Hauptbanner
Tooltip-Bild 01
Schritt 1

Die Aufladeeinheit versieht die elektrofotografische Fotoleitertrommel (PIP) mit einer gleichmäßigen elektrischen Ladung.

Tooltip-Bild 02
Schritt 2

Durch das Abtasten der Fotoleitertrommel mit einem Laserdioden-Array wird der Bildbereich entladen.

Tooltip-Bild 03
Schritt 3

Durch eine der binären Farbentwicklungseinheiten (Binary Ink Developer, BID) wird auf der Fotoleitertrommel ein Bild entwickelt.

Tooltip-Bild 04
Schritt 4

Farbe wird mithilfe eines elektrischen Felds von der Trommel auf das Drucktuch übertragen.

Tooltip-Bild 05
Schritt 5

Die Harzpartikel in der ElectroInk schmelzen auf dem erwärmten Drucktuch – es entsteht ein glatter, klebriger Film.

Tooltip-Bild 06
Schritt 6

Das Druckbild wird (als Film) vom Drucktuch auf das Substrat übertragen.

Tooltip-Bild 07
Das Multi-Shot-Verfahren

Beim so genannten Multi-Shot-Verfahren wird der beschriebene Vorgang für jede Farbseparation wiederholt.

Tooltip-Bild 08
Das One-Shot-Verfahren

Beim HP Indigo One-Shot-Verfahren (für Rollendruckmaschinen und wärmeempfindliche Materialien) werden alle Farbseparationen auf dem erwärmten Drucktuch gesammelt.

Hauptbanner
Tooltip-Bild 01
Schritt 1

Die Aufladeeinheit versieht die elektrofotografische Fotoleitertrommel (PIP) mit einer gleichmäßigen elektrischen Ladung.

Tooltip-Bild 02
Schritt 2

Durch das Abtasten der Fotoleitertrommel mit einem Laserdioden-Array wird der Bildbereich entladen.

Tooltip-Bild 03
Schritt 3

Durch eine der binären Farbentwicklungseinheiten (Binary Ink Developer, BID) wird auf der Fotoleitertrommel ein Bild entwickelt.

Tooltip-Bild 04
Schritt 4

Farbe wird mithilfe eines elektrischen Felds von der Trommel auf das Drucktuch übertragen.

Tooltip-Bild 05
Schritt 5

Die Harzpartikel in der ElectroInk schmelzen auf dem erwärmten Drucktuch – es entsteht ein glatter, klebriger Film.

Tooltip-Bild 06
Schritt 6

Das Druckbild wird (als Film) vom Drucktuch auf das Substrat übertragen.

Tooltip-Bild 07
Das Multi-Shot-Verfahren

Beim so genannten Multi-Shot-Verfahren wird der beschriebene Vorgang für jede Farbseparation wiederholt.

Tooltip-Bild 08
Title

HP Indigo one-shot process (for web presses and heat sensitive materials)—all color separations accumulate on the blanket.

 
 Hier finden Sie eine Liste der Teile, die nicht vom HP Indigo Service abgedeckt sind.
PANTONE® und andere Marken von Pantone, Inc. sind Eigentum von Pantone, Inc.