindustrie – Fakten

  • In der letzten Dekade unterzeichneten 9 der Top 10 globalen Finanzunternehmen Dienstleistungsverträge mit HP Enterprise Services.
  • HP liegt auf dem zweiten Platz der FinTech, dem weltweiten Ranking der Top-Technologie-Anbieter für die Finanzindustrie.
  • HP managt mehr als 100.000 Arbeitsplätze bei Banken und Versicherungen in Deutschland.

Veränderungen in der Finanzindustrie

Die Art und Weise, wie Kommunikation, Produktgestaltung, Vertrieb und Produktion im Zuge der zunehmenden Digitalisierung stattfindet, verändert die Finanzindustrie dramatisch und nachhaltig. Es gilt, sich auf die neuen Bedürfnisse der Kunden einzustellen, die neuen Möglichkeiten zur Differenzierung vom Wettbewerb zu nutzen, Innovationen zu schaffen und neue Märkte zu erschließen, aber auch die Anforderungen der Regulierung effizient abzubilden.

Insbesondere sind Finanzinstitute mit folgenden Herausforderungen konfrontiert:

  • Steigender Wettbewerbsdruck: Markt-Konsolidierung, neue Technologien, notwendige Investitionen und Kosteneinsparungen, neue Vertriebsstrukturen, Multikanal
  • Neue Wettbewerber: Herausforderung für existierende Businessmodelle
  • Zunahme der Regulierung: Geschäftseinschränkungen sowie geringere risikobedingte Kapital-Renditen
  • Veränderung im Kundenverhalten: Digitalisierung, soziale Netzwerke, Smartphones und Tablets beeinflussen das Kaufverhalten

HPs Paradigma des „New Style of IT“ beschreibt das synergetische Zusammenwirken der Trends Mobility, Cloud, Security und Big Data, um Antworten zu den Herausforderungen geben zu können:

Geeignete mobile Lösungen für den Vertrieb ermöglichen ein sicheres, nahtloses und beeindruckendes Nutzererlebnis. Cloud-basierte Lösungen können in kürzester Zeit skalierbar und sicher bereitgestellt werden. Mit der zunehmenden Verteilung von Systemen, Endgeräten und Daten in traditionellen Infrastrukturen und Clouds gibt es eine weiter steigende Anzahl von möglichen Angriffspunkten, die effektiv geschützt werden müssen. Flexibilität und Geschwindigkeit bei der Gestaltung neuer bedarfsgerechter Produkte ermöglichen Wachstum, die systematische und „intelligente“ Auswertung auch sehr großer und unstrukturierter Datenmengen (Big Data) ist ein wesentlicher Faktor dabei.

Das Paradigma des „New Style of IT“ ist für die Finanzindustrie von entscheidender Bedeutung, um sich den neuen Herausforderungen effektiv stellen zu können. Erfahren Sie mehr über die HP Lösungen für Finanzdienstleister:

Banken

Versicherungen