Leitfähige Tinten und Beschichtungen

Leitfähige Tinten und Beschichtungen

Mit gedruckter Elektronik für Schaltkreise, Displays, Photovoltaiksysteme und Sensoren lassen sich technische Modifikationen schnell bewerten und implementieren. Das ermöglicht schnellere Designzyklen und Verbesserungen an Form und Funktion. Zu den potenziellen Märkten zählen Luft- und Raumfahrttechnik, Automobiltechnik, Kosmetik, Medizin, Verpackung und Wearables.1

Klebstoffe und isolierte Barrierematerialien

Klebstoffe und isolierte Barrierematerialien

Die Möglichkeit, Klebstoffe und isolierte Barrierematerialien auszustoßen, optimiert die Produktion von Verbraucherelektronik – etwa Smartphones, Fernseher, Displays und Beleuchtung. Hersteller können den Automatisierungsgrad ihrer Prozesse erhöhen und sparen so Arbeits- und Materialkosten.1

Kleidungsmusterdruck

Kleidungsmusterdruck

Bekleidungshersteller können Geld, Zeit und Arbeit sparen, indem sie kostengünstige, saubere und benutzerfreundliche Thermische Tintenstrahltechnologie (TIJ) nutzen, um Nähmuster zu drucken. HP TIJ kann auf zahlreichen Materialien drucken; das macht die Technologie ideal für den Druck von Schneide- und Nähmarkierungen auf Papiermustern – aber auch für den Direktdruck auf Stoff, sodass Papiermuster komplett überflüssig werden.

1 Diese Anwendungen befinden sich derzeit im experimentellen Stadium.