HP OfficeJet Pro 9025 All-in-One-Drucker Funktionsmerkmale
Scannen Sie beide Seiten gleichzeitig und sparen Sie Zeit mit Smart Tasks-Kurzbefehlen.[1] Erstellen Sie sogar editierbare, durchsuchbare Dokumente über das Smartphone oder den Drucker.[1]
Mit HP Smart, der branchenführenden App für mobiles Drucken, können Sie überall und jederzeit arbeiten und einfach von Ihrem Handy aus drucken, scannen und kopieren.[1,9]
Für reibungsloses Drucken bestellt dieser Drucker bei niedrigem Tintenstand automatisch Tinte, damit Sie nicht nach Druckerpatronen suchen müssen.[5,6] Bis zu 70 % bei Tinte sparen und nie mehr ohne Tinte dastehen.[4,5,6]
Holen Sie sich erstklassige Sicherheit, um die Privatsphäre zu schützen und die Kontrolle zu behalten,[3] und Wi-Fi™ mit automatischer Fehlerbehebung, das für eine konstante Verbindung sorgt.[2]
Anpassbare Kurzbefehle auf Ihrem Handy oder Ihrem Drucker
Erstellen editierbarer, durchsuchbarer Dokumente
Beidseitige automatische Zuführung ohne manuellen Eingriff
Drucken von Aufträgen mit hohem Volumen mit Doppelfachkapazität
Bereit, wenn Sie es sind
Drucken ist jetzt noch produktiver

[1] Erfordert das Herunterladen der HP Smart App. Informationen zu den Anforderungen für lokales Drucken finden Sie unter http://hp.com/go/mobileprinting.

[2] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz- und 5-GHz-Modus möglich. Weitere Informationen finden Sie unter http://hp.com/go/mobileprinting. Wi-Fi ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[3] Verglichen mit dem Großteil der konkurrierenden, klasseninternen Desktop-Tintenstrahlfarbgeräte mit All-in-One-Funktion für den Consumer-Bereich unter 299 €. Die von HP in Auftrag gegebene Studie von Keypoint Intelligence – Buyers Lab aus dem Jahr 2018 basiert auf einer Forschungsumfrage zu den veröffentlichten Spezifikationen, Nachhaltigkeitsberichten und Pressemitteilungen der Druckerhersteller vom 15.12.2018 und wurde nicht durch Labortests bestätigt. Marktanteil wie im IDC CYQ3 2018 Hardcopy Peripherals Tracker angegeben, 3. Quartal 2018. All-in-one-Gerät mit den besten Sicherheitsfunktionen seiner Klasse, basierend auf einer Überprüfung der veröffentlichten integrierten Sicherheitsfunktionen von Druckermodellen derselben Klasse. Es bietet ein für Großunternehmen geeignetes Sicherheitsniveau an mehreren Punkten, einschließlich, aber nicht begrenzt auf: Verschlüsselung auf Daten-, Geräte-, Netzwerk- und Dokumentebene; auf Großunternehmen zugeschnittene Wi-Fi-Sicherheit; sicheres Drucken. Weitere Informationen unter http://www.keypointintelligence.com/HPOfficeJetPro.

[4] Basierend auf dem 300-Seiten-Tarif des HP Instant Ink-Services (Einsparungen für andere Tarife sind geringer) unter Verwendung aller im Tarif enthaltenen Seiten ohne den Erwerb zusätzlicher Seitenkontingente, verglichen mit den Kosten pro Seite (CPP – Cost per Page) beim Drucken von Seiten gemäß dem ISO/IEC 24711 Standard auf der Mehrzahl der Farbtintenstrahldrucker unter 200 EUR und bei Verwendung von Originalpatronen mit Standardkapazität, wie von IDC in Q1 2018 berichtet. Die Untersuchung basiert auf Herstellerpreisen gemäß den von SPIRE im Juni 2018 gemachten Angaben und auf der im Juni 2018 auf der Website des Herstellers angegebenen Seitenreichweite. Weitere Informationen erhalten Sie unter hp.com/go/atcompare. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Seitenreichweiten nach ISO basieren auf kontinuierlichem Druck im Standardmodus. Die tatsächlichen Einsparungen können abhängig von der Anzahl der tatsächlich pro Monat gedruckten Seiten und deren Inhalt variieren. Weitere Informationen zu den ISO-Standards siehe hp.com/go/pageyield.

[5] HP Instant Ink Service ist nicht in allen Ländern verfügbar. Sie können die Verfügbarkeit unter hpinstantink.com prüfen.

[6] Bestellung bei Bedarf durch Ihren Drucker abhängig von der Internet-Verbindung des Kunden. Verfügbarkeit kann in Ausnahmefällen variieren. Expressbestellung verfügbar über den Supportservice falls Sie mehr Tinte verbrauchen als erwartet. Unter hp.com/go/instantinksupport können Sie den Support kontaktieren.

[7] Registrierung bei HP Instant Ink muss innerhalb 7 Tagen erfolgen, nachdem der Drucker anhand der von HP empfohlenen Vorgehensweise (beschrieben in der mit dem Drucker gelieferten Anleitung) mit den mitgelieferten HP Instant Ink ready Tintenpatronen installiert wurde. Erfordert einen kompatiblen Drucker, die Erstellung eines HP Connected- sowie Instant Ink Kontos, eine gültige Kreditkarte oder Bankverbindung für Lastschriftverfahren, eine E-Mail-Adresse sowie eine Internetverbindung zum Drucker. Die Probemonate starten ab Registrierungsdatum und berechtigen zum Druck der Anzahl an Seiten im Monat je nach ausgewähltem HP Instant Ink Tarif. Während der Gültigkeitsdauer des Sonderangebots werden dem Kunden am Ende jedes Abrechnungszeitraums die Kosten für zusätzliche Seiten in Rechnung gestellt, da diese nicht enthalten sind. Sofern der Service nicht während der Gültigkeitsdauer des Sonderangebots online unter hpinstantink.com gekündigt wird, wird danach Ihre Kreditkarte bzw. Ihre Bankverbindung (per Lastschrift) je nach gewähltem Tarif mit der monatlichen Gebühr und Kosten für zusätzliche Seiten belastet. Pro Drucker kann ein Angebot eingelöst werden. Eine Barauszahlung des Angebots ist nicht möglich, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Zusätzliche Informationen erhalten Sie während der Online-Registrierung oder unter hpinstantink.com.

[8] Sie können Ihren Tarif jederzeit online ändern oder kündigen. Wenn Sie sich für die Kündigung Ihres HP Instant Ink Tarifs entscheiden, können Sie zur Nutzung von HP Original Standard- oder XL-Druckerpatronen zurückkehren. Ein Wechsel zu einem höherwertigen Servicetarif kann je nach Wunsch des Benutzers entweder sofort in Kraft treten oder erst zum Anfang des nächsten Abrechnungszeitraums. Sollten Sie eine niedrigere Tarifstufe wählen oder den Tarif kündigen, tritt die Änderung stets zum Anfang des nächsten Abrechnungszeitraums in Kraft. Weitere Einzelheiten finden Sie unter instantink.hpconnected.com/at/de/terms.

[9] Verglichen mit Apps für mobiles Drucken von OEM-Anbietern für einen Großteil der Tintenstrahl- und Laserdrucker und All-in-One-Geräte für Privatanwender und Home-Office mit einem Preis bis zu 429,99 €. Marktanteile gemäß IDC Hardcopy Peripherals Tracker vom 2. Quartal 2018. Aussage basiert auf Labortests und Untersuchungen von Apps für mobiles Drucken der Druckerhersteller sowie einer von HP in Auftrag gegebenen Studie von Keypoint Intelligence – Buyers Lab. Siehe Bericht vom September 2018 unter http://www.keypointintelligence.com/HPSmartApp.

[1] Erfordert das Herunterladen der HP Smart App. Informationen zu den Anforderungen für lokales Drucken finden Sie unter http://hp.com/go/mobileprinting.

[2] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz- und 5-GHz-Modus möglich. Weitere Informationen finden Sie unter hp.com/go/mobileprinting. Wi-Fi ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[3] Verglichen mit dem Großteil der konkurrierenden, klasseninternen Desktop-Tintenstrahlfarbgeräte mit All-in-One-Funktion für den Consumer-Bereich unter 299 €. Die von HP in Auftrag gegebene Studie von Keypoint Intelligence – Buyers Lab aus dem Jahr 2018 basiert auf einer Forschungsumfrage zu den veröffentlichten Spezifikationen, Nachhaltigkeitsberichten und Pressemitteilungen der Druckerhersteller vom 15.12.2018 und wurde nicht durch Labortests bestätigt. Marktanteil wie im IDC CYQ3 2018 Hardcopy Peripherals Tracker angegeben, 3. Quartal 2018. All-in-one-Gerät mit den besten Sicherheitsfunktionen seiner Klasse, basierend auf einer Überprüfung der veröffentlichten integrierten Sicherheitsfunktionen von Druckermodellen derselben Klasse. Es bietet ein für Großunternehmen geeignetes Sicherheitsniveau an mehreren Punkten, einschließlich, aber nicht begrenzt auf: Verschlüsselung auf Daten-, Geräte-, Netzwerk- und Dokumentebene; auf Großunternehmen zugeschnittene Wi-Fi-Sicherheit; sicheres Drucken. Weitere Informationen unter http://www.keypointintelligence.com/HPOfficeJetPro.

[4] Basierend auf dem 300-Seiten-Tarif des HP Instant Ink-Services (Einsparungen für andere Tarife sind geringer) unter Verwendung aller im Tarif enthaltenen Seiten ohne den Erwerb zusätzlicher Seitenkontingente, verglichen mit den Kosten pro Seite (CPP – Cost per Page) beim Drucken von Seiten gemäß dem ISO/IEC 24711 Standard auf der Mehrzahl der Farbtintenstrahldrucker unter 200 EUR und bei Verwendung von Originalpatronen mit Standardkapazität, wie von IDC in Q1 2018 berichtet. Die Untersuchung basiert auf Herstellerpreisen gemäß den von SPIRE im Juni 2018 gemachten Angaben und auf der im Juni 2018 auf der Website des Herstellers angegebenen Seitenreichweite. Weitere Informationen erhalten Sie unter hp.com/go/atcompare. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Seitenreichweiten nach ISO basieren auf kontinuierlichem Druck im Standardmodus. Die tatsächlichen Einsparungen können abhängig von der Anzahl der tatsächlich pro Monat gedruckten Seiten und deren Inhalt variieren. Weitere Informationen zu den ISO-Standards siehe hp.com/go/pageyield.

[5] HP Instant Ink Service ist nicht in allen Ländern verfügbar. Sie können die Verfügbarkeit unter hpinstantink.com prüfen.

[6] Bestellung bei Bedarf durch Ihren Drucker abhängig von der Internet-Verbindung des Kunden. Verfügbarkeit kann in Ausnahmefällen variieren. Expressbestellung verfügbar über den Supportservice falls Sie mehr Tinte verbrauchen als erwartet. Unter hp.com/go/instantinksupport können Sie den Support kontaktieren.