Industrieller Prototypenbau und Bauteilefertigung

HP Jet Fusion 4200 3D-Drucklösung

Die vollständige HP Jet Fusion 4200 3D Drucklösung

Materialien

Nachbearbeitung

Software

HP Software

Software

Integration in branchenführende Lösungen

Services

Anerkannte Zertifikate geben Sicherheit

HP 3D High Reusability PA 12 ist mit mehreren wichtigen Standards konform, die die Sicherheit geben, dass die mit diesem thermoplastischen Material hergestellten Teile den gesundheitlichen und Sicherheitsauflagen entsprechen.

Biokompatibilität16

HP 3D High Reusability PA 12 und die HP 3D600/3D700 Schmelzmittel und Mittel zur Detailerstellung entsprechen den Anforderungen von USP Class I-VI und der Richtlinie der US-amerikanischen Behörde FDA für intakte Hautoberflächen. Diese Schlussfolgerung beruht auf den folgenden Tests und Richtlinien:

  1. USP Class I–VI, darunter Irritation, akute systemische Toxizität und Implantation
  2. Zytotoxizität – ISO 10993-5, Biologische Beurteilung von Medizinprodukten – Teil 5: Prüfungen auf In-vitro-Zytotoxizität und
  3. Sensibilisierung – ISO 10993-10, Biologische Beurteilung von Medizinprodukten – Teil 10: Prüfungen auf Irritation und Hautsensibilisierung

Zertifizierung

REACH

HP 3D High Reusability PA 12 ist REACH-konform. REACH (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien) ist eine Richtlinie der EU, die angenommen wurde, um den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor möglichen Risiken zu erhöhen.

Zertifizierung

RoHS

HP 3D High Reusability PA 12 ist RoHS-konform. Die RoHS-Richtlinie dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Jedes RoHS-konforme Bauteil wird auf die Anwesenheit von Blei (Pb), Cadmium (Cd), Quecksilber (Hg), sechswertigem Chrom (Hex-Cr), Polybromierten Biphenylen (PBB) und Polybromierten Diphenylethern (PBDE) getestet.

Zertifizierung

PAH (EU REACH)

Teile, die mit einem HP 3D-Drucker unter Verwendung von HP 3D600/700 Mitteln und HP 3D HR PA 12 ausgedruckt wurden, wurden auf PAH getestet. Keine der unten aufgeführten PAH wurden über der Nachweisgrenze von 1 ppb unter Verwendung von GC/MS nachgewiesen.

• Naphthalin, Acenaphthylen, Acenaphthen, Fluoren, Phenanthren, Anthracen, Fluoranthren, Pyren, Benzo[c]phenanthren, Benzo[a]anthracen, Chrysen, Benzo[b] fluoranthen, Benzo[k]fluoranthen, Benzo[j]fluoranthen, Benzo[a]pyren, Benzo[e]pyren, 3-Methylcholanthren, Dibenzo[a,h]anthracen, Indeno[1,2,3-cd]pyren, Benzo[g,h,i]perylen.

Zertifizierung

UL 94 und UL 746A Zertifizierung

HP 3D hohe Wiederverwendbarkeit PA 12 mit HP 3D600/3D700/3D710 Fusing und Detailing-Agents wurde von UL gemäß dem UL 94 Standard für Tests zur Entflammbarkeit von Kunststoffmaterialien als Teile in Geräten und Anwendungen zertifiziert und ebenso gemäß dem UL 746A Standard für kurzfristige Eigenschaftsprüfungen von Polymermaterialien; und hat auch die entsprechende UL Zertifizierung für Kunststoffe für die Additive Fertigung (Blue Card-Programm) erhalten, das zur gleichen Zeit in der Datenbank UL IQ™ veröffentlicht worden ist.

Zertifizierung

Zusammensetzungserklärung für Spielzeuganwendungen

3D600/3D700/3D710 Fusing und Detailing-Agents und HP 3D hohe Wiederverwendbarkeit PA 12 Zusammensetzungserklärung für Spielzeuganwendungen.

STATEMENT ANSCHAUEN

Kundenzitate

1. Continuous printing requires an additional HP Jet Fusion 3D build unit (standard printer configuration includes one HP Jet Fusion 3D build unit.

2. Compared to manual print retrieval process used by other powder-based technologies. The term “cleaner” does not refer to any indoor air quality requirements and/or consider related air quality regulations or testing that may be applicable.

3. Industry-leading surplus powder reusability based on using HP 3D High Reusability PA 11 and PA 12 at recommended packing densities and compared to selective laser sintering (SLS) technology, offers excellent reusability without sacrificing mechanical performance. Tested according to ASTM D638, ASTM D256, ASTM D790, and ASTM D648 and using a 3D scanner. Testing monitored using statistical process controls.

4. For advanced data features charges may apply in the future.

5. Continuous printing requires an additional HP Jet Fusion 3D build unit (standard printer configuration includes one HP Jet Fusion 3D build unit).

6. HP 3D High Reusability PA 11 image is data courtesy of NACAR.

7. HP Jet Fusion 3D Printing Solutions using HP 3D High Reusability PA 11 provide up to 70% powder reusability ratio, producing functional parts batch after batch. For testing, material is aged in real printing conditions and powder is tracked by generations (worst case for reusability). Parts are then made from each generation and tested for mechanical properties and accuracy.

8. Testing according to ASTM D638, ASTM D256, and ASTM D648 using HDT at different loads with a 3D scanner for dimensional accuracy. Testing monitored using statistical process controls.

9. HP Jet Fusion 3D Printing Solutions using HP 3D High Reusability PA 12 provide up to 80% powder reusability ratio, producing functional parts batch after batch. For testing, material is aged in real printing conditions and powder is tracked by generations (worst case for reusability). Parts are then made from each generation and tested for mechanical properties and accuracy.

10. Supplies price, and maintenance costs recommended by manufacturer. Cost criteria: printing 1.4 full build chambers of parts per day/5 days per week over 1 year of 30 cm3 parts at 10% packing density on Fast print mode using HP 3D High Reusability PA 12 material, and the powder reusability ratio recommended by manufacturer, and printing under certain build conditions and part geometries.

11. HP 3D High Reusability PA 12 GB image is data courtesy of NACAR.

12. HP Jet Fusion 3D Printing Solutions using HP 3D High Reusability PA 12 Glass Beads provide up to 70% powder reusability ratio, producing functional parts batch after batch. For testing, material is aged in real printing conditions and powder is tracked by generations (worst case for reusability). Parts are then made from each generation and tested for mechanical properties and accuracy.

13. ESTANE ® 3D TPU M95A image is data courtesy of HP-Lubrizol.

14. Verfügbar für die HP Jet Fusion 4200 3D-Drucklösung.

15. Für den Verkauf von HP 3D-Druckerlösungen gelten ausschließlich die in einer schriftlichen Verkaufsvereinbarung festgelegten Bedingungen. Für HP Produkte und Services gelten ausschließlich die Garantien, die in der zum Produkt oder Service gehörigen Garantieerklärung niedergelegt sind. Die hierin enthaltenen Informationen stellen keine zusätzliche Garantie und keine zusätzlichen bindenden Bedingungen dar. HP haftet weder für technische oder inhaltliche Fehler noch für Auslassungen in diesem Dokument und die hierin enthaltenen Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Die für HP Jet Fusion 3D-Drucker zertifizierten Materialien wurden nicht von HP entwickelt, hergestellt oder auf die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen getestet. Die Empfänger sind dafür verantwortlich, über die Eignung von Vestosint 3D Z2773 für ihre Zwecke zu entscheiden, einschließlich, aber nicht begrenzt auf die Eignung für Anwendungen mit direktem oder indirektem Lebensmittelkontakt.

16. HP ist nicht an der Entwicklung, Herstellung und am Vertrieb des Produkts von Girbau beteiligt und übernimmt keine Garantie für die Produkte von Girbau. HP ist der Ansicht, dass die hierin enthaltenen Informationen nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft und zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung korrekt sind, jedoch lehnt HP in dem gesetzlich zulässigen Umfang JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG ODER GEWÄHRLEISTUNG HINSICHTLICH DER RICHTIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, NICHTVERLETZUNG, MARKTGÄNGIGKEIT UND/ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK (AUCH WENN HP VON DIESEM ZWECK KENNTNIS HAT) IN BEZUG AUF DIE BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN AUSDRÜCKLICH AB. HP haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen sowie für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die sich aus der Verwendung dieser Informationen oder dem Vertrauen auf diese Informationen ergeben, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden können, außer in dem Umfang, in dem der Ausschluss gesetzlich verboten ist. Die Empfänger des Girbau-Produkts sind dafür verantwortlich, die Kompatibilität von Girbau-Produkten mit HP Jet Fusion 3D-Produkten zu prüfen, die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften sicherzustellen und Kenntnis darüber zu haben, dass andere Sicherheits- oder Leistungsaspekte bei der Verwendung, Handhabung oder Lagerung des Produkts zu beachten sind.

17. Daten mit freundlicher Genehmigung von Meidai.