Problemloser Echtzeitzugriff auf Portfoliodaten

HP Application Portfolio Management
Enlarged screenshot of HP Application Portfolio Management

HP Application Portfolio Management (APM) ermöglicht es IT-Abteilungen, das Anwendungsportfolio im Hinblick auf potenzielle Rationalisierungs- und Modernisierungsvorhaben sowohl gemäß Geschäftszielen als auch IT-spezifischen Entscheidungen zu bewerten und priorisieren. Anschließend wird anhand von Geschäftsereignissen wie Fusionen und Übernahmen, Veräußerungen und geänderten IT-Sourcing-Strategien kontinuierliche Governance sichergestellt.

Hauptvorteile

  • Kurze Implementierungszeit
  • Niedriges Risiko
  • Hohe Transparenz der Projektbeteiligten
  • Optimale Geschäftsausrichtung
  • Kontinuierliche Governance
 

Application Portfolio Management – konkrete Verwendung

Application Portfolio Management – konkrete Verwendung

In dieser kurzen Demo werden HP Application Portfolio Management und verschiedene Verwendungsmöglichkeiten vorgestellt.

Erfahren Sie, was unsere Beta-Kunden über PPM 9.2 zu sagen haben.

Zugehörige Produkte

  • IT Financial ManagementAuf bewährte Verfahren und die Erstellung von Datenberichten gestützte Lösung für das Finanzmanagement mit IT-spezifischen ERP-ähnlichen Funktionen
  • Projekt- und Portfolio-ManagementIntegration und Vereinheitlichung von Portfolio- und Projektmanagementaktivitäten zur Unterstützung von Geschäftsstrategien und -zielen

Zugehörige Lösungen

  • AnwendungstransformationHP Lösungen zur Anwendungstransformation zur kosteneffizienten Umgestaltung und Modernisierung von Anwendungen und der zugrunde liegenden Infrastruktur

Erfahren Sie, was unsere Beta-Kunden über PPM 9.2 zu sagen haben.