HP EliteDesk 705 G5 Small Form Factor PC

#8RM31EA

Erweiterbare Leistung in einem kompakten Formfaktor

  • Windows 10 Pro 64
  • AMD Ryzen™ 7 PRO Prozessor
  • 16 GB Arbeitsspeicher; 512 GB SSD-Speicher
  • 16 GB DDR4-2666 SDRAM (1 x 16 GB) 1 x 16 GB
  • Integriert AMD Radeon™ Vega 10-Grafikkarte Dediziert AMD Radeon™ RX 550X Grafikkarte (4 GB GDDR5 dediziert)

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP EliteDesk 705 G5 Small Form Factor PC

#8RM31EA

Erweiterbare Leistung in einem kompakten Formfaktor

  • Windows 10 Pro 64
  • AMD Ryzen™ 7 PRO Prozessor
  • 16 GB Arbeitsspeicher; 512 GB SSD-Speicher
  • 16 GB DDR4-2666 SDRAM (1 x 16 GB) 1 x 16 GB
  • Integriert AMD Radeon™ Vega 10-Grafikkarte Dediziert AMD Radeon™ RX 550X Grafikkarte (4 GB GDDR5 dediziert)

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Schnelle und zuverlässige Leistung

Erweiterungsmöglichkeiten, dank denen sich Ihre Investition wirklich auszahlt

Mehr Sicherheit und Verwaltungsfreundlichkeit

Betriebssystem
Prozessorproduktfamilie
Prozessor
Chipsatz
Formfaktor
Arbeitsspeicher
Speichersteckplätze
Externe Laufwerkeinschübe
Internes Laufwerk

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Die automatische Aktualisierung von Windows 10 ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[2] HP Sure Start für AMD ist für ausgewählte HP PCs mit AMD Prozessoren verfügbar. Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[5] Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.

[6] HP Manageability Integration Kit kann unter http://www8.hp.com/us/en/ads/clientmanagement/overview.html heruntergeladen werden.

[7] HP Sure Sense erfordert Windows 10. Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.

[8] Die HP Total Test Process Testergebnisse stellen keine Garantie für künftige Leistung unter diesen Bedingungen dar. Versehentliche Schäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden abgedeckt.

[9] MIL-STD-Tests stehen aus und dienen nicht dazu, die Eignung für Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Testergebnisse stellen keine Garantie für die künftige Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Zur Abdeckung von Schäden, die unter den Bedingungen des MIL-STD-Tests entstanden sind, sowie für jegliche versehentlichen Schäden ist ein optionales HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden erforderlich.

[4] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Die Systeme erfordern möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber und/oder Software, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Die automatische Aktualisierung von Windows 10 ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[10] Nicht verfügbar für Plattformen mit mehreren internen Speicherlaufwerken. Erstellen Sie vor der Verwendung von HP Sure Recover eine Sicherung wichtiger Dateien, Daten, Fotos, Videos usw., um Datenverluste zu vermeiden.

[11] HP Sure Click unterstützt Microsoft Internet Explorer und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint) und schreibgeschützte PDF-Dateien, wenn Microsoft Office bzw. Adobe Acrobat installiert sind.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com/.

[2] Einige Geräte für die Verwendung im akademischen Bereich werden mit dem Windows 10 Jubiläums-Update automatisch auf Windows 10 Pro Education aktualisiert. Funktionen können variieren; Informationen zu den Funktionen von Windows 10 Pro Education finden Sie unter https://aka.ms/ProEducation

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[4] AMD Ryzen™ PRO (CPU) der 3. Generation erfordert den Einbau einer separaten Grafikkarte.

[5] Die tatsächliche Übertragungsrate variiert und hängt vom konfigurierten Prozessor des Systems ab. Unterstützte Datenübertragungsraten des Arbeitsspeichers finden Sie in den Prozessorspezifikationen. Alle Speichersteckplätze sind kundenseitig zugänglich/erweiterbar.

[6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[7] Die maximale Boost-Taktfrequenz-Leistung variiert je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration.

[8] PCIe x16 kabelgebunden x8 für AMD Ryzen™ Pro der 2. Generation mit Radeon™ Vega Grafikkarte.

[9] 2 USB 2.0: Anschluss mit Wake on Keyboard.

[10] Kein optionaler Anschluss für AMD Ryzen™ PRO (CPU) der 3. Generation erforderlich.

[11] Die PCIe-Karte belegt einen PCIe-Steckplatz.

[12] Intel® Dual Band Wireless-AC Wi-Fi 5 8265 (2x2) und Bluetooth® kombiniert, Karte nicht-vPro™: nicht in allen Regionen verfügbar.

[13] Wireless Access Point und Internetdienste sind erforderlich und separat erhältlich. Die Verfügbarkeit öffentlicher Wireless Access Points ist beschränkt. Wi-Fi 5 (802.11ac) ist mit vorhergehenden 802.11-Spezifikationen abwärtskompatibel.

[14] Wireless Access Point und Internetdienste sind erforderlich und separat erhältlich. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Wi-Fi 6 ist mit vorhergehenden Wi-Fi 802.11-Spezifikationen abwärtskompatibel. Die Spezifikationen für Wi-Fi 6 (802.11ax) befinden sich in der Entwicklungsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen von den Entwurfsspezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ax-Geräten beeinträchtigen. Nur verfügbar in Ländern, in denen 802.11ax unterstützt wird.

[15] Intel® I210-T1 PCIe® GbE: Separat oder optional erhältlich.

[16] Separat oder optional verkauft.

[17] Für AMD Ryzen™ PRO (CPU) der 3. Generation ist eine separate Grafikkarte erforderlich.

[18] AMD Radeon™ R7 430 Grafikkarte (2 GB GDDR5 dediziert): nicht in allen Regionen verfügbar.

[19] Die flache, antimikrobielle HP USB Business Tastatur ist nicht in allen Regionen verfügbar.

[20] Antimikrobielle USB-Maus, HP USB Hardened-Maus, HP PS/2-Maus, HP USB- und PS/2-Maus, abwaschbar: nicht in allen Regionen verfügbar.

[21] Absolute Persistence Module: Absolute Agent ist bei Lieferung deaktiviert und wird aktiviert, sobald der Kunde ein erworbenes Abonnement aktiviert. Abonnements können mit einer Laufzeit von bis zu mehreren Jahren erworben werden. Service ist eingeschränkt, Informationen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA erhalten Sie von Absolute. Bei der Absolute Recovery Guarantee handelt es sich um eine beschränkte Garantie. Es gelten bestimmte Bedingungen. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.absolute.com/company/legal/agreements/computrace-agreement. Data Delete ist ein optionaler Service, der von Absolute Software zur Verfügung gestellt wird. Bei Verwendung ist die Recovery Guarantee nichtig. Um den Data Delete Service zu nutzen, müssen Kunden zuerst eine Vereinbarung zur Vorabautorisierung unterzeichnen und benötigen entweder eine PIN oder müssen mindestens ein RSA SecurID-Token von Absolute Software erwerben.

[22] Für HP Support Assistant sind Windows und Internetzugriff erforderlich.

[23] Das HP Manageability Integration Kit steht auf der Website http://www8.hp.com/us/en/ads/clientmanagement/overview.html zum Download bereit.

[24] Ivanti Management Suite: Abonnement erforderlich.

[25] Unterstützung von AMD DASH mit KVM (nur BIOS-Ebene).

[26] HP BIOSphere Gen5 ist auf bestimmten HP Pro und Elite PCs verfügbar. Details finden Sie in den Produktspezifikationen. Die Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.

[27] HP Client Security Manager Gen5 erfordert Windows und ist auf den ausgewählten HP Pro und Elite PCs verfügbar. Details finden Sie in den Produktspezifikationen.

[24] HP Sure Start für AMD ist für ausgewählte HP PCs mit AMD Prozessoren verfügbar. Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.

[29] HP Sure Recover Gen2: Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen. Erfordert eine offene, kabelgebundene Netzwerkverbindung. Nicht auf Plattformen mit mehreren internen Speicherlaufwerken verfügbar. Erstellen Sie vor der Verwendung von HP Sure Recover eine Sicherung wichtiger Dateien, Daten, Fotos, Videos usw., um Datenverluste zu vermeiden.

[30] HP Sure Click erfordert Windows 10 Pro oder Enterprise. Vollständige Details unter https://bit.ly/2PrLT6A_SureClick.

[31] HP Drive Lock wird auf NVMe-Laufwerken nicht unterstützt.

[32] Trusted Platform Module TPM 2.0 Chip mit integrierten Sicherheitsfunktionen im Lieferumfang von Windows 10 enthalten (Common Criteria EAL4+-zertifiziert) (FIPS 140-2 Level 2-zertifiziert): Firmware TPM entspricht Version 2.0. Beim Hardware TPM v1.2 handelt es sich um einen Teilsatz der TPM 2.0 Spezifikation Version v0.89, wie durch Intel Platform Trust Technology (PTT) implementiert.

[33] Basierend auf EPEAT® Registrierung in den USA gemäß IEEE 1680.1-2018 EPEAT®. Status variiert je nach Land. Weitere Informationen finden Sie unter www.epeat.net.

[34] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm.

[35] Der maximale Arbeitsspeicher von 32 GB DDR4-3200 SDRAM (Übertragungsraten bis zu 3200 MT/s) ist nur für Systeme mit AMD Ryzen™ PRO (CPU) der 3. Generation verfügbar.

[36] Die maximale Boost-Taktfrequenzleistung variiert je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration.

[37] HP Cloud Recovery ist für HP Elite- und Pro-Desktop-PCs und -Laptops mit Intel®- oder AMD-Prozessoren verfügbar und erfordert eine offene, kabelgebundene Netzwerkverbindung. Hinweis: Erstellen Sie vor der Verwendung eine Sicherung wichtiger Dateien, Daten, Fotos, Videos usw., um Datenverluste zu vermeiden. Details finden Sie unter https://support.hp.com/us-en/document/c05115630.