Referenzen in Deutschland im Überblick

Sie erhalten von HP ein abgestimmtes Software-Portfolio für das Management des kompletten IT-Lebenszyklus. Damit können sie alle relevanten IT-Kernbereiche optimieren – um so entscheidend dazu beizutragen, Ihre Ressourcen gewinnbringend zu nutzen, Arbeitsabläufe effizient zu gestalten und Kosten nachhaltig zu reduzieren.

Zahlreiche Unternehmen profitieren bereits heute von HP's Softwarelösungen. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild.

 

Application Lifecycle Management

Steuern Sie geschäftskritische Anwendungen in puncto Agilität, Qualität und geringere Komplexität – prognostizierbar und während des gesamten Lebenszyklus.

Testmanagement und -automatisierungTestmanagement und -automatisierung

Wer wie der IT-Dienstleister DB Systel Software für einen führenden internationalen Transport- und Logistikdienstleister wie die Deutsche Bahn konzipiert, implementiert und betreibt, trägt hohe Verantwortung. Um die Softwareerstellung weiter zu industrialisieren, setzt DB Systel im gesamten Unternehmen ein einheitliches Test Management Tool für die Qualitätssicherung ein.

Lesen Sie in diesem Anwenderbericht, wie Haufe-Lexware die Software-Qualitätskontrolle professionalisiert hat und HP Application Lifecycle Management (ALM) konsequent und durchgängig für alle Produkte und Systeme nutzt.

HeidelbergCement sichert die geschäftskritischen Geschäftsprozesse, indem Software und Geschäftsprozesse kontinuierlich getestet werden – und zwar standardisiert und automatisiert.

Die ING-DiBa hat schrittweise eine systematische, zentralisierte Testinfrastruktur aufgebaut. Durch das Standardisieren und Automatisieren von Tests hat ING-DiBa die Fachbereiche entlastet sowie die Effizienz und Qualität der IT gesteigert.

Wie die Fluggesellschaft von HP Quality Center im SaaS-Modell profitiert und die Aufwände für Infrastruktur, Betrieb und Support verringert.

Steria transformiert seine Anwendungsentwicklung mit dem Ziel, die Testverfahren global zu vereinheitlichen und das Firmenwachstum zu beschleunigen.

Software-Qualitätssicherung für SAP Software-Qualitätssicherung für SAP

Upgrade-Prozesse betriebswichtiger Systeme ohne zuverlässige Tests sind so riskant wie Russisches Roulette. Um den Umstieg so glatt wie möglich zu gestalten, entschied sich Endress+Hauser anlässlich des Upgrades auf SAP ERP 6.0 für HP Quality Center als Testsystem.

IT-Betrieb

Steigern Sie die Effizienz mit intelligentem Automatisierungs- und Performance-Management in heterogenen Umgebungen. Erfahren Sie mehr über Business Service Management, Business Service Automation und IT Service Management.

Service-MonitoringService-Monitoring

Als zentraler IT-Dienstleister für die gesamte Rehau-Gruppe ist das Corporate Service Center IT dafür zuständig, hochwertige IT-Services für unternehmenskritische Prozesse bei stetig steigenden Ansprüchen in einer weltweit verteilten, heterogenen Infrastruktur zuverlässig und ohne Personalzuwachs bereitzustellen. Mithilfe des HP Software Platinum Business Partners IT unlimited gelingt dies durch konsequente Automatisierung im System- und Netzwerkmanagement.

Mithilfe des HP Software Platinum Business Partners IT unlimited hat ZF Lenksysteme eine integrierte Gesamtlösung mit HP-Management-Werkzeugen eingeführt. Die Lösung umfasst das Monitoring der weltweiten IT-Infrastruktur bis hin zu den Rechnern in der Produktion.

Service-AutomatisierungService-Automatisierung

Die Allianz Shared Infrastructure Services SE (ASIC), eine Geschäftseinheit der Allianz Managed Operations & Services SE, hat das Management seiner Netzwerkinfrastruktur im Rechenzentrum auf eine einheitliche Basis gestellt und unterschiedliche, zum Teil eigenentwickelte Tools ersetzt. Durch die Konsolidierung der Aufgaben hat sich der Aufwand für das Konfigurationsmanagement deutlich reduziert.

Die Telekom Deutschland betreibt die meisten WLAN-Hotspots weltweit. Dahinter steht eine Infrastruktur mit Tausenden von Komponenten, die überwacht und deren Konfiguration immer wieder angepasst werden muss. Anstelle der mühseligen Konfiguration der einzelnen Geräte trat ein Batch-Verfahren, das den Zeitaufwand dieser Aufgabe von Wochen auf wenige Stunden reduziert. Dadurch wird die Infrastruktur insgesamt flexibler, neue Features lassen sich schneller einpflegen und die Telekom kann ihren Kunden garantieren, dass ihre Daten im Mobilfunknetz sicher sind.

IT Service ManagementIT Service Management

Erfahren Sie in diesem Anwenderbericht, wie Allianz Managed Operations & Services (AMOS) seine Change-Management-Prozesse und Servicebereitstellung durch automatisierte Discovery und automatisiertes Software- und Server-Management verbessert hat.

Die eng verzahnten und zeitsensitiven Lieferketten der Automobilindustrie verlangen eine ständig verfügbare IT. Mithilfe einer Konfigurationsdatenbank sorgt Audi dafür, dass Zusammenhänge zwischen Services und IT-Komponenten systematisch erfasst und verfolgt werden. Der Automobilhersteller kann damit IT-bedingte Störungen der Geschäftsabläufe verhindern.

Das deutsche Raumfahrt-Kontrollzentrum "German Space Operations Center" (GSOC) erfüllt seine europäische Weltraummission mit HP uCMDB. Ziel ist die Verfolgung von Konfigurationsdaten, um ein effektives Management einer höchstkritischen wissenschaftlichen Software-Umgebung zu ermöglichen.

Kundenorientierung ist Unternehmensstrategie der Fiducia. Bei über 800 Kunden mit mehr als 100.000 PC-Arbeitsplätzen ist dies kein leichtes Unterfangen. Für das Handling der 500.000 per Telefon oder Extranet eingehenden Anfragen pro Jahr bedurfte es einer entsprechend skalierbaren Softwareplattform. Der Spagat zwischen Kundennähe und Effizienz gelingt dem IT-Dienstleister mit HP Service Center. Damit verschafft er sich als Anbieter sowie auch den Kunden Transparenz über alle Leistungen.

Mehr Effizienz, höhere Servicequalität ohne langfristige Mehrkosten. Mit diesen Ansprüchen ging die IVV ein umfassendes Projekt zur IT-Prozessoptimierung an. Durch Implementierung von ITIL-orientierten Prozessmodellen wurden die Projektziele punktgenau und in vollem Umfang erreicht. Für zukünftige Anforderungen ist die IVV bestens aufgestellt.

Linde Group bringt Transparenz in seine IT-Prozesse und konsolidierte die weltweit eingesetzten Tools für das IT Service Management. Damit stellt das Unternehmen die hohe Qualität seiner End-to-End IT-Services einschließlich Infrastruktur und Anwendungen sicher. Vor allem SAP-Anwendungen stehen dabei im Fokus.

Information Management

Schützen Sie Daten, beschleunigen Sie die Wiederherstellung und verringern Sie Komplexität, Kosten und Risiken in virtuellen oder physischen Umgebungen.

DatensicherungDatensicherung

Hamburg Wasser ist Deutschlands größtes kommunales Trinkwasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen in städtischer Hand. Die Hamburger Wasserwerke sichern einen Großteil der gesamten Unternehmensdaten effizient und zuverlässig mit HP Data Protector. Die inkrementellen Backups tagsüber laufen für die Fachbereiche unbemerkt, die nächtlichen Backups automatisiert.

Um eine konsolidierte und hochverfügbare Backup-Landschaft aufzubauen, implementierte Versatel redundante zentrale Speichersysteme mit mehreren autonomen Backup-Zellen. Damit lassen sich bei Ausfällen weiter alle Standorte außer dem unmittelbar betroffenen sichern. Datenverluste sind so gut wie ausgeschlossen.

Würth gewährleistet funktionierende Geschäftsprozesse durch die automatische Absicherung von Daten und Anwendungen. Die Lösung unterstützt das rasante Datenwachstum: das Datenvolumen erhöht sich alle drei Jahre um den Faktor drei.

E-Mail-ArchivierungE-Mail-Archivierung

Mit der HP Integrated Archive Platform hält s.Oliver in der Hektik des Modealltags alle wesentlichen Informationen immer griffbereit. Die Lösung sorgt für Revisionssicherheit und erlaubt einen schnellen Zugriff auf geschäftskritische Informationen.