Bessere Ergebnisse

Die HP Child Support Enforcement Solution (CSES) eignet sich für staatliche und regionale Behörden, die für die Auszahlung von Kinderbeihilfen verantwortlich sind. Damit lassen sich Programme zur Auszahlung von Kinderbeihilfen effizienter und effektiver gestalten.

Die CSES sorgt nach der Umsetzung von Programmen durch umfassende Automatisierung, einfache Navigation innerhalb des Systems und hervorragende Finanzfunktionen für bessere Ergebnisse. Sie beinhaltet erstklassige Self-Service-Funktionen für den Kunden, sodass sich der Arbeitsaufwand für die Sachbearbeiter verringert.

Bei der CSES handelt es sich um ein modular aufgebautes, konfigurierbares System, das auf einer SOA (Service Oriented Architecture) basiert. Es protokolliert mithilfe zuverlässiger Such- und Filterfunktionen alle Aktivitäten im Zusammenhang mit einem Fall. Dadurch können Mitarbeiter alle relevanten Falldaten schnell ermitteln. Die Lösung ermöglicht das komplette Finanzmanagement von Fällen mit erstklassigen Steuerungsmöglichkeiten in puncto Prüfung und Rückverfolgbarkeit. Sie verwendet einfach konfigurierte Web-Services, um bei Maßnahmen zur Lokalisierung und Umsetzung eine Verbindung zu den Systemen anderer Behörden herzustellen.

Weitere Probleme bei der Auszahlung von Kinderbeihilfen

Der wirtschaftliche Abschwung trifft staatliche Behörden, die für die Auszahlung von Kinderbeihilfen zuständig sind, in mehrfacher Hinsicht. Budgetdefizite führen in staatlichen Behörden häufig zu Personalabbau. Die höhere Arbeitslosigkeit unter Eltern ohne Sorgerecht führt dazu, dass bei der Auszahlung von Kinderbeihilfen gesetzliche Bestimmungen weniger zuverlässig eingehalten werden. Das wiederum führt letztendlich zu einem größeren Bedarf an öffentlichen Gesundheitsleistungen. Behörden verlangen daher von ihren Mitarbeitern, mehr Aufgaben mit weniger Mitteln zu bewältigen.

Das Programm zur Kinderbetreuung setzt die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Behörden voraus, um Informationen zu erhalten und Maßnahmen umzusetzen. In vielen Staaten bedeutet das, mit über 30 unterschiedlichen Abteilungen und Behörden zusammenarbeiten zu müssen. Eine effektive Auszahlung von Kinderbeihilfen setzt voraus, dass diese Zusammenarbeit stark automatisiert ist. Veraltete Computersysteme bieten nicht die nötige Flexibilität, um Zusammenarbeit effizient und in einigen Fällen sogar automatisiert zu gestalten. Das führt zu manuellen Vorgängen, die den Arbeitsaufwand für die Sachbearbeiter erhöhen, Auszahlungen verzögern und die Effektivität verringern.

Eine Komplettlösung mit Verknüpfungen zu den erforderlichen Informationen und Behörden

Mithilfe der HP Child Support Enforcement Solution können unsere Experten Ihre vorhandenen Computersysteme schrittweise innerhalb kurzer Zeit modernisieren.

Die Lösung bietet Folgendes:

  • Automatisierte Einleitung und Verwaltung von Fällen – Erfasst und verwaltet Mitgliederdaten, demografische Daten und ein detailliertes Protokoll der durchgeführten Maßnahmen zu einem Fall.
  • Suche – Integrierte Verknüpfungen zu Datenquellen, die automatisch eine endgültige Aktion für alle empfangenen Daten durchführen. Dadurch werden die Sachbearbeiter entlastet. Sie können die Ergebnisse überprüfen und die Verfügbarkeit der Informationen anpassen (falls gewünscht).
  • Einrichtung – Einleitung und Verwaltung der Feststellung von Vaterschaften und Zahlungen durch vereinfachte Prozesse beim Auftragseingang.
  • Finanzmanagement – Management aller Zahlungen mit außergewöhnlich wirksamen Kontrollen. Automatische Einleitung von Entschädigungen, Zahlungsanpassungen, Kontenabstimmungen und Schnittstellen zu Hauptbuchungskonten.
  • Umsetzung – Automatisierung kritischer Maßnahmen zur Umsetzung.

Ein erfahrener Partner mit der richtigen Technologie

HP unterstützt seit über 20 Jahren den Ausbau der Kinderbetreuung und hat die Child Care Solution Suite bereits in 17 US-Bundesstaaten implementiert. Wir unterstützen auch andere für die Kinderbetreuung zuständige Behörden auf der ganzen Welt. Wir sind einer der weltweit größten Lösungsanbieter für HHS-Programme. Wir haben über 3.500 Kunden auf allen Ebenen staatlicher Behörden in 83 Ländern.

Wir sind zudem das größte Technologieunternehmen der Welt. Unser Know-how umfasst die Bereiche Cloud Computing, konsolidiertes Management von Rechenzentren, IT-Outsourcing, Anwendungsmodernisierung, Outsourcing von Geschäftsprozessen und Systemsicherheit. HP bietet eine Kombination aus technologischem Fachwissen und Erfahrungen in der Zusammenarbeit auf staatlicher und kommunaler Ebene, damit Ihr Unternehmen effizienter und sicherer arbeiten kann. Wir bringen das Fachwissen und die bewährten Verfahren aus der Zusammenarbeit mit Tausenden von Behörden ein. Auf dieser Grundlage kann Ihr Unternehmen Serviceleistungen bereitstellen, die Transparenz verbessern und den Datenschutz gewährleisten.

 
A-DA-D
E-LE-L
M-RM-R
S-ZS-Z