Konfigurieren Ihres HP-Faxgeräts über einen Macintosh-Computer

Die meisten HP-Faxgeräteinstellungen können zwar über die Menüs des Bedienfelds des All-in-One-Geräts konfiguriert werden. Eine einfachere und benutzerfreundlichere Möglichkeit besteht jedoch darin, sie über die Softwareschnittstelle des HP All-in-One-Geräts für Mac OS X zu konfigurieren.

Erfahren Sie, wie Sie die Hauptfaxeinstellungen von Ihrem Mac aus konfigurieren können. So nutzen Sie das gesamte Potenzial der Funktionen Ihres HP All-in-One-Druckers, wie das Senden eines Faxes von Ihrem Mac, das Prüfen des Faxverlaufs, das Verwalten der Kurzwahlen oder das Einstellen des Faxantwortmodus.

Klicken Sie hier, wenn Sie über HP Utility verfügenKlicken Sie hier, wenn Sie über HP Utility verfügen

HP Utility (hp utility icon) ist die Softwareschnittstelle, mit der Sie problemlos alle Einstellungen und Funktionen Ihres HP All-in-One-Druckers über Ihren Mac verwalten können.

HINWEIS: Je nach dem All-in-One-Modell und dem Betriebssystem werden Sie möglicherweise kleine Unterschiede zwischen den Abbildungen und Anweisungen in diesem Abschnitt und jenen auf Ihrem Mac feststellen.

Erste SchritteErste Schritte

Öffnen Sie zuerst HP Utility (hp utility icon), indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol klicken oder die untenstehenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie den Finder (finder icon), indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol klicken.
  2. Gehen Sie zum Ordner Programme.
  3. Suchen Sie den Ordner Hewlett Packard und öffnen Sie ihn.
  4. Doppelklicken Sie auf HP Utility und warten Sie, bis das Programm geöffnet wird.
Der letzte Abschnitt ist vollständig der Konfiguration der Faxeinstellungen gewidmet.

5 Hputility-infoandsupport
Senden eines Fax über Ihren MacSenden eines Fax über Ihren Mac

Mit allen HP All-in-One-Druckermodellen, die über Faxfunktionen verfügen, können Sie im eigenständigen Modus (d. h. ohne Verwendung spezieller Software) Faxe senden. Manchmal kann es jedoch nützlich sein, ein Fax über Ihren Mac zu senden.

Verfahren Sie zum Senden eines Fax über Ihren Macintosh-Computer wie folgt:

  1. Öffnen Sie ein Dokument mithilfe eines Textverarbeitungs- oder Anzeigeprogramms und öffnen Sie dann das Menü Ablage und wählen Sie Drucken aus. Im eingeblendeten Fenster sollten zwei ähnliche Druckernamen angezeigt werden. Wählen Sie jenen aus, der auf Fax endet.
    Anschließend wird ein Fenster ähnlich dem unten gezeigten geöffnet.

    13 SendFax-Standard

  2. Öffnen Sie die Drop-down-Liste in der Mitte des Fensters, um die Einstellungen zu konfigurieren, die sich auf das Fax beziehen, das gesendet werden soll.

    14 SendFax-Layout

  3. Wählen Sie Faxempfänger aus der Drop-down-Liste aus, geben Sie die persönliche Daten und die Faxnummer der Empfänger ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Zu Empfängern hinzufügen und die Schaltfläche Fax jetzt senden.

    15 SendFax-Faxrecipients

Auf aktuellen HP All-in-One-Geräten können Sie in das Fenster, das nach dem Auswählen des Fax und dem Klicken auf Drucken geöffnet wird, direkt die Empfänger eingeben und das Fax senden.

4 SendFax-Faxinformation

Hinzufügen oder Bearbeiten einer FaxkopfzeileHinzufügen oder Bearbeiten einer Faxkopfzeile

Sie können die persönlichen Daten (z. B. Ihre Faxnummer, Ihren Namen oder den Namen eines Unternehmens) verwalten, die in der Kopfzeile jedes Fax angezeigt werden, das über den HP All-in-One-Drucker gesendet wird.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie HP Utility (hp utility icon) und klicken Sie auf Grundlegende Faxeinstellungen (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    6 Hputility-Basicfaxsettings

  2.  Geben Sie die erforderlichen Daten ein (Name und Faxnummer) und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt übernehmen, um die Änderungen zu sichern.

Konfigurieren von "Antwortmodus" und "Ruftöne bis zur Antwort"Konfigurieren von "Antwortmodus" und "Ruftöne bis zur Antwort"

Bei HP All-in-One-Druckern kann der Antwortmodus auf Manuell oder Automatisch gesetzt werden. Wenn er auf Automatisch gesetzt wird, wird das Faxgerät aktiviert und nimmt nach einer bestimmten Anzahl von Ruftönen alle eingehenden Anrufe entgegen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Antwortmodus und Ruftöne bis zur Antwort über HP Utility (hp utility icon) zu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Grundlegende Faxeinstellungen (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    6 Hputility-Basicfaxsettings

  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie Automatisch entgegennehmen und wählen Sie einen Wert für Ruftöne bis zur Antwort aus, falls Sie Automatisch entgegennehmen aktiviert haben. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Jetzt übernehmen.

Durchführen eines FaxeinrichtungstestsDurchführen eines Faxeinrichtungstests

Ein Faxeinrichtungstest kann Ihnen helfen, Faxprobleme zu beheben, indem Sie die Faxhardwareeinrichtung testen und eine Diagnoseseite drucken.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen solchen Test durchzuführen:

  1. Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Grundlegende Faxeinstellungen (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    6 Hputility-Basicfaxsettings

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Test neben Gerätefaxeinrichtung testen.

Weiterleiten eines Fax an eine andere FaxnummerWeiterleiten eines Fax an eine andere Faxnummer

Sie können den HP All-in-One-Drucker so einrichten, dass eingehende Faxe automatisch an eine andere Faxnummer weitergeleitet werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Faxweiterleitung (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    7 Hputility-faxforwarding

  2. Aktivieren Sie das Feld Faxweiterleitung aktivieren, geben Sie die Faxnummer ein, an die eingehende Faxe weitergeleitet werden sollen, legen Sie den Zeitraum fest, während dessen die Faxweiterleitung erfolgen soll, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Jetzt übernehmen.



Konfigurieren von FaxkurzwahlenKonfigurieren von Faxkurzwahlen

Kurzwahlen ermöglichen es, einen Faxanruf durch Drücken einer geringeren Anzahl von Tasten zu tätigen.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Liste der Kurzwahlen über HP Utility (hp utility icon) auf Ihrem HP All-in-One-Drucker zu verwalten:

  1. Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Faxkurzwahlen (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    8 Hputility-SpeedDialsSettings

  2. Klicken Sie auf die Schaltflächen + (Plus) und - (Minus) oder geben Sie die gewünschten Daten in den Kurzwahlspeicher Ihres HP All-in-One-Druckers ein. Sie können auch das Adressbuch Ihres Mac verwenden, um Daten zu suchen und hinzuzufügen.

Blockieren eingehender Faxe, die von bestimmten Faxnummern gesendet werdenBlockieren eingehender Faxe, die von bestimmten Faxnummern gesendet werden

Gehen Sie wie folgt vor, um den Empfang von Faxen zu blockieren, die von unerwünschten Faxnummern gesendet werden:

  1. Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Junk-Fax-Blockierung (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:


    9 Hputility-Junkfaxblocking

  2. Aktivieren Sie den Dienst, verwenden Sie die Schaltflächen + (Plus) und - (Minus), um Faxnummern hinzuzufügen oder zu entfernen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Überprüfen des FaxverlaufsÜberprüfen des Faxverlaufs

Sie können problemlos auf ein Register vergangener Faxinteraktionen zugreifen, um alle relevanten Informationen zu gesendeten und empfangenen Faxen zu überprüfen (z. B. Datum, Faxnummer oder Ergebnis).

Gehen Sie wie folgt vor, um über HP Utility (hp utility icon) auf ein solches Register Ihres HP All-in-One-Druckers zuzugreifen:

Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Faxprotokolle (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

10 Hputility-Faxlogs

Außerdem können Sie das Feld Blockieren (neben der Faxnummer) aktivieren, um Faxe zu blockieren, die von dieser Nummer gesendet werden.

Konfigurieren von Digital Fax-DienstenKonfigurieren von Digital Fax-Diensten
HP Digital Fax-Dienste ermöglichen das Speichern einer elektronischen Kopie eingehender Schwarzweißfaxe in einem bestimmten Ordner auf der Festplatte (oder einem Ordner im Netzwerk) sowie das Weiterleiten als E-Mail-Anhänge an eine bestimmte E-Mail-Adresse.
Der Einrichtungsassistent bietet eine einfache Möglichkeit zum Konfigurieren dieses Dienstes.

HINWEIS: Digital Fax-Dienste sind nur für bestimmte HP All-in-One-Gerätemodelle verfügbar. In der Dokumentation, die mit Ihrem HP All-in-One-Drucker geliefert wurde, erfahren Sie, ob er über diese Funktion verfügt.

Gehen Sie wie folgt vor, um diese Dienste über HP Utility (hp utility icon) zu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie HP Utility und klicken Sie auf Faxprotokolle (im Abschnitt Faxeinstellungen). Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    11 Hputility-Digitalfax

  2. Aktivieren Sie den Dienst, geben Sie die erforderlichen Daten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

    HINWEIS: Digital Fax-Dienste sind nur für bestimmte HP All-in-One-Gerätemodelle verfügbar. In der Dokumentation, die mit Ihrem HP All-in-One-Drucker geliefert wurde, erfahren Sie, ob er über diese Funktion verfügt.

Klicken Sie hier, wenn Sie über HP-Geräte-Manager verfügenKlicken Sie hier, wenn Sie über HP-Geräte-Manager verfügen

HP-Geräte-Manager ist die Softwareschnittstelle (vor HP Utility), mit der Sie problemlos alle Einstellungen und Funktionen Ihres HP All-in-One-Druckers über Ihren Mac verwalten können.

HINWEISHP-Geräte-Manager ist nicht mit Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) kompatibel. Wenn das Betriebssystem Ihres Mac Snow Leopard ist, sollten Sie die entsprechende Version der HP All-in-One-Software installieren.

HINWEIS: Je nach dem All-in-One-Modell und dem Betriebssystem werden Sie möglicherweise kleine Unterschieden zwischen den Abbildungen und Anweisungen in diesem Abschnitt und jenen auf Ihrem Mac feststellen.

Erste SchritteErste Schritte

Öffnen Sie zuerst HP-Geräte-Manager, indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol (hp device manager) klicken oder die untenstehenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie den Finder (finder icon), indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol klicken.
  2. Gehen Sie zum Ordner Programme.
  3. Suchen Sie den Ordner Hewlett Packard und öffnen Sie ihn.
  4. Doppelklicken Sie auf HP-Geräte-Manager, um das Programm zu öffnen.

12 hpdevicemanager

Senden eines Faxes von Ihrem Mac mithilfe des HP-Geräte-ManagersSenden eines Faxes von Ihrem Mac mithilfe des HP-Geräte-Managers

Mit allen HP All-in-One-Druckermodellen, die über Faxfunktionen verfügen, können Sie im eigenständigen Modus (d. h. ohne Verwendung spezieller Software) Faxe senden. Manchmal kann es jedoch nützlich sein, ein Fax über Ihren Mac zu senden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Fax mittels HP-Geräte-Manager (hp device manager) über Ihren Mac zu senden:

  1. Legen Sie das Original auf das Scannerglas oder in die automatische Dokumentenzuführung (ADF) und klicken Sie dann in HP-Geräte-Manager auf Fax senden. Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet.



    13 SendFax-Standard

  2. Öffnen Sie die Drop-down-Liste in der Mitte des Fensters, um die Einstellungen zu konfigurieren, die sich auf das Fax beziehen, das gesendet werden soll.

    14 SendFax-Layout

  3. Wählen Sie Faxempfänger aus der Drop-down-Liste aus, geben Sie die persönliche Daten und die Faxnummer der Empfänger ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Zu Empfängern hinzufügen und die Schaltfläche Fax jetzt senden.

    15 SendFax-Faxrecipients

Senden eines Faxes von Ihrem Mac mithilfe eines TextverarbeitungsprogrammsSenden eines Faxes von Ihrem Mac mithilfe eines Textverarbeitungsprogramms

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Fax mithilfe eines Textverarbeitungsprogramms über Ihren Mac zu senden:

  1. Öffnen Sie ein Dokument mit einem Textverarbeitungsprogramm (z. B. TextEdit oder Microsoft Word) oder einem Anzeigeprogramm, öffnen Sie das Menü Ablage und wählen Sie Drucken aus. Im eingeblendeten Fenster sollten zwei ähnliche Druckernamen angezeigt werden. Wählen Sie jenen aus, der auf Fax endet. Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet.

    13 SendFax-Standard

  2. Öffnen Sie die Drop-down-Liste in der Mitte des Fensters, um die Einstellungen zu konfigurieren, die sich auf das Fax beziehen, das gesendet werden soll.

    14 SendFax-Layout

  3. Wählen Sie Faxempfänger aus der Drop-down-Liste aus, geben Sie die persönliche Daten und die Faxnummer der Empfänger ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Zu Empfängern hinzufügen und die Schaltfläche Fax jetzt senden.  

    15 SendFax-Faxrecipients


     
Hinzufügen oder Bearbeiten der FaxkopfzeileHinzufügen oder Bearbeiten der Faxkopfzeile

Sie können die persönlichen Daten (z. B. Ihre Faxnummer, Ihren Namen oder den Namen eines Unternehmens) verwalten, die in der Kopfzeile jedes Fax angezeigt werden, das über den HP All-in-One-Drucker gesendet wird.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie HP-Geräte-Manager, indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol (hp device manager) klicken.

  2. Wählen Sie HPFax Setup Utility aus der Drop-down-Liste Informationen und Einstellungen aus (befindet sich unten in HP-Geräte-Manager).

    16 hp device manager-options

    Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    17 hp fax setup utility-info and settings

  3. Wählen Sie die Registerkarte Informationen und Einstellungen aus, geben Sie Ihre Daten in die Abschnitte Faxkopfzeile und Persönliche Daten ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.

Weiterleiten eines Fax an eine andere FaxnummerWeiterleiten eines Fax an eine andere Faxnummer

Sie können den HP All-in-One-Drucker so einrichten, dass eingehende Faxe automatisch an eine andere Faxnummer weitergeleitet werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie HP-Geräte-Manager, indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol (hp device manager) klicken.

  2. Wählen Sie HPFax Setup Utility aus der Drop-down-Liste Informationen und Einstellungen aus (befindet sich unten in HP-Geräte-Manager).

    16 hp device manager-options

    Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    17 hp fax setup utility-info and settings

  3. Wählen Sie die Registerkarte Informationen und Einstellungen aus und gehen Sie zum Abschnitt Fax weiterleiten.

  4. Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus (Drucken oder Weiterleiten eingehender Faxe oder beides), geben Sie die Faxnummer ein, an die eingehende Faxe weitergeleitet werden sollen, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

    HINWEIS: Wählen Sie die Option Drucken aus und lassen Sie das Feld Weiterleitungsnummer leer, wenn eingehende Faxe nicht weitergeleitet, sondern lediglich gedruckt werden sollen.

Durchführen eines FaxeinrichtungstestsDurchführen eines Faxeinrichtungstests

Ein Faxeinrichtungstest kann Ihnen helfen, Faxprobleme zu beheben, indem Sie die Faxhardwareeinrichtung testen und eine Diagnoseseite drucken.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen solchen Test durchzuführen:

  1. Öffnen Sie HP-Geräte-Manager, indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol (hp device manager) klicken.

  2. Wählen Sie HPFax Setup Utility aus der Drop-down-Liste Informationen und Einstellungen aus (befindet sich unten in HP-Geräte-Manager).

    16 hp device manager-options

    Es wird ein Fenster ähnlich dem folgenden geöffnet:

    17 hp fax setup utility-info and settings

  3. Wählen Sie die Registerkarte Informationen und Einstellungen aus, gehen Sie zum Leitungstest und klicken Sie auf die Schaltfläche Test starten.

Konfigurieren von KurzwahlenKonfigurieren von Kurzwahlen

Kurzwahlen ermöglichen es, einen Faxanruf durch Drücken einer geringeren Anzahl von Tasten zu tätigen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Liste der Kurzwahlen über HP-Geräte-Manager (hp device manager) zu verwalten:

 

  1. Öffnen Sie HP-Geräte-Manager, indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol (hp device manager) klicken.

  2. Wählen Sie HPFax Setup Utility aus der Drop-down-Liste Informationen und Einstellungen aus (befindet sich unten in HP-Geräte-Manager).  

    16 hp device manager-options 

  3. Wählen Sie die Registerkarte Kurzwahl aus.

    18 hp fax setup utility - Speed dialing
    18 hp fax setup utility - Speed dialing

  4. Verwenden Sie die Schaltfläche "Plus" (+), um der Liste Kurzwahlen hinzuzufügen, und die Schaltfläche "Minus" (-), um Kurzwahlen aus der Liste zu entfernen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Übernehmen.

HINWEIS: Sie können direkter auf den Abschnitt Kurzwahl zugreifen, indem Sie in HP-Geräte-Manager in der Drop-down-Liste Informationen und Einstellungen die Option Faxkurzwahleinstellungen auswählen.

16 hp device manager-options

Überprüfen des FaxverlaufsÜberprüfen des Faxverlaufs

Sie können problemlos auf ein Register vergangener Faxinteraktionen zugreifen, um alle relevanten Informationen zu gesendeten, empfangenen und blockierten Faxen zu überprüfen (z. B. Datum, Faxnummer oder Status).

Gehen Sie wie folgt vor, um auf ein solches Register Ihres HP All-in-One-Druckers zuzugreifen:

  1. Öffnen Sie HP-Geräte-Manager, indem Sie im Dock auf das entsprechende Symbol (hp device manager) klicken.

  2. Wählen Sie HPFax Setup Utility aus der Drop-down-Liste Informationen und Einstellungen aus (befindet sich unten in HP-Geräte-Manager).

    16 hp device manager-options

  3. Wählen Sie die Registerkarte Protokollierung und Blockierung aus und verwenden Sie die Drop-down-Liste Faxprotokoll, um separat die Register Empfangene Faxe, Gesendete Faxe und Blockierte Faxe anzuzeigen.

    Außerdem können Sie von bestimmten Nummern eingehende Faxe blockieren, indem Sie eine Faxnummer im Protokoll Empfangene Faxe auswählen und dann unten im Fenster auf die Schaltfläche Blockieren und abschließend auf die Schaltfläche Übernehmen klicken.

  4. 19 hp fax setup utility - Logging and Blocking

 
Support nach Gerätemodell erhalten
Finden Sie Lösungen, Downloads und andere Support-Informationen speziell für Ihr Gerätemodell.
HP Support Forum
Connect with others
Tauschen Sie Erfahrungen aus. Kommunizieren Sie mit anderen Kunden und HP-Experten in den Support-Foren und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.