HP ProBook 430 G6 Notebook PC Funktionsmerkmale
Kostengünstiges und elegantes ultraflaches Design
Sicherheit, Robustheit, Konnektivität
Zuverlässige Verarbeitung
Keine Hindernisse
Elegantes, robustes und äußerst flaches Design
Arbeiten ohne Unterbrechungen
Schützen Sie Identitäten mit HP Multi-Factor Authenticate Gen2
Speicheroptionen
Immer in Verbindung

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Ausgaben oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[2] Quad Core-Prozessor separat oder als optionale Ausstattung erhältlich.

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[4] Separat oder optional erhältlich.

[5] Verfügbar auf HP Elite und Pro Plattformen mit Intel oder AMD Prozessoren der 8. Generation. Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.

[6] HP Multi-Factor Authenticate Gen2 erfordert Windows, einen Intel® Core™ Prozessor der 7. oder 8. Generation, integrierte Intel® Grafik und Intel® WLAN. Für die Bereitstellung wird Microsoft System Center Configuration Manager benötigt.

[7] Die Speicherkapazität variiert in Abhängigkeit vom Medientyp und Aufzeichnungsformat.

[8] Wireless- und Bluetooth® Verbindungen sind ggf. optional. Wireless-Verbindungen erfordern einen Access Point sowie einen Internetservice, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt.

[9] Der Akku wird innerhalb von 30 Minuten bis zu 50 % aufgeladen, wenn das System ausgeschaltet ist oder sich im Standby-Modus befindet. Netzteil mit einer Mindestkapazität von 65 Watt ist erforderlich. Wenn eine Ladekapazität von 50 % erreicht ist, wird wieder mit normaler Geschwindigkeit geladen. Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/-10 % variieren.

[10] MIL STD 810G Tests dienen nicht dazu, die Eignung für Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Testergebnisse stellen keine Garantie für die künftige Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Unfallschäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz bei Unfallschäden abgedeckt.