HP EliteDesk 705 G5 Desktop-Mini-PC

#8RM51EA

Freuen Sie sich auf Top-Leistung und erstklassige Flexibilität – mit einem AMD-basierten Mini der Business-Klasse.

  • Windows 10 Pro 64
  • AMD Ryzen™ 5 PRO Prozessor
  • 8 GB Arbeitsspeicher; 256 GB SSD-Speicher
  • 8 GB DDR4-2666 SDRAM (1 x 8 GB) 1 x 8 GB
  • Integriert AMD Radeon™ RX Vega 11-Grafikeinheit

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP EliteDesk 705 G5 Desktop-Mini-PC

#8RM51EA

Freuen Sie sich auf Top-Leistung und erstklassige Flexibilität – mit einem AMD-basierten Mini der Business-Klasse.

  • Windows 10 Pro 64
  • AMD Ryzen™ 5 PRO Prozessor
  • 8 GB Arbeitsspeicher; 256 GB SSD-Speicher
  • 8 GB DDR4-2666 SDRAM (1 x 8 GB) 1 x 8 GB
  • Integriert AMD Radeon™ RX Vega 11-Grafikeinheit

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Erleben Sie unseren leistungsstärksten AMD-basierten USFF Desktop-PC der Business-Klasse: Der HP EliteDesk 705 Desktop Mini begeistert durch integrierte Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen und ein kompaktes Design, das sich ideal in Ihr modernes Arbeitsumfeld einfügt.

Funktionsmerkmale

Ein Mini-PC nur in der Größe

Jetzt bekommen Sie jede Challenge in den Griff – mit einem AMD Ryzen™ PRO Prozessor[4] und leistungsstarkem Speicher.

Bauen Sie um Ihren Mini ein Universum auf.

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit optionalem HP Mini Zubehör[5], das die Verkabelung, Anbringung[11] und Sicherung Ihres PCs vereinfacht. Sparen Sie Platz, indem Sie Ihren Mini hinter einem HP EliteDisplay fixieren.[9]

Verbesserte Daten- und Gerätesicherheit

Holen Sie sich einen extrem sicheren PC, der durch die umfassende HP Security Suite geschützt ist. Bewahren Sie Ihren Mini und Ihr Netzkabel in der optionalen HP Lock Box sicher auf[5] und machen Sie sich die Geräteverwaltung leicht – mit AMD DASH und KVM (BIOS) Unterstützung.

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessorproduktfamilie
Prozessor
Chipsatz
Formfaktor
Arbeitsspeicher
Speichersteckplätze
Internes Laufwerk
Grafikkarte

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Die automatische Aktualisierung von Windows 10 ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[2] HP Sure Start für AMD ist für ausgewählte HP PCs mit AMD Prozessoren verfügbar. Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.

[4] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[5] Separat oder als konfigurierbare Option erhältlich.

[9] Display ist separat erhältlich. Siehe das Display-Datenblatt auf hp.com für eine Anleitung zur Montagehalterung.

[11] Montagehardware separat erhältlich.

[3] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Die Systeme erfordern möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber und/oder Software, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Die automatische Aktualisierung von Windows 10 ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[6] Nicht verfügbar für Plattformen mit mehreren internen Speicherlaufwerken. Erstellen Sie vor der Verwendung von HP Sure Recover eine Sicherung wichtiger Dateien, Daten, Fotos, Videos usw., um Datenverluste zu vermeiden.

[7] HP Sure Click unterstützt Microsoft Internet Explorer und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint) und schreibgeschützte PDF-Dateien, wenn Microsoft Office bzw. Adobe Acrobat installiert ist.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com/.

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[4] Die tatsächliche Übertragungsrate variiert und hängt vom konfigurierten Prozessor des Systems ab. Unterstützte Datenübertragungsraten des Arbeitsspeichers finden Sie in den Prozessorspezifikationen. Alle Speichersteckplätze sind kundenseitig zugänglich/erweiterbar.

[5] Bei Festplattenlaufwerken und Solid-State-Laufwerken gilt: 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 36 GB der Systemplatte (für Windows 10) sind für die Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[7] Die maximale Boost-Taktfrequenz-Leistung variiert je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration.

[8] Wireless Access Point und Internetdienste sind erforderlich und separat zu erwerben. Die Verfügbarkeit öffentlicher Wireless Access Points ist beschränkt. Wi-Fi 6 ist abwärtskompatibel mit älteren 802.11-Spezifikationen. Die Spezifikationen für Wi-Fi 6 (802.11ax) befinden sich in der Konzeptphase und sind nicht final. Wenn die finalen Spezifikationen sich von den Konzeptspezifikationen unterscheiden, kann sich dies auf die Fähigkeit des Notebooks auswirken, mit anderen 802.11ax-Geräten zu kommunizieren. Nur verfügbar in Ländern, in denen 802.11ax unterstützt wird.

[9] Separat oder optional erhältlich.

[10] Verfügbarkeit je nach Modell.

[11] DisplayPort™ 1.4 ist eine separate Grafikschnittstelle und erfordert die Installation einer AMD Radeon™ RX 560-Grafikkarte.

[12] Separate Grafikkarte nur bei Modellen mit 35 W verfügbar.

[13] Die Display-Unterstützung für HP Mini-in-One 24 erfordert USB-C® Alt-Modus DisplayPort™ 1.2 mit 100 W Leistungsabgabe.

[14] Separat oder als optionale Funktion erhältlich.

[15] Separate Grafikkarte nur bei Modellen mit 35 W verfügbar.

[16] Separat oder optional verkauft.

[17] HP Flache USB-Business-Tastatur (antimikrobiell); HP Flache Business-Tastatur, grau; USB-Maus, antimikrobiell; HP USB-Maus, robust: Nicht in allen Regionen verfügbar.

[18] Absolute Persistence-Modul: Absolute Agent ist bei Lieferung deaktiviert und wird aktiviert, sobald der Kunde ein erworbenes Abonnement aktiviert. Abonnements können mit einer Laufzeit von mehreren Jahren erworben werden. Service ist eingeschränkt, Informationen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA erhalten Sie von Absolute. Bei der Absolute Recovery Guarantee handelt es sich um eine beschränkte Garantie. Es gelten bestimmte Bedingungen. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.absolute.com/company/legal/agreements/computrace-agreement. Data Delete ist ein optionaler Service, der von Absolute Software zur Verfügung gestellt wird. Bei Verwendung ist die Recovery Guarantee nichtig. Um den Data Delete Service zu nutzen, müssen Kunden zuerst eine Vereinbarung zur Vorabautorisierung unterzeichnen und benötigen entweder eine PIN oder müssen mindestens ein RSA SecurID-Token von Absolute Software erwerben.

[19] Für HP Support Assistant sind Windows und Internetzugriff erforderlich.

[20] Für die Ivanti Management Suite ist ein Abonnement erforderlich.

[21] Das HP Manageability Integration Kit steht auf der Website http://www8.hp.com/us/en/ads/clientmanagement/overview.html zum Download bereit.

[22] Ivanti Management Suite: Abonnement erforderlich.

[23] Unterstützung von AMD DASH mit KVM (nur BIOS-Ebene).

[24] HP BIOSphere Gen5 ist auf bestimmten HP Pro- und Elite-PCs verfügbar. Details finden Sie in den Produktspezifikationen. Die Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.

[25] HP Client Security Manager Gen5 erfordert Windows und ist auf den ausgewählten HP Pro und Elite PCs verfügbar. Siehe Produktspezifikationen für Details.

[26] HP Sure Start für AMD ist für ausgewählte HP PCs mit AMD-Prozessoren verfügbar. Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.

[27] HP Sure Recover Gen2: Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen. Erfordert eine offene, kabelgebundene Netzwerkverbindung. Nicht auf Plattformen mit mehreren internen Speicherlaufwerken verfügbar. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie wichtige Dateien, Daten, Fotos, Videos usw. vor der Verwendung von HP Sure Recover sichern.

[28] HP Sure Click erfordert Windows 10 Pro oder Enterprise. Vollständige Details unter https://bit.ly/2PrLT6A_SureClick.

[29] HP Drive Lock wird auf NVMe-Laufwerken nicht unterstützt.

[30] Trusted Platform Module TPM 2.0 Embedded Security Chip im Lieferumfang von Windows 10 enthalten (Common Criteria EAL4+-zertifiziert) (FIPS 140-2 Level 2-zertifiziert): Firmware TPM entspricht Version 2.0. Beim Hardware TPM v1.2 handelt es sich um einen Teilsatz der TPM 2.0-Spezifikation Version v0.89, wie durch Intel Platform Trust Technology (PTT) implementiert.

[31] Externes Netzteil mit 150 W, Wirkungsgrad bis zu 89 %, Active PFC: bei Bestellung mit separater Grafikkarte.

[32] Basierend auf EPEAT®-Registrierung in den USA gemäß IEEE 1680.1-2018 EPEAT®. Status variiert je nach Land. Weitere Informationen finden Sie unter www.epeat.net.

[33] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Ersatzteile sind möglicherweise nicht halogenarm.

[34] HINWEIS: Windows 8 bzw. Windows 7 wird von Ihrem Produkt nicht unterstützt. Gemäß den Support-Richtlinien von Microsoft unterstützt HP keine Windows 8- bzw. Windows 7-Betriebssysteme auf Produkten, die mit Intel®- und AMD-Prozessoren der 7. Generation und höher konfiguriert sind, und bietet auf http://www.support.hp.com keine Treiber für Windows 8 oder Windows 7 an

[35] Die maximale Boost-Taktfrequenzleistung variiert je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration.

[36] Für Modelle mit separater Grafikkarte: 1 DisplayPort™ 1.4.

[37] HP Cloud Recovery ist für HP Elite- und Pro-Desktop-PCs und -Laptops mit Intel®- oder AMD-Prozessoren verfügbar und erfordert eine offene, kabelgebundene Netzwerkverbindung. Hinweis: Erstellen Sie vor der Verwendung eine Sicherung wichtiger Dateien, Daten, Fotos, Videos usw., um Datenverluste zu vermeiden. Details finden Sie unter https://support.hp.com/us-en/document/c05115630.

[38] Wireless Access Point und Internetdienste sind erforderlich und separat zu erwerben. Die Verfügbarkeit öffentlicher Wireless Access Points ist beschränkt. Wi-Fi 5 (802.11ac) ist mit vorhergehenden 802.11-Spezifikationen abwärtskompatibel.

[39] Ab 2019 wird AMD Radeon™ RX 560 in AMD Radeon™ RX 560X umbenannt.