HP BUSINESS PC SECURITY

JEDE PC ENTSCHEIDUNG IST EINE SICHERHEITSENTSCHEIDUNG

Schützen Sie Ihre Geräte, Daten und Identität
mit den weltweit sichersten und verwaltungsfreundlichsten PCs1

SCHÜTZEN SIE IHRE GERÄTE

HP sichert das Fundament Ihres PCs mit hardwaregestützten Lösungen,
die verstärkten Schutz bieten.

SCHÜTZEN SIE IHRE IDENTITÄT UND IHRE DATEN

Surfen Sie unbesorgt im Internet und arbeiten Sie sicher im Büro oder unterwegs - mit der Gewissheit dass Ihr HP Elite PC über hardwaregestützte Sicherheit verfügt.

BESCHLEUNIGEN SIE IHR IT-MANAGEMENT

Das HP Manageability Integration Kit Gen28 beschleunigt die Imageerstellung und Verwaltung von Hardware, BIOS und Sicherheit über den Microsoft System Center Configuration Manager.

MEHR ERFAHREN

Die weltweit sichersten und verwaltungsfreundlichsten PCs und Workstations1

HP Elite PCs und HP Z Workstations haben ein elegantes Design, sind leicht verwaltbar und verfügen über hochmoderne HP Sicherheitsfunktionen.

MEHR ERFAHREN: ELITE PCSMEHR ERFAHREN: WORKSTATIONS

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER HP SICHERHEITSLÖSUNGEN

In diesen Ressourcen erfahren Sie mehr darüber, wie HP zum Schutz Ihres PCs vor Sicherheitsbedrohungen beiträgt.

Intel, das Intel-Logo, Intel Core, Intel vPro, Core Inside and vPro Inside sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.
USB Type-C™ und USB-C™ sind Marken des USB Implementers Forum.

Ponemon Institute, sponsored by 3M: “Visual Hacking Experiment” 2015 and “Global Visual Hacking Experiment” 2016

Ponemon Institute, sponsored by Keeper Security: "2017 State of Cybersecurity in Small & Medium Size Businesses (SMBs)”. Surveyed 1,040 IT and IT security practitioners in US and UK SMBs, September 2017

Forbes.com

1. Basierend auf den einzigartigen und umfassenden Sicherheitsfunktionen von HP ohne zusätzliche Kosten und der Verwaltung durch das HP Manageability Integration Kit von sämtlichen Aspekten eines PCs, einschließlich Hardware, BIOS und Softwareverwaltung mithilfe des Microsoft System Center Configuration Manager unter Anbietern mit > 1 Million verkaufter Einheiten pro Jahr (Stand: November 2016) von HP Elite PCs mit Intel® Core®-Prozessoren ab der 7. Generation, integrierter Intel®-Grafikkarte und Intel®-WLAN. http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=c05934743
2. HP Sure Start Gen4 ist auf HP Elite- und HP Pro 600-Produkten mit Intel®- oder AMD-Prozessoren ab der 8. Generation verfügbar.
3. HP Sure Run ist auf HP Elite-Produkten mit Intel®- oder AMD®-Prozessoren ab der 8. Generation verfügbar.
4. HP Sure Recover ist auf HP Elite-PCs mit Intel®- oder AMD® Prozessoren der 8. Generation verfügbar und erfordert eine offene, kabelgebundene Netzwerkverbindung. Zur Vermeidung von Datenverlusten müssen Sie wichtige Dateien, Daten, Fotos, Videos usw. sichern, bevor Sie HP Sure Recover verwenden
5. HP Sure Click ist auf ausgewählten HP Plattformen verfügbar und unterstützt Microsoft® Internet Explorer und Chromium™. Alle kompatiblen Plattformen finden Sie ab dem Zeitpunkt ihrer Verfügbarkeit unter http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=4AA7-0922ENW (PDF, 252KB).
6. Der integrierte HP Sure View-Blickschutz ist eine optionale Funktion, die beim Kauf konfiguriert werden muss.
7. Das HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.
8. HP Multi Factor Authenticate erfordert Intel® Core™-Prozessoren der 7. oder 8. Generation, integrierte Intel®-Grafikkarten und Intel®-WLAN. Fuer die Implementierung ist Microsoft System Center Configuration Manager erforderlich. Drei Authentifizierungsfaktoren erfordern Intel® vPro™. Authentifizierungsfaktoren koennen zusaetzliche Hardware erfordern. HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.