HP ZBook 15 G3 Mobile Workstation

Tragbares Kraftpaket.

  • Intel® Xeon®-Prozessor; Intel® Core™ i5-Prozessor der 6. Generation; Intel® Core™ i7-Prozessor der 6. Generation [3]
  • Integriert Intel® HD-Grafikkarte 530; Intel® HD-Grafikkarte P530; Intel® Iris™ Pro Grafikkarte P580 [9,18] Dediziert NVIDIA® Quadro® M600M (2 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® M2000M (4 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® M1000M (2 GB GDDR5 dediziert); AMD FirePro™ W5170M (2 GB GDDR5 dediziert) Intel® HD-Grafikkarte 530 in Core™ i7- und Core™ i5-Prozessoren integriert. Intel® HD-Grafikkarte P530 und Intel® Iris™ Pro-Grafikkarte P580 in Xeon®-Prozessoren integriert.
  • 1 SD UHS-II Flash-Medium; 1 Smart Card-Leser
2.373 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP ZBook 15 G3 Mobile Workstation

Tragbares Kraftpaket.

  • Intel® Xeon®-Prozessor; Intel® Core™ i5-Prozessor der 6. Generation; Intel® Core™ i7-Prozessor der 6. Generation [3]
  • Integriert Intel® HD-Grafikkarte 530; Intel® HD-Grafikkarte P530; Intel® Iris™ Pro Grafikkarte P580 [9,18] Dediziert NVIDIA® Quadro® M600M (2 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® M2000M (4 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® M1000M (2 GB GDDR5 dediziert); AMD FirePro™ W5170M (2 GB GDDR5 dediziert) Intel® HD-Grafikkarte 530 in Core™ i7- und Core™ i5-Prozessoren integriert. Intel® HD-Grafikkarte P530 und Intel® Iris™ Pro-Grafikkarte P580 in Xeon®-Prozessoren integriert.
  • 1 SD UHS-II Flash-Medium; 1 Smart Card-Leser
2.373 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Profitieren Sie von Workstation-Leistung in einem kompakten Design mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale.

Beeindruckendes Design und hohe Leistung

Das HP ZBook 15 wurde sowohl von innen als auch von außen grundlegend überarbeitet und ist jetzt 27 % flacher und 7 % leichter als die vorherige Generation.

Erstellen Sie Ihre ideale Workstation

Konfigurieren Sie eine Workstation, die optimal an Ihre Arbeitsweise angepasst ist – mit einer Auswahl an Speicherprozessoren, Grafikkarten und vielem mehr.

Auf Basis von HP Z Workstations

Das HP ZBook 15 wurde auf Basis umfangreicher Tests und 30-jähriger Erfahrung mit HP Z-Lösungen entwickelt, sodass Sie sorgenfrei arbeiten können.

Prozessorproduktfamilie
Chipsatz
Umwelt
Speichersteckplätze
Grafik
Grafik
Grafik
Grafik
Anschlüsse

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber und/oder Software, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, das Windows-Update ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.microsoft.com.

[2] Bei Festplatten ist 1 GB = 1 Mrd. Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 16 GB (für Windows 7) bzw. 30 GB (für Windows 8.1/10) der Festplatte sind für die Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[3] Quelle: IDC WW WS Historical Tracker 2015Q1 – 05.06.15

[4] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[5] Separat oder als Option erhältlich.

[6] Voraussichtlich ab Mitte 2016 erhältlich.

[7] MIL-STD-Tests sind ausstehend und dienen nicht dazu, die Eignung für Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Prüfergebnisse stellen keine Garantie der künftigen Leistung unter diesen Prüfbedingungen dar. Zur Abdeckung von Schäden, die unter den Bedingungen des MIL-STD-Tests entstanden sind, und für jegliche versehentlichen Schäden ist das optionale HP Accidental Damage Protection Care Pack erforderlich.

[8] ECC-Speicher ist ein bei Intel® Xeon™-Konfigurationen optional verfügbares Feature.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, das Windows-Update ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen ggf. zusätzliche Anforderungen im Laufe der Zeit für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.microsoft.com.

[2] Auf diesem System ist Windows 7 Professional bereits vorinstalliert. Außerdem sind im Lieferumfang eine Lizenz und Medien für Windows 10 Pro enthalten. Sie können jeweils nur eine Version der Windows-Software verwenden. Um zwischen den beiden Versionen zu wechseln, müssen Sie eine Version deinstallieren und anschließend die andere Version installieren. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie vor der Deinstallation und Installation von Betriebssystemen sämtliche Daten (Dateien, Fotos usw.) sichern.

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfigurationen. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[4] Die maximale Arbeitsspeicherkapazität gilt für Windows-Betriebssysteme mit 64 Bit. Bei Windows-Betriebssystemen mit 32 Bit steht aufgrund von Systemressourcenanforderungen womöglich Speicher oberhalb von 3 GB nicht vollständig zur Verfügung.

[5] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 30 GB (für Windows 8.1/10) sind für Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[6] Thunderbolt™ 3 ist eine neue Technologie. Installieren Sie die aktuellen Treiber für Ihr Thunderbolt-Gerät, bevor Sie das Gerät an den Thunderbolt-Anschluss anschließen. Thunderbolt-Kabel und Thunderbolt-Gerät (separat erhältlich) müssen mit Windows kompatibel sein. Informationen dazu, ob Ihr Thunderbolt-Gerät für Windows zertifiziert ist, finden Sie unter https://thunderbolttechnology.net/products

[7] Wireless-Karten sind als optionale Zusatzfunktion erhältlich, für die ein Wireless Access Point sowie ein Internetdienst erforderlich ist, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Die Spezifikationen für den 802.11ac WLAN-Standard befinden sich in der Entwicklungsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen vom aktuellen Stand der Spezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ac WLAN-Geräten beeinträchtigen.

[8] WWAN ist ein optionales Leistungsmerkmal. Die WWAN-Nutzung erfordert den Erwerb eines separaten Servicevertrags. Informationen zu Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Verbindungsgeschwindigkeiten variieren je nach Standort, Umgebung, Netzwerkbedingungen und anderen Faktoren. 4G LTE nicht auf allen Produkten und in allen Regionen verfügbar.

[9] HD-Inhalt zur Anzeige von HD-Bildern erforderlich.

[10] Optional oder als Zusatzfunktion.

[11] Microsoft Security Essentials erfordert Windows 7 und Internetzugang.

[12] HP ePrint Driver erfordert eine Internetverbindung zu einem webfähigen HP Drucker und eine HP ePrint Kontoregistrierung (eine Liste der zugelassenen Drucker, der unterstützten Dokument- und Bildtypen sowie weitere Informationen zu HP ePrint finden Sie unter www.hp.com/go/businessmobileprinting).

[13] Computrace Agent wird deaktiviert geliefert und muss vom Kunden bei Erwerb eines Abonnements aktiviert werden. Abonnements können mit einer Laufzeit von einem Jahr bis zu mehreren Jahren erworben werden. Service ist eingeschränkt, Informationen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA erhalten Sie von Absolute.

[14] Dieses Produkt wird mit TPM 1.2 und Upgrade-Option auf TPM 2.0 geliefert. Das Dienstprogramm zum Upgrade wird voraussichtlich ab Ende 2016 über den HP Customer Support verfügbar sein.

[15] Das BIOS Absolute Persistence Module wird deaktiviert geliefert und muss vom Kunden durch Erwerb eines Abonnements aktiviert werden. Die Serviceleistungen sind möglicherweise eingeschränkt. Informationen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA erhalten Sie von Absolute. Beim optionalen Abonnementservice Absolute Recovery Guarantee handelt es sich um eine eingeschränkte Garantie. Es gelten bestimmte Bedingungen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.absolute.com/company/legal/agreements/computrace-agreement. Wenn der Data Delete-Service genutzt wird, ist die Zahlung im Rahmen von Recovery Guarantee nichtig. Um den Data Delete-Service zu nutzen, müssen Kunden zuerst eine Vereinbarung zur Vorautorisierung unterzeichnen und entweder eine PIN erstellen oder einen oder mehrere RSA SecurID-Token von Absolute Software erwerben.

[16] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe www.epeat.net.

[17] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm.

[18] Intel® HD Grafikkarte 530 ist als eigenständige Grafikkartenerweiterung konfiguriert; Intel® HD-Grafikkarte P530; Intel® Iris™ Pro Grafikkarten P580 werden nur verwendet, wenn die NVIDIA Optimus™ Technologie aktiviert ist.