HP MP9 G2 Einzelhandelssystem

#2VR16EA

Kompaktes Kraftpaket

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP MP9 G2 Einzelhandelssystem

#2VR16EA

Kompaktes Kraftpaket

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Mit dem HP MP9 Einzelhandelssystem können Sie Ihre Geschäftsprozesse umfassend verwalten – vom Laden bis zum Backoffice.

Funktionsmerkmale

Erfüllt sämtliche Anforderungen

Erhalten Sie genau die Leistung, die Sie benötigen – dank einer Auswahl an Windows-OS, Intel®-Prozessoren[1], Grafikkarte und Speicheroptionen.

Eine Lösung für alle Aufgaben

Standardisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse auf einer Hochleistungsplattform im kompakten, leistungsfähigen HP Design für den Einzelhandel.

Maximale Verfügbarkeit

Dank der Software- und Hardware-Funktionen, die die Wartung vereinfachen, können Sie sich weiterhin auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren.

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessor
Chipsatz
Umwelt
Speicherkapazität, Standard
Hinweis zum Standardspeicher
Speichersteckplätze
Interne Laufwerkeinschübe
Festplatte – Beschreibung

[1] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. 64-Bit-System erforderlich. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung

[2] Für einige Funktionen von vPro, z. B. Intel® Active Management-Technologie und Intel Virtualization-Technologie, ist zusätzliche Software von anderen Anbietern erforderlich. Die Verfügbarkeit zukünftiger virtueller Anwendungen für die Intel vPro-Technologie hängt von anderen Softwareanbietern ab. Microsoft Windows erforderlich.

[3] Die HP Total Test Process-Testergebnisse stehen noch aus und stellen keine Garantie der künftigen Leistung unter diesen Prüfbedingungen dar. Schäden durch Herunterfallen und andere versehentliche Schäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack für den Schutz gegen versehentliche Schäden abgedeckt

[4] MIL-STD-Tests sind ausstehend und dienen nicht dazu, die Eignung für Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Prüfergebnisse stellen keine Garantie der künftigen Leistung unter diesen Prüfbedingungen dar. Für versehentliche Schäden und für Schäden, die unter den Bedingungen des MIL-STD-Tests entstanden sind, ist das HP Care Pack mit Schutz gegen versehentliche Schäden erforderlich.

[5] HP Care Packs sind separat erhältlich. Service-Level und Reaktionszeiten bei HP Care Packs variieren je nach geografischem Standort. Der Service kann ab dem Kaufdatum der Hardware in Anspruch genommen werden. Es gelten Einschränkungen. Details finden Sie unter www.hp.com/go/cpc. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen. Diese sind entweder angegeben oder werden dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen, diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Services oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.

[6] Die maximale Hauptspeicherkapazität gilt für Windows-Betriebssysteme mit 64 Bit oder Linux. Bei Windows 32-Bit-Betriebssystemen steht aufgrund von Systemressourcenanforderungen womöglich Speicher oberhalb von 3 GB nicht vollständig zur Verfügung.

[7] Bei Festplatten und SSDs ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 30 GB (für Windows 8) sind für Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[8] Separat erhältlich.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, das Windows-Update ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen ggf. zusätzliche Anforderungen im Laufe der Zeit für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.microsoft.com.

[2] Auf diesem System ist Windows 7 Professional bereits vorinstalliert. Außerdem sind im Lieferumfang eine Lizenz und Medien für Windows 10 Pro enthalten. Sie können jeweils nur eine Version der Windows-Software verwenden. Um zwischen den beiden Versionen zu wechseln, müssen Sie eine Version deinstallieren und anschließend die andere Version installieren. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie vor der Deinstallation und Installation von Betriebssystemen sämtliche Daten (Dateien, Fotos usw.) sichern.

[4] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. 64-Bit-System erforderlich. Die Leistung variiert je nach Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel gibt nicht die Leistung an.

[5] Übertragungsrate bis zu 2.133 MT/s

[6] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 16 GB (für Windows 7) bzw. 36 GB (für Windows 8.1 und 10) der Festplatte sind für die Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[7] Wireless-Karten sind als optionale Zusatzfunktion erhältlich, für die ein Wireless Access Point sowie ein Internetdienst erforderlich ist, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichem WLAN ist begrenzt.

[8] HD-Inhalt zur Anzeige von HD-Bildern erforderlich.

[9] Optional oder als Zusatzfunktion.

[10] HP ePrint erfordert eine Internetverbindung zu einem webfähigen HP Drucker und eine HP ePrint Kontoregistrierung (eine Liste der zugelassenen Drucker, der unterstützten Dokument- und Bildtypen sowie weitere Informationen zu HP ePrint finden Sie unter www.hp.com/go/eprintcenter).

[11] Intel® IPT-Sicherheit erfordert ein separates Symantec VIP Software-Service-Abonnement und muss aktiviert und konfiguriert werden. Erfordert eine Website, die den Symantec VIP-Authentifizierungsservice verwendet. Erfordert Microsoft® Windows und ein System mit vPro oder einem Ultrabook. Intel® und HP übernehmen keine Haftung für verloren gegangene oder gestohlene Daten und/oder Systeme oder sich daraus ergebende Folgeschäden.

[12] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe www.epeat.net.

[13] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm.