Das HP-Faxgerät reagiert nicht mehr, nachdem es in den Standby-Modus gewechselt ist

Ihr HP All-in-One-Drucker reagiert nicht mehr, nachdem er in den Standby-Modus oder Energiesparmodus gewechselt ist? Keine der Druckerfunktionen scheint zu funktionieren und der Drucker reagiert weder auf das Drücken von Tasten noch auf das Berühren des Touchscreens? 

Erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, bei dem Ihr HP All-in-One-Drucker nicht mehr reagiert, wenn er in den Standby-Modus wechselt.

Lösung 1: Herausziehen und Wiedereinstecken des NetzkabelsLösung 1: Herausziehen und Wiedereinstecken des Netzkabels

Der HP All-in-One-Drucker kann in einen reaktionsfähigen Zustand zurückversetzt werden, indem das Netzkabel herausgezogen und dann wieder eingesteckt wird. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

  2. Warten Sie etwa 60 Sekunden lang und stecken Sie das Netzkabel dann wieder in die Steckdose.

  3. Wenn der HP All-in-One-Drucker oder das HP-Faxgerät nicht automatisch eingeschaltet wird, drücken Sie die Netztaste.

Lösung 2: Ausschalten des EnergiesparmodusLösung 2: Ausschalten des Energiesparmodus

HINWEIS: Diese Lösung ist nicht für HP All-in-One-Modelle oder HP-Faxgeräte geeignet. In der Dokumentation und den Handbüchern, die mit Ihrem HP All-in-One-Drucker oder HP-Faxgerät geliefert wurden, erfahren Sie, ob der Energiesparmodus deaktiviert werden kann.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus anhand der folgenden Schritte:

  1. Drücken Sie die Taste Einrichten und wählen Sie Einstellungen aus.

  2. Suchen Sie nach Energiesparmodus und setzen Sie ihn auf Aus.

Lösung 3: Anschließen des Geräts direkt an eine SteckdoseLösung 3: Anschließen des Geräts direkt an eine Steckdose

Führen Sie diese Schritte aus, um sicherzustellen, dass Ihr HP All-in-One-Drucker an eine Steckdose ohne Steckdosenleiste oder Überspannungsschutz angeschlossen ist:

  1. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des HP All-in-One-Druckers oder des HP-Faxgeräts ab.

  2. Ziehen Sie das Netzkabel ggf. aus der Steckdosenleiste, dem Überspannungsschutz oder dem Verlängerungskabel heraus.

  3. Schließen Sie das Netzkabel wieder an eine Steckdose an.

  4. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des HP All-in-One-Druckers oder des HP-Faxgeräts an.

  5. Wenn der HP All-in-One-Drucker oder das HP-Faxgerät nicht automatisch eingeschaltet wird, drücken Sie die Netztaste, um das Gerät einzuschalten.

Weitere Schritte:

  • Wenn das Problem mithilfe der obigen Schritte behoben wurde, können Sie die Fehlerbehebung beenden.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 4: Aus- und Wiedereinschalten der StromversorgungLösung 4: Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung
Führen Sie diese Schritte aus, um Ihren HP All-in-One-Drucker oder Ihr HP-Faxgerät zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie die Netztaste, um den HP All-in-One-Drucker oder das HP-Faxgerät einzuschalten.

  2. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des HP All-in-One-Druckers oder des HP-Faxgeräts ab.

  3. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

  4. Warten Sie mindestens 15 Sekunden.

  5. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die Steckdose.

  6. Stecken Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des HP All-in-One-Druckers oder des HP-Faxgeräts ein.

  7.  Wenn der HP All-in-One-Drucker oder das HP-Faxgerät nicht automatisch eingeschaltet wird, drücken Sie die Netztaste, um das Gerät einzuschalten.

Weitere Schritte:

  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

     


Lösung 5: Sicherstellen, dass das HP-Gerät nicht mit der Masse kurzgeschlossen istLösung 5: Sicherstellen, dass das HP-Gerät nicht mit der Masse kurzgeschlossen ist

Führen Sie diese Schritte aus, um sicherzustellen, dass das USB-Kabel den HP All-in-One-Drucker nicht mit der Masse kurzschließt:

  1. Drücken Sie die Netztaste, um das HP-Gerät auszuschalten.

  2. Ziehen Sie das USB-Kabel von der Rückseite des HP All-in-One-Druckers ab.

  3. Drücken Sie die Netztaste, um den HP All-in-One-Drucker einzuschalten.

Weitere Schritte:

  • Wenn das Problem nicht wieder auftritt, ersetzen Sie das USB-Kabel durch ein neues.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 6: Aktualisieren der HP-Drucker-FirmwareLösung 6: Aktualisieren der HP-Drucker-Firmware

Suchen Sie auf der HP-Website nach einem Firmware-Update, das für Ihr HP All-in-One-Modell geeignet ist, und suchen Sie (falls Ihr HP All-in-One-Drucker mit ePrint kompatibel ist) über das Bedienfeld des HP All-in-One-Geräts nach Geräte-Updates.

HINWEIS: In der Dokumentation und den Handbüchern, die mit Ihrem HP All-in-One-Drucker geliefert wurden, erfahren Sie, wie das Gerät über das Bedienfeld aktualisiert werden kann. Es ist eine aktive Internetverbindung erforderlich.

Lösung 7: Kontaktaufnehmen mit HPLösung 7: Kontaktaufnehmen mit HP
Wenn das Problem durch die obigen Lösungen nicht behoben wurde, kontaktieren Sie den technischen Support von HP für Ihre Region, um Hilfe zu erhalten.
 
Support nach Gerätemodell erhalten
Finden Sie Lösungen, Downloads und andere Support-Informationen speziell für Ihr Gerätemodell.
HP Support Forum
Connect with others
Tauschen Sie Erfahrungen aus. Kommunizieren Sie mit anderen Kunden und HP-Experten in den Support-Foren und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.