Pressemitteilung: 24. September 2009

STI Group setzt mit HP Scitex FB6700 auf umweltfreundlichen Verpackungs- und Displaydruck

HP und STI zeigen gemeinsame Workflow-Lösung auf der FachPack 2009

Nachhaltige Produktion von Kleinserien

Weil die Nachfrage nach kleinen Auflagen auf Kundenseite steigt, hat die STI Group die HP Scitex FB6700 für die digitale Kleinserienproduktion in ihrer Niederlassung Rumburk, Tschechien, installiert. STI bedruckt mit der Maschine beispielsweise Displays, Standees und Verpackungen mit Auflagen zwischen eins und 150 Stück. Auch für die Produktion von Testmustern setzt das Unternehmen die Maschine ein. Die Kunden kommen vorrangig aus dem Nahrungsmittel- und Home Entertainment-Umfeld in Zentral- und Osteuropa. „Speziell für Displays benötigen wir häufig sehr große Druckformate“, begründet Jens Handkammer, Leiter Business Development Nord-Ost Europa bei STI, den Einsatz gerade dieser Maschine. Der HP Scitex FB6700 Flachbettdrucker verarbeitet Bögen von bis zu 320 mal 160 Zentimetern. „Entscheidend für uns ist aber auch, dass die Maschine diese Formate in hoher Geschwindigkeit bedrucken kann. Außerdem wollen wir unsere Kleinserien in Offsetqualität produzieren“, so Jens Handkammer weiter. Der Sechsfarbendrucker verarbeitet bis zu 29 Bögen pro Stunde mit einer sichtbaren Auflösung von 900 dpi.

 

Der Display-Anbieter produziert mit dem HP Scitex FB6700 Drucker bis jetzt vor allem Verpackungs- und Marketinglösungen aus Wellpappe – mit einer Materialstärke von bis zu sieben Millimetern. Mit dem Drucker lassen sich aber auch andere Materialien bedrucken, wie zum Beispiel Schaumkarton oder PVC-Schaumstoffe mit einer Dicke bis zu 20 Millimetern. Für STI ein entscheidender Faktor, da der Spezialist für Lösungen am Point of Sales mit vielen verschiedenen Materialien arbeitet. Dass die Maschine dabei mit wasserbasierten Tinten arbeitet, ist für die STI Group ein willkommener Neben-Effekt: Die Themen umweltfreundliche Verpackungsproduktion und Nachhaltigkeit werden bei dem Display-und Verpackungsspezialisten großgeschrieben. Durch die gute Haftung der wasserbasierten Tinten lassen sich die bedruckten Bögen zudem problemlos falzen oder knicken.


HP Scitex FB6700 live auf der FachPack

Auf der FachPack 2009 in Nürnberg haben Besucher die Gelegenheit den HP Scitex FB6700 Drucker in Aktion zu sehen, und zwar bei der Produktion einer individuellen Stanzfigur. Dafür können sie sich am Messestand der STI Group in Halle 5-111 von einem Profi fotografieren lassen. Anschließend wählt der Messegast eine Großstanzfigur aus, die Daten werden dann zur Produktion zum HP-Stand in Halle 7 geschickt. Mit dem HP Scitex FB6700 Drucker inklusive Inline-Laminiereinheit und der Schneidevorrichtung für Digitaldrucksysteme Kongsberg XP24 ist hier ein kompletter Workflow dargestellt: Von der digitalen Datenverarbeitung (STI-Stand) über den umweltfreundlichen Druck bis hin zur Produktion der Stanzfiguren. Die Besucher können dann ihr individuelles „Standee“ mit nach Hause nehmen.

 

 

Über HP

HP, das weltweit größte Technologie-Unternehmen, vereinfacht den Umgang mit Technologie für Privatpersonen und Unternehmen - mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst.


Die Graphics und Imaging Business-Unit (GIB) bietet kommerziellen Druckdienstleistern sowie anderen professionellen Grafikanwendern ein ausgereiftes und umfassendes Produktportfolio. Damit positioniert sich HP als einziger Anbieter für praktisch alle digitalen Anforderungen auf dem Gebiet des Digitaldrucks. HP vertreibt unter der Führung von Vice President Stephen Nigro, GIB, digitale HP Indigo Druckmaschinen, HP Designjet Großformatdrucker und HP OEM Inkjet-Lösungen.


Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.


Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse


Über STI

Rund die Hälfte der europaweit größten Konsumgüterhersteller (FMCG) sowie führende Industriegüter-unternehmen und Handelskonzerne zählen zu den wichtigsten Kunden der STI Group, darunter 20 der deutschen Top-30-Konzerne.

 

Damit ist die STI Group der führende europäische Displayanbieter und gehört in der Verpackungsbranche zur europäischen Spitzengruppe. Die Unternehmensgruppe verfügt über 13 Produktionsstandorte in Deutschland, Polen, Tschechien, Ungarn und  Australien und wird in 2009 mit 1.980 Mitarbeitern einen Umsatz von über 300 Mio. Euro. erwirtschaften (2008: 260 Mio. €).

 

Die STI Group bietet innovative Lösungen für einen professionellen Verpackungsprozess und eine impulsstarke Produktpräsentation am Point of Sale. Für seine Kunden leistet STI damit einen signifikanten Beitrag für deren erfolgreiche Produktvermarktung.

 

 

Pressekontakt:

Guido Häussler
Marketing Manager LFP
Tel.: 07031 / 14-41 19
E-Mail: guido.haeussler@hp.com

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de

About HP Inc.

HP Inc. creates technology that makes life better for everyone, everywhere. Through our portfolio of printers, PCs, mobile devices, solutions, and services, we engineer experiences that amaze. More information about HP Inc. is available at http://www.hp.com.

© 2016 HP Inc. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP Inc. products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.