HP RP9 G1 Retail System, Modell 9015

#

Ein außergewöhnlich elegantes All-in-One-Gerät für den Einzelhandel und das Gastgewerbe

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP RP9 G1 Retail System, Modell 9015

#

Ein außergewöhnlich elegantes All-in-One-Gerät für den Einzelhandel und das Gastgewerbe

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Bieten Sie Ihren Kunden mit dem modernen und vielseitigen HP RP9 Retail System ein eindrucksvolles Erlebnis mit Stil.

Funktionsmerkmale

Große Wirkung bei wenig Platzbedarf

Dank des modernen Designs mit durchgehender Glasfläche und optionalen integrierten Peripheriegeräten bieten Sie Ihren Kunden einen einladenden Kontaktpunkt.[1]

Ein wahres Kraftpaket

Stellen Sie das System überall dort bereit, wo Sie ein zuverlässiges Hochleistungs-All-in-One-Gerät benötigen.

Vielseitigkeit für alle Anforderungen

Passen Sie jedes System mit einer Vielzahl an Montage-, Hardware- und Betriebssystem-Optionen sowie verschiedenen Peripheriegeräten[1] an.

Spezifikationen

Betriebssystem
Chipsatz
Umwelt
Speichersteckplätze
Interne Laufwerkeinschübe
Grafik
Hinweis zur Grafikkarte
I/O-Anschluss
Anschlüsse

[1] Optionale Funktionen sind separat oder als Add-on erhältlich.

[2] Wireless Access Point und Internetzugriff erforderlich.

[3] Befestigungshardware separat erhältlich; Stange separat bei Drittanbietern erhältlich.

[4] HP Care Packs sind separat erhältlich. Die Service-Level und Reaktionszeiten bei HP Care Packs variieren je nach geografischem Standort. Der Service kann ab dem Kaufdatum der Hardware in Anspruch genommen werden. Es gelten Einschränkungen. Details finden Sie unter www.hp.com/go/cpc. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen, die entweder angegeben sind oder dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen, diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.

[5] Für einige Funktionen von vPro, z. B. Intel® Active Management-Technologie und Intel Virtualization-Technologie, ist zusätzliche Software von anderen Anbietern erforderlich. Die Verfügbarkeit zukünftiger „virtueller Appliances“ für die Intel vPro-Technologie hängt von anderen Softwareanbietern ab. Microsoft Windows erforderlich.

[6] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe www.epeat.net.

[7] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Die Systeme erfordern möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber und/oder Software, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, das Windows-Update ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, das Windows-Update ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen ggf. zusätzliche Anforderungen im Laufe der Zeit für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.microsoft.com.

[2] Auf diesem System ist Windows 7 Professional bereits vorinstalliert, außerdem sind im Lieferumfang eine Lizenz und Medien für Windows 10 Pro enthalten. Sie können jeweils nur eine Version der Windows-Software verwenden. Um zwischen den beiden Versionen zu wechseln, müssen Sie eine Version deinstallieren und anschließend die andere Version installieren. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie vor der Deinstallation und Installation von Betriebssystemen sämtliche Daten (Dateien, Fotos usw.) sichern.

[4] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[5] Die maximale Arbeitsspeicherkapazität gilt für Windows-Betriebssysteme mit 64 Bit. Bei Windows-Betriebssystemen mit 32 Bit steht aufgrund von Systemressourcenanforderungen womöglich Speicher oberhalb von 3 GB nicht vollständig zur Verfügung.

[6] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 16 GB (für Windows 7) bzw. 36 GB (für Windows 8.1 und 10) der Festplatte sind für die Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[7] Wireless-Karten sind als optionale Zusatzfunktion erhältlich, für die ein Wireless Access Point sowie ein Internetdienst erforderlich ist, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Die Spezifikationen für den 802.11ac WLAN-Standard befinden sich in der Entwicklungsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen vom aktuellen Stand der Spezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation dieses Desktop-PCs mit anderen 802.11ac WLAN-Geräten beeinträchtigen.

[8] HD-Inhalt zur Anzeige von HD-Bildern erforderlich.

[9] Audioausgang ist nicht verstärkt

[10] HP ePrint erfordert eine Internetverbindung zu einem webfähigen HP Drucker und eine HP ePrint Kontoregistrierung (eine Liste der zugelassenen Drucker, der unterstützten Dokument- und Bildtypen sowie weitere Informationen zu HP ePrint finden Sie unter www.hp.com/go/businessmobileprinting).

[11] Microsoft Security Essentials erfordert Windows 7 und Internetzugang.

[12] Dieses Produkt wird mit TPM 1.2 und Upgrade-Option auf TPM 2.0 geliefert. Das Dienstprogramm zum Upgrade wird voraussichtlich ab Ende 2015 über den HP Customer Support verfügbar sein.

[13] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe www.epeat.net.

[14] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm.

[15] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Siehe http://www.microsoft.com.

[16] Gemäß den Support-Richtlinien von Microsoft unterstützt HP keine Windows 8- bzw. Windows 7-Betriebssysteme auf Produkten, die mit Intel®-Prozessoren der 7. Generation und höher konfiguriert sind, und bietet auf http://www.support.hp.com keine Treiber für Windows 8 oder Windows 7 an.

[17] Fingerabdruck-Lesegerät und Kensington-Schloss sind optionales Zubehör.